+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 58 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 574

Thema: Reichsbürger

  1. #11
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.556

    Standard AW: Reichsbürger

    Völkerrechtlich leben wir immer noch im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Wenn schon traditionalistisch, dann aber bitte richtig!
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  2. #12
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit den ex DDR Bürgern, die ebenfalls die sogenannte BRD nicht als ihren Staat anerkennen?
    da sollte man erst mal klären, wer dann auch auf westkohle verzichtet hat....wenn nicht.....dann wurde anerkannt.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  3. #13
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Reichsbürger

    Sollte ich da was nicht mitbekommen haben?

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Immerhin ist der Fortbestand des Deutschen Reiches von der "Bundesregierung" höchst Offiziell Bestätigt worden. Man mag diese Reichsbürger für Spinner halten oder nicht,Völkerrechtlich gesehen,leben wir noch immer im "Deutschen Reich" .
    Nur das unzensierte Internet ist Schuld daran,das die Feinde der BRD-GmbH und seine dilettantischen Rechtsgutachter nicht in der Lage sind,die Realität zu unterdrücken.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #14
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Völkerrechtlich leben wir immer noch im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Wenn schon traditionalistisch, dann aber bitte richtig!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Immerhin ist der Fortbestand des Deutschen Reiches von der "Bundesregierung" höchst Offiziell Bestätigt worden. Man mag diese Reichsbürger für Spinner halten oder nicht,Völkerrechtlich gesehen,leben wir noch immer im "Deutschen Reich" .
    Nur das unzensierte Internet ist Schuld daran,das die Feinde der BRD-GmbH und seine dilettantischen Rechtsgutachter nicht in der Lage sind,die Realität zu unterdrücken.
    Ruepel, das ist in meheren Urteilen des Bundesverfgerichtes bestätigt worden. Es gibt aber leider 3 kleine Probleme.

    1. Wenn die Bundesrepublik Deutschland nicht existiert, dann sind die Urteile des Bundesverfassungsgerichtes irrelevant.

    2. Nun das Urteil zum [Links nur für registrierte Nutzer], die Tesobeschlüsse des Bundesverfassungsgerichtes besagen, dass das Deutsche Reich nicht untergegangen ist, sondern mangels Organisation handlungsunfähig war/ist. Nun besagen diese Urteile aber auch, das die Bundesrepublik Deutschland nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist, sondern mit ihm identisch.

    3. Völkerrecht ist nicht mit nationalem Recht zu vergleichen. Zwar gibt es Elemente, mit denen man vor spezielle Gerichte ziehen kann, jedoch beruht der größte Teil auf gegenseitiger Anerkennung zwischen den Staaten. Die lieben Reichsbürger können reden wie sie wollen. Auch die BRD-GmbH-Fetischisten, die sich mal das GmbH-Gesetz anschauen sollten, können reden wie sie wollen. Sie alle können nichts daran ändern, dass 192 Staaten dieser Welt die Bundesrepublik Deutschland als Völkerrechtssubjekt Deutschland anerkennen.
    You are in front of me.
    If you value your lives be somewhere else


  6. #16
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Völkerrechtlich leben wir immer noch im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Wenn schon traditionalistisch, dann aber bitte richtig!
    Bäh, verschon mich mit diesem römisch-katholischen Mist. Hätten wir schon im Frühmittelalter Lebensraum im Osten gesucht anstatt diese dämlichen Trips nach Italien zu unternehmen würde das Reich heute bis zum schwarzen Meer reichen und dafür hätten wir nichtmal einen Braunauer benötigt.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.708

    Standard AW: Reichsbürger

    Es ist so wie in jedem Land, das fremdbestimmt ist. Deswegen haben auch die Reichsbürger grundsätzlich recht, aber durch zivile Mittel können sie ihr Recht nicht durchsetzen.
    Das entspricht der Logik der RAF, die ebenfalls in Teilen recht hatte...und zur Gewalt gegriffen hat.
    Wir leben in einem Staat, der als Basis keine Rechtsgrundlage bis auf das Besatzer recht hat. Das schließt alle Institutionen ein.
    Carlo Schmidt hat dies in seinen Ausführungen zum Grundgesetz gewürdigt.
    Nur mit Gewalt könnte man dem Recht Geltung verschaffen...aber wie oft in der Geschichte der Völker wird das System BRD an sich selbst scheitern.
    Am Ende werden die Menschen es, wie in der DDR, nicht mehr akzeptieren.
    Denn irgendwann werden die Schulden die Masse verelenden lassen...H 4 für alle...spätestens im Alter.
    Letztlich gilt für Staaten das Gleiche wie für die schwäbische Hausfrau...am Ende kommt nach Schulden die Pleite

  8. #18
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Bäh, verschon mich mit diesem römisch-katholischen Mist. Hätten wir schon im Frühmittelalter Lebensraum im Osten gesucht anstatt diese dämlichen Trips nach Italien zu unternehmen würde das Reich heute bis zum schwarzen Meer reichen und dafür hätten wir nichtmal einen Braunauer benötigt.
    Da müssen wir halt neue Gebiete im Osten erobern. Wieviele Kinder kannst Du denn für die große Ostkolonisation abstellen, Sprüchesprecher?

  9. #19
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.556

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Genial, genau das meine ich!
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2015
    Ort
    Hamborch
    Beiträge
    703

    Standard AW: Reichsbürger

    Da es keine Staaten gibt, sondern nur Korporationen des Öffentlichen Rechts und da über allem das UCC "schwebt, ist es eh' egal.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 17:21
  2. "Reichsbürger" zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt
    Von Grafenwalder im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 17:04
  3. Reichsbürger vorm Reichstag!
    Von Varg im Forum Innenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 19:39
  4. Reichsbürger
    Von Akra im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 14:13
  5. der blaue Reichspass für Reichsbürger
    Von Registrierter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 16:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben