+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 58 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 574

Thema: Reichsbürger

  1. #21
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Genial, genau das meine ich!
    Braunbatz!
    .
    .
    .
    .
    .
    ..
    .
    .

  2. #22
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.552

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Braunbatz!
    .
    .
    .
    .
    .
    ..
    .
    .
    Nuja, immerhin wird man am Strand in Sizilien schneller braun als am kurischen Haff.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.446

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Nuja, immerhin wird man am Strand in Sizilien schneller braun als am kurischen Haff.
    Einige hier haben das kaum noch nötig.

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.446

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Völkerrechtlich gesehen,leben wir noch immer im "Deutschen Reich" .
    Wir leben im Staat Deutschland, der früher mal Norddeutscher Bund hieß, später Deutsches Reich und heute Bundesrepublik Deutschland.

    Schau dir Frankreich an - die hatten seit 1789 eine bunte Folge von Königreichen, Kaiserreichen und Republiken. Es blieb doch immer Frankreich.

  5. #25
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.289

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Dementsprechend trat der Mann auch vor dem Amtsgericht in Hamborn auf. "Er wollte die Legitimation von Richter und Gericht nicht anerkennen", sagt Michael Meyer, Geschäftsführer des Amtsgerichts.
    "Kaum ein Richter, der noch nicht mit Reichsbürgern zu tun hatte"
    Geschäftsführer des Amtsgerichtes? Das hört sich aber eher nach einem privaten Unternehmen wie nach einem Gericht an...

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.446

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Geschäftsführer des Amtsgerichtes? Das hört sich aber eher nach einem privaten Unternehmen wie nach einem Gericht an...
    Das ist der Verwaltungsleiter, nicht der Gerichtspräsident. Sie haben beim Gericht ja auch ein "Geschäftszimmer".

    So wie hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es gibt einen Direktor (woanders "Präsident"), das ist ein Richter, und einen "Geschäftsleiter" (oder woanders eben "Geschäftsführer"), der sich um den alltäglichen Verwaltungskram kümmert. Ob das auch ein Richter ist oder ein Verwaltungsbeamter, weiß ich allerdings nicht. Wohl eher Letzteres.

    Sicher weißt du, dass es auch in jeder Botschaft einen "Geschäftsträger" (Chargé d'Affaires) gibt. Das ist auch ein Diplomat, kein Kaufmann.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Django
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    673

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Sicher wohlmeinende Leute drunter, doch sie haben einen falschen Staatsbegriff. Legitim wird die Herrschaft von Menschen über Menschen (wenn überhaupt!) durch das, was sie tut, nicht dadurch, wie sie zustandekommt. Seinen Nächsten zum Untertan zu machen ist für sich schon ein starkes Stück und rechtfertigbar nur damit, dass so grösseres Unheil abgewendet und dem Gemeinwohl gedient wird.


    Nachtrag:

    Schöner Kommentar eines Bastian Dohm unter dem Artikel: "Also mir persönlich ist es total egal, ob dieses Land ein Staat oder eine Firma ist." Chapeau!

    Oder auch ein Harald Mittner: "Wäre schöner, wenn wir offiziel eine GmbH wären, dann könnten wir sofort soviele Nichtsnutze heraus werfen."


    Ja das wäre mir auch lieber, denn dann gilt das Handelsrecht und ich könnte denen ab sofort auf Augenhöhe begegnen...
    „Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.“ [Friedrich Nietzsche]

  8. #28
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.289

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Das ist der Verwaltungsleiter, nicht der Gerichtspräsident. Sie haben beim Gericht ja auch ein "Geschäftszimmer".

    So wie hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es gibt einen Direktor (woanders "Präsident"), das ist ein Richter, und einen "Geschäftsleiter" (oder woanders eben "Geschäftsführer"), der sich um den alltäglichen Verwaltungskram kümmert. Ob das auch ein Richter ist oder ein Verwaltungsbeamter, weiß ich allerdings nicht. Wohl eher Letzteres.

    Sicher weißt du, dass es auch in jeder Botschaft einen "Geschäftsträger" (Chargé d'Affaires) gibt. Das ist auch ein Diplomat, kein Kaufmann.
    Was ich meinte ist dass dieser Staat den Reichsbürgern das Futter ja direkt vor die Füsse kippt. Nennen alle Ämter um, Gerichtsvollzieher sind nun Privatpersonen und selbst der ehemalige Amtsleiter nennt sich Geschäftsführer. Den Grund für diese Umbenennungen würde ich gerne mal erfahren.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Django
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    673

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Sollte ich da was nicht mitbekommen haben?
    Ich glaube die Identität der BRD mit dem Deutschen Reiches wurde vom Bundesverfassungsgericht insgesamt 3x betätigt. Somit gilt die BRD als Rechtsnachfolger. Ansonsten ist die Diskussion über die Existenz/Nichtexistenz des DR überflüssig, das die Staatsgewalt von den Organen der BRD ausgehen.
    „Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.“ [Friedrich Nietzsche]

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Reichsbürger

    Ich würde mich ja mal genau informieren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 17:21
  2. "Reichsbürger" zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt
    Von Grafenwalder im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 17:04
  3. Reichsbürger vorm Reichstag!
    Von Varg im Forum Innenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 19:39
  4. Reichsbürger
    Von Akra im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 14:13
  5. der blaue Reichspass für Reichsbürger
    Von Registrierter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 16:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben