+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    (Madrid) „Wir leben in einem der besten Momente für die Freimaurerei.“ Das bekennt die Großloge von Spanien in der aktuellen Ausgabe von El Oriente.

    Bei einem Freimaurertreffen in Santiago de Compostela, das unter dem Motto „El Camino hacia la Luz“ (Der Weg zum Licht) stand, sagte der Großmeister wörtlich: „Wir erleben einen der besten Momente in der Geschichte der Freimaurerei.“

    Ende Oktober fand in Santiago de Compostela eine internationale Freimaurer-Tagung stand, die beschürzte Brüder aus Spanien, Argentinien, Chile, Brasilien, Bolivien, Paraguay, Peru und Uruguay versammelte. Das Ergebnis der 6. Konferenz der Interamerikanischen Freimaurer-Konföderation ist eine „Freimaurer-Charta“, die von den Logen-Delegierten beschlossen wurde.
    „Vertreten waren in Santiago de Compostela die Großloge von Spanien, die Großloge der Freien und Angenommenen Maurer von Bolivien, die Großloge von Argentinien, der Großorient von Brasilien, die Großloge von Chile, die Symbolische Großloge von Paraguay, die Großloge der Alten, Freien und Angenommenen Maurer der Republik Peru, die Legale Großloge von Portugal und die Großloge der Freimaurerei von Uruguay.

    Laut Großloge von Spanien vereinen die genannten Großlogen „10.400 Logen mit 350.000 Freimaurern“. Sie richten sich am Schottischen Ritus der Großloge von England aus.

    Was genau in der „Carta Masonica“ steht, wurde von den Logen nicht veröffentlicht. El Oriente liefert in einem Bericht lediglich einige Hinweise. Wie aussagekräftig sie über den tatsächlichen Inhalt der beschlossenen Charta sind, kann daher nicht gesagt werden. Die „Freimaurer-Charta“ stellt demnach fest, daß die Gesellschaft vor neuen Problemen stehe. Genannt werden ausdrücklich: „Fundamentalismus, Intoleranz, das Eindringen von Wirtschaftskriminalität in den republikanischen Gemeinsinn, der soziale Feindschaft erzeugt“.
    Neue „Lenkungsformen“ in der Politik gefordert
    Zudem diagnostiziert die Freimaurer-Charta eine allgemeine Krise der Regierungsführung und Lenkungsform in der Politik. Als Grund dafür werden verschiedene Formen der Korruption und des ethischen Relativismus genannt.
    Dagegen fordert die Freimaurer-Charta die Schaffung „eines neuen Menschen“, dessen Ideale „humanistisch, laizistisch und tolerant“ sind „auf der Grundlage von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit“. Dieser „neue Mensch“ sei durch die Errichtung einer „offenen Gesellschaft“, „neue Formen des Zusammenlebens“, „neue Produktionsformen“ und „neue Formen der staatsbürgerlichen, demokratischen und repräsentativen Formen“ zu verwirklichen.



    Die interamerikanische Freimaurer-Konferenz sprach sich auch für die Legalisierung der Tötung ungeborener Kinder durch Abtreibung in Chile aus und unterstützt damit die Bestrebungen der ehemaligen UN-Women-Direktorin und UNO-Untergeneralsekretärin, der nunmehrigen sozialistischen, chilenischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet.


    El Oriente, die Publikation der spanischen Großloge wird vom Kommunikationssekretariat der Großloge herausgegeben.
    Vom 18.-21 November 2015 tagt in San Francisco in den USA die XIV. Weltkonferenz der regulären Freimaurer-Großlogen, also des Schottischen Ritus, unter dem Motto „The Chain of Union: Strengthening Fraternal Bonds in a Changing World“.

    Die Antichristen haben übernommen.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Satanisten weniger, eher der Club "Ich weiß nicht sorecht, was ich mit meinen betroffenen Händen machen soll, wenn ich rede.".
    Satanisten sind weder nervös, noch kauen sie ihre Fingernägel ab. Und Freimaurer sind schon lang nicht mehr das, was sie mal waren. Die nehmen doch jeden Spinner heute auf.
    Ja aber wer oder was brachten die Merkel an die Macht? Eine Ostdeutsche aus mittleren Verhältnissen - eine wirkliche Rednerin ist sie auch nicht, was die sich manchmal zusammen stammelt bei ihren Reden, die Fehler die drin sind (Antisemitismus gehört zu Deutschland... nur mal als Beispiel) den Fehler hatte sie noch nicht mal gleich bemerkt... Marionette, die ihre Reden geschrieben bekommt , die zu faul ist die vorher mal durchzulesen.
    Ihr Vorteil beim Volk: Sie kommt äußerlich sehr bescheiden rüber und wirkt mehr einfältig ... die Masse des Volkes hat in ihr einen Wiedererkennungseffekt- das ist eine von uns ... man traut ihr. Im politischen Leben mag sie verschlagen sein und eine Meisterin der Intrige. Natürlich bekommt auch sie ihre Anweisungen von den Geldeliten. Man munkelte mal, das sie damals mit in dem Geheimbund aufgenommen worden sei- in dem der Bush und viele US Öl Industrielle u. Politiker wären...

  3. #23
    Freibauer Benutzerbild von Holdus
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    758

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Also nee, noch ist das ein Männerbund. Es gibt zwar Frauenlogen, doch sind die nicht anerkannt, sondern geduldet. Freimaurer würde ich auch nicht mit Satanisten gleichsetzen. Ein Sargritual macht noch keinen Satanisten.
    Wenn Du Dich da mal nicht täuschst:
    Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind. (Leon Festinger)

  4. #24
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Die interamerikanische Freimaurer-Konferenz sprach sich auch für die Legalisierung der Tötung ungeborener Kinder durch Abtreibung in Chile aus und unterstützt damit die Bestrebungen der ehemaligen UN-Women-Direktorin und UNO-Untergeneralsekretärin, der nunmehrigen sozialistischen, chilenischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet.


    El Oriente, die Publikation der spanischen Großloge wird vom Kommunikationssekretariat der Großloge herausgegeben.
    Vom 18.-21 November 2015 tagt in San Francisco in den USA die XIV. Weltkonferenz der regulären Freimaurer-Großlogen, also des Schottischen Ritus, unter dem Motto „The Chain of Union: Strengthening Fraternal Bonds in a Changing World“.

    Die Antichristen haben übernommen.
    Die Kindstoetung der Moderne (Abtreibung) entspricht im Grunde genommen jener der Antike, wenn die Menschen ihre Kinder dem Gott Baal, Moloch etc. geopfert haben.







    Noch heute wird das Gespann Bulle-Eule als Zeichen fuer Molech, Baal von der westlichen Elite hoch verehrt:





    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #25
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    51.481

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Freimaurerei muss ja eine düstere Angelegenheit sein...!

  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.433

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Goldlocke Beitrag anzeigen
    Ja, eine Quelle wäre da tatsächlich hilfreich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    gute Quelle, ob das aber eine seriöse Quellen ist, kann ich so nicht beurteilen

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.753

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Skippy Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Dagegen fordert die Freimaurer-Charta die Schaffung „eines neuen Menschen“, dessen Ideale „humanistisch, laizistisch und tolerant“ sind „auf der Grundlage von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit“. Dieser „neue Mensch“ sei durch die Errichtung einer „offenen Gesellschaft“, „neue Formen des Zusammenlebens“, „neue Produktionsformen“ und „neue Formen der staatsbürgerlichen, demokratischen und repräsentativen Formen“ zu verwirklichen

    Dagegen waere nichts einzuwenden.
    Menschen sind weder von ihren Interessen und Fähigkeiten gleich, noch solidarisch Fremden gegenüber wie eine Arbeitsameise. Daran scheitern solche hochtrabenden Vorhaben immer wieder.

    Freiheit und Gleichheit sind Wünsche der Weißen. In Nordafrika und Südasien will man lieber in Gottesstaaten leben. In Ostasien will man lieber Teil einer Gruppe sein, als seinen Standpunkt zu behaupten. Und in Schwarzafrika lebt eben jeder in den Tag hinein und übt seine Gewaltmöglichkeiten voll aus.

  8. #28
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Freimaurerei muss ja eine düstere Angelegenheit sein...!
    Aus katholischer Sicht ist das ganz bestimmt so. Es war ja früher schon Frevel, die "heilige Schrift" kritisch zu betrachten oder zu glauben das die Erde rund ist. Es mag auch sein das die Hochgrad Freimaurer sonst was beschließen, aber ob sie es schaffen das auch umzusetzen bleibt fraglich. Paneuropa ist eine freimaurerische Idee, die umgesetzt wurde. Ob der Plan erfolgreich sein wird liegt aber meiner Meinung nach nicht in der Hand der Freimaurer, die doch angeblich nur ihren "eigenen Stein" behauen....
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  9. #29
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Aus katholischer Sicht ist das ganz bestimmt so. Es war ja früher schon Frevel, die "heilige Schrift" kritisch zu betrachten oder zu glauben das die Erde rund ist. Es mag auch sein das die Hochgrad Freimaurer sonst was beschließen, aber ob sie es schaffen das auch umzusetzen bleibt fraglich. Paneuropa ist eine freimaurerische Idee, die umgesetzt wurde. Ob der Plan erfolgreich sein wird liegt aber meiner Meinung nach nicht in der Hand der Freimaurer, die doch angeblich nur ihren "eigenen Stein" behauen....
    Toll, dass die Freimaurer schon in alter Zeit versuchten, die Menschen ohne Grenzen leben zu lassen, z.B. während der Pax Romana. Beeindruckend.


    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von detti
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    5.379

    Standard AW: Großtreffen der Freimaurerei - Welt des Neuen Menschen beschlossen !

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Aus katholischer Sicht ist das ganz bestimmt so. Es war ja früher schon Frevel, die "heilige Schrift" kritisch zu betrachten oder zu glauben das die Erde rund ist. Es mag auch sein das die Hochgrad Freimaurer sonst was beschließen, aber ob sie es schaffen das auch umzusetzen bleibt fraglich. Paneuropa ist eine freimaurerische Idee, die umgesetzt wurde. Ob der Plan erfolgreich sein wird liegt aber meiner Meinung nach nicht in der Hand der Freimaurer, die doch angeblich nur ihren "eigenen Stein" behauen....
    Anlässlich einer Festsaal-Anmietung hat mein Vater und Kollegen mit den Freimaurer in Düsseldorf
    auf der Schadowstr. verhandelt.Das muss so um 1935/36 gewesen sein.Viel weiß ich nicht mehr
    aber ich war als Kind schwer beeindruckt von den Tempel.Was mir geblieben ist sind mehrere Fotos und
    Bilder von den Räumlichkeiten und Heiligenfiguren in dieser Loge.
    Zuhause hatte mich mein Vater vor diesen Leuten gewarnt und ich hatte danach auch nie wieder
    einen Kontakt zu dieser Loge gehabt.
    Nach meinen Wissen ging es damals um diesen Saal und Tafel-----

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Islam = Religionsdiktatur

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wilkkommen in einer neuen Welt
    Von dustmustbust im Forum Europa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 22:17
  2. Gorbatschow pisst gegen den Westen: USA + EU ziehen Welt in neuen kalten Krieg
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 17:11
  3. Es gibt sie noch - Anständige Menschen auf dieser Welt!
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 13:47
  4. Die mächtigsten 10 Menschen der Welt
    Von Mu'min im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 16:25
  5. Die reichsten Menschen der Welt
    Von Ex-Admin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 14:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben