+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 87

Thema: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.945

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Ich betrachte die echten Perser eigentlich als Freunde Deutschlands, weil sie uns sehr ähnlich sind.
    "sehr ähnlich"

    Weder optisch, noch sonstwie.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon einige male gelesen, sinngemäss, man solle zwar Afrikaner oder Albaner und das ganze Mistvolk raushalten, bei Iranern, Kurden oder Afghanen aber "gnädiger" sein, weil Germanen und diese Völker vom gleichen Urvolk abstammen.

    Wie steht Ihr dazu??
    Albanisch ist übrigens auch eine indogermanische Sprache.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.583

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    "sehr ähnlich"

    Weder optisch, noch sonstwie.
    Hast du dir schon mal Mohammad-Ali Ramin angesehen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Ist auch in Sachen Revisionismus ein Guter!

    Gibt nebenbei noch mehr Iraner, die so aussehen.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.396

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Ich betrachte die echten Perser eigentlich als Freunde Deutschlands, weil sie uns sehr ähnlich sind.

    Von Afghanen kann ich das nicht sagen, die sind mir absolut unsympathisch und fremd.
    Perser können meinetwegen die nettesten Menschen der Welt sein. Einwanderung aus dieser Gegend lehne ich trotzdem ab.

    Wenn auch jetzt in den bezwungnen Hallen
    Tyrannei der Freiheit Tempel bricht:
    Deutsches Volk, du konntest fallen,
    Aber sinken kannst du nicht!

    Theodor Körner

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Perser sind in Ordnung.

    Afghanen muss man differenziert sehen. Welche Afghanen? Paschtunen machen z. B. fast 100% der Taliban aus. Die mag ich jetzt zwar nicht als Nachbarn, aber die Taliban haben eine Sache, die sonst keine sunnitschen Muslime haben, die Terror verbreiten. Sie sind nicht von Saudi Arabien abhängig und sie bleiben immer in ihrem Land!

    In ihrem Land können sie sich gerne umbringen, da mische ich mich nicht ein.
    Es gibt eine Volksgruppe bei den Afghanen, die eher mongolisch , sogar ein wenig(!!) chinesisch aussehen als irgendwie arabisch.
    Ich weiss aber nicht, um welches Volk es sich in Afgnanistan es sich da handelt. Paschtunen sind es in jedem Fall nicht.

    Die WIRKEN etwas gemässigter, ich kann mich aber auch täuschen.
    I

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.583

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Volksgruppe bei den Afghanen, die eher mongolisch , sogar ein wenig(!!) chinesisch aussehen als irgendwie arabisch.
    Ich weiss aber nicht, um welches Volk es sich in Afgnanistan es sich da handelt. Paschtunen sind es in jedem Fall nicht.

    Die WIRKEN etwas gemässigter, ich kann mich aber auch täuschen.
    I
    Ja, das sind Nachfahren Dschingis Khans. Sind die Hazara!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    6.284

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon einige male gelesen, sinngemäss, man solle zwar Afrikaner oder Albaner und das ganze Mistvolk raushalten, bei Iranern, Kurden oder Afghanen aber "gnädiger" sein, weil Germanen und diese Völker vom gleichen Urvolk abstammen.

    Wie steht Ihr dazu??
    In Afghanistan laufen alle Frauen in Burka herum. Wie soll das in Deutschland gehen?

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    321

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon einige male gelesen, sinngemäss, man solle zwar Afrikaner oder Albaner und das ganze Mistvolk raushalten, bei Iranern, Kurden oder Afghanen aber "gnädiger" sein, weil Germanen und diese Völker vom gleichen Urvolk abstammen.

    Wie steht Ihr dazu??
    Selbst wenn es mal "Arier" waren, sie haben sich schon vor Jahrtausenden mit Semiten vermischt....

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ja, das sind Nachfahren Dschingis Khans. Sind die Hazara!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke für die Info!!

  10. #30
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: "Arische" Flüchtlinge bevorzugen??

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Volksgruppe bei den Afghanen, die eher mongolisch , sogar ein wenig(!!) chinesisch aussehen als irgendwie arabisch.
    Ich weiss aber nicht, um welches Volk es sich in Afgnanistan es sich da handelt. Paschtunen sind es in jedem Fall nicht.

    Die WIRKEN etwas gemässigter, ich kann mich aber auch täuschen.
    I

    Wolltest du hier über Einwanderung diskutieren oder ein Völkerkundemuseum aufmachen?
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lügenmärchen im "Spiegel": "Deutschland braucht Flüchtlinge"
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 10:28
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 23:33
  3. "Lehrer mit Migrationshintergrund bevorzugen"
    Von MoJo im Forum Deutschland
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 16:21
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28
  5. Werde "Mischehe" bevorzugen
    Von NordischByNature im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 16:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben