Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn ihr in Wien wahlberechtigt wärd?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPÖ

    0 0%
  • FPÖ

    67 84,81%
  • Die Grünen

    3 3,80%
  • ÖVP

    1 1,27%
  • NEOS

    1 1,27%
  • Wien anders - ANDAS (KPÖ/Piraten/Echt Grün/Unabh.)

    1 1,27%
  • WWW - Wir Wollen Wahlfreiheit (BZÖ/Stronach)

    1 1,27%
  • Gemeinsam für Wien - GfW

    0 0%
  • Sozialistische LinksPartei - SLP

    0 0%
  • Wir für Floridsdorf - WIF

    0 0%
  • Männerpartei

    3 3,80%
  • FREIE - Freidemokraten

    0 0%
  • EU-Austrittspartei

    0 0%
  • Demokratischen Alternative ("Gemeindebau-Partei")

    0 0%
  • würde nicht wählen gehen

    2 2,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 46 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 458

Thema: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

  1. #51
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.185

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle möchte ich kurz an Maj. Walter Nowotny erinnern. Und auch an die Aberkennung seines Ehrengrabes durch die Stadt Wien.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja, die Wiener...

    258 anerkannte Luftsiege, Nowotny wird noch lange unvergessen bleiben. Ganz gleich, was die Stadt Wien dazu meint. Mich wundert aber offen gesprochen eher, dass der kastrierte Gedenkstein bei Epe noch steht.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  2. #52
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.983

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Thorson Beitrag anzeigen
    Super Sieg für die Fake Opposition.
    Warum haben eigentlich Länder mit starken "rechten" Parteien, wie z.B. Ö., Schweiz, Frankreich, Schweden einen höheren Ausländeranteil als Deutschland (gleichwohl sich das gerade ändert)?
    Naja, sie können aber nicht so agieren, wie gewünscht.
    Andere Parteien schneiden und bekämpfen sie, wie in Schweden die Schwedendemokraten.
    Daher ist es auch Schwachsinn zu sagen, dass "rechte" Parteien nicht in die Regierung sollen, sondern den Etablierten nur etwas Dampf machen und Angst einjagen, würde genügen.
    Nein, nationale Parteien brauchen 50%+, um irgendwo effektiv was zu bewegen und die Sauställe auszumisten.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  3. #53
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.295

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Dann müsstest du doch eigentlich perfekt glücklich sein. "Linker", als wir aktuell regiert werden, geht es doch kaum...
    Das ist nicht links, das ist dumm. Brunsdumm.

    So geht links:

    Zitat Zitat von Herbert Wehner, 1982
    Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, dann werden wir eines Tages von den Wählern, auch unseren eigenen, weggefegt. Dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden. Ich sage euch - wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen - wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.
    Zitat Zitat von Ernst Thälmann
    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle möchte ich kurz an Maj. Walter Nowotny erinnern. Und auch an die Aberkennung seines Ehrengrabes durch die Stadt Wien.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja, da kann ich mich noch gut erinnern. Solange die alten Wiener noch lebten (sogar die alten SPÖler wollten das heiße Eisen NIE anfassen), haben sie es sich nicht getraut, aber kaum starben die weg, nutzte man gleich die Chance. Ich denke auch, dass man bald die alten Denkmäler der Gefallenen im WK I und II bald schleifen wird, die überall stehen. Schritt für Schritt halt...

  5. #55
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.295

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Mach dir nichts draus,Hitler war auch ein Sozi.
    Nein. Strasser war Sozi, der ist aber 1930 ausgetreten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #56
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.185

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das ist nicht links, das ist dumm. Brunsdumm.

    So geht links:
    So leid es mir tut, Thälmann und Wehner sind nicht nur beide lange tot, ihre Positionen wären heute nicht mal in den vorgeblich konservativen Parteien noch wirklich erwünscht. Zeitgenössische Linke sind Bodo der Ramelow und seine Gesinnungsgenossen von Grün über Rot bis Ritzerot, und dieser Tatsache muss man sich schon stellen...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  7. #57
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.405

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon was international (also diverse "Westmedien") wieder Schlagzeile machen wird:

    Hitler-Geburtsort Braunau: FPÖ legt 17% zu und ist stärkste Partei

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---------------

    Erwähnenswert: 40% der Menschen bis 30 Jahren, also die Jungen, wählen FPÖ. 60% der Arbeiter wählen FPÖ.
    Das Wahllokal in Braunau...:

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Das Wahllokal in Braunau...:

    Und danach trank man gemütlich einen Tee: [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #59
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.295

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Vor 3 Jahren schlug Dein Herz noch für die Piraten......
    Das dürfte schon länger her sein. Aber sei's drum: die aktuelle Regierung hat mindestens die Watschn verdient, die Du ihr zugedacht hast. Die Union als Juniorpartner der AfD, das stelle ich mir extrem lustig vor.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #60
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.465

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das dürfte schon länger her sein. Aber sei's drum: die aktuelle Regierung hat mindestens die Watschn verdient, die Du ihr zugedacht hast. Die Union als Juniorpartner der AfD, das stelle ich mir extrem lustig vor.
    Ich hätte lieber die Republikaner als Koalitionspartner der AfD!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr
    Von Esreicht! im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 14:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 23:16
  3. Wahlen in Wien
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 07:55
  4. Wahlen in Österreich
    Von giggi im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 20:43
  5. NR-Wahlen in Österreich!
    Von Der Patriot im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 08:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

2015

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

häupl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

strache

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben