+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    16.930

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von fraud Beitrag anzeigen
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben. "Sie hat in einer kritischen Zeit moralische Führungsqualitäten gezeigt", sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken, der dpa.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist das ein Scherz oder was zum Teufel geht hier vor?
    Wenn die Frau den Friedensnobelpreis verliehen bekommt, dann darf die Welt von mir aus untergehen. Andererseits, was ist der Friedensnobelpreis noch wert, wenn ihn solche Nebelkerzen wie Obama verliehen bekommen.

    Die Ursula hat sich doch den Friedensnobelpreis auch verdient. Die Bundeswehr wurde zum Zirkus umgewandelt und Soldaten sind jetzt nunmehr Clowns, die die Feinde zum Lachen bringen sollen.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von fraud
    Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    208

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    "Friedensnobelpreis" für Merkel: Bei manchem lässt sich inzwischen kaum noch unterscheiden, ob es Satire oder Realtität ist.
    Ja, man weiß manchmal echt nicht mehr, ob man lachen oder weinen soll. Wahnsinn pur, was aktuell so los ist.

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl der größte Witz seit langem.


    Zitat Zitat von Lieschen Beitrag anzeigen
    Der Friedensnobelpreis ist doch nichts mehr wert, seit Terroristen und Kriegstreiber damit zugeschi..ssen werden. Bekäme die Merkel diesen Preis, käme zu Terroristen und Kriegstreiber eine neue Kategorie von Trägern hinzu: die der soziopathischen Umvolker.
    Das stimmt.
    Nichtsdestotrotz mache ich mir große Sorgen, denn durch die Verleihung des Friedensnobelpreises an Merkel wird letztendlich ihre Flüchtlingspolitik medial "legitimiert" & "zelebriert". Dann kommt die Frau noch auf dumme Gedanken und spricht die nächste große Einladung aus...


    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    Die Ursula hat sich doch den Friedensnobelpreis auch verdient. Die Bundeswehr wurde zum Zirkus umgewandelt und Soldaten sind jetzt nunmehr Clowns, die die Feinde zum Lachen bringen sollen.
    Die Ursula wird jetzt hoffentlich abgesägt.

  3. #13
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Gerade eben auf den VOX-Spätnachrichten , wurde sehr kritisch (erstaunlich) über MurxMerkel berichtet . Die CDU geht zunehmend auf Distanz zu Merkel . Und es wird schon offen über einen -Rückzug- der Kanzlette spekuliert . Wenn der Zustrom der INVASOREN weiterhin so anhält bis zum Jahresende , dann ist ihre Zeit wohl vorbei .
    Ich bin bald vom Glauben abgefallen , als ich das gehört habe . Fangen die Medien ganz langsam an sich zu besinnen ?


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von fraud
    Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    208

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Gerade eben auf den VOX-Spätnachrichten , wurde sehr kritisch (erstaunlich) über MurxMerkel berichtet . Die CDU geht zunehmend auf Distanz zu Merkel . Und es wird schon offen über einen -Rückzug- der Kanzlette spekuliert . Wenn der Zustrom der INVASOREN weiterhin so anhält bis zum Jahresende , dann ist ihre Zeit wohl vorbei .
    Ich bin bald vom Glauben abgefallen , als ich das gehört habe . Fangen die Medien ganz langsam an sich zu besinnen ?
    War das Churchill, der sagte: "Die Deutschen liegen dir entweder zu Füßen oder wollen die an die Gurgel" ???

    Die "Entscheider" bekommen wohl allmählich Angst, dass die Deutschen Bürger demnächst den Modus wechseln könnten ^^

  5. #15
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von fraud Beitrag anzeigen
    War das Churchill, der sagte: "Die Deutschen liegen dir entweder zu Füßen oder wollen die an die Gurgel" ???

    Die "Entscheider" bekommen wohl allmählich Angst, dass die Deutschen Bürger demnächst den Modus wechseln könnten ^^
    Ja war er . Und zu Truman hat er auf der Konferenz von Potsdam gesagt : " Wir haben das falsche Schwein geschlachtet " . Nachdem Stalin die Amis und Tommys eiskalt lächelnd über den Löffel balbiert hat .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.554

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen

    Am Ende wird der Teufel zum Heiligen erklärt.
    NUN seinem Stellvertreter wird schon gehuldigt !

    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.554

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Gerade eben auf den VOX-Spätnachrichten , wurde sehr kritisch (erstaunlich) über MurxMerkel berichtet . Die CDU geht zunehmend auf Distanz zu Merkel . Und es wird schon offen über einen -Rückzug- der Kanzlette spekuliert . Wenn der Zustrom der INVASOREN weiterhin so anhält bis zum Jahresende , dann ist ihre Zeit wohl vorbei .
    Ich bin bald vom Glauben abgefallen , als ich das gehört habe . Fangen die Medien ganz langsam an sich zu besinnen ?
    nein sie leiten bloß den personälen Übergang ein die Politik bleibt die selbe und an der EU und Umvolkung wird nicht gerüttelt
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.990

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Gerade eben auf den VOX-Spätnachrichten , wurde sehr kritisch (erstaunlich) über MurxMerkel berichtet . Die CDU geht zunehmend auf Distanz zu Merkel . Und es wird schon offen über einen -Rückzug- der Kanzlette spekuliert . Wenn der Zustrom der INVASOREN weiterhin so anhält bis zum Jahresende , dann ist ihre Zeit wohl vorbei .
    Ich bin bald vom Glauben abgefallen , als ich das gehört habe . Fangen die Medien ganz langsam an sich zu besinnen ?
    Nein. Aber die Angst kriecht langsam in ie Gebeine.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #19

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von fraud Beitrag anzeigen
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben. "Sie hat in einer kritischen Zeit moralische Führungsqualitäten gezeigt", sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken, der dpa.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist das ein Scherz oder was zum Teufel geht hier vor?
    Wenn die Frau den Friedensnobelpreis verliehen bekommt, dann darf die Welt von mir aus untergehen. Andererseits, was ist der Friedensnobelpreis noch wert, wenn ihn solche Nebelkerzen wie Obama verliehen bekommen.

    Das ist kein Scherz die Fratzen der Finstenis regieren das Land / Welt
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    6.284

    Standard AW: "Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Passt...nach dem Kriegsverbrecher und Drohnenkrieger Obama, jetzt eben Merkel, die Europa destabilisiert hat.

    Passt alles 100% ins (transatlantische) Bild. Die Verbrecher dieser Welt schieben sich wechselseitig die Preise zu.

    Am Ende wird der Teufel zum Heiligen erklärt.
    Die mächtigsten und einflussreichsten Verbrecher dieser Welt sind die (Hochfinanz)-Satanisten, mit dem Erkennungszeichen des Luzifers. Die sind vollkommen verdreht, das Schlechte ist in deren Denken das Gute.

    Und natürlich lassen sie nicht ihresgleichen in Stich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Auch gute Muslime können befreiten Sex haben"
    Von henriof9 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 09:07
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 16:33
  3. Jeder Vierte sieht "gute Seiten" im Dritten Reich
    Von Irmingsul im Forum Deutschland
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 16:06
  4. HIER!: Umfrage 2 "Die Linke":Chancen/Aussichten
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 10:57
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 08:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben