+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 109 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1087

Thema: Grüne wollen Denkmal für Trümmerfrauen beseitigen

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.793

    Standard

    Zitat Zitat von Der Gelehrte
    Die NRW-Grünen sind an sich schon ein ganz merkwürdiger Landesverband. Ich erinnere mich, daß die mal vor 10 oder 15 Jahren auf einem Parteitag den Beschluß gefaßt hatten, man möge das sexuelle Schutzalter auf 14 (!) herabsetzen.

    Wär ich damals Landesinnenminister oder der zuständige Polizeipräsident gewesen, ich hätte sämtliche Parteitagsdelegierten wegen Anstiftung zu einer Straftat für eine Nacht im Kittchen brummen lassen. Natürlich hätte ich sie am nächsten Tag wieder herauslassen müssen, aber welche Schlagzeilen das gegeben hätte...
    So ne unseriöse Partei hat weder in der Landesregierung, und schon gar nichts in der Bundesregierung (!) zu suchen.
    Gib's zu Gelehrter, du hoffst auch auf einen Wahlsieg von Jürgen Rüttgers in NRW.

  2. #22
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.504

    Standard

    Zitat Zitat von Edmund
    So ne unseriöse Partei hat weder in der Landesregierung, und schon gar nichts in der Bundesregierung (!) zu suchen.
    Gib's zu Gelehrter, du hoffst auch auf einen Wahlsieg von Jürgen Rüttgers in NRW.
    Er ist zwar kein großes Licht, aber schon aus Gründen der politischen Hygiene wär es wirklich mal Zeit für einen Regierungswechsel.

    Dann hat die Union eine 2/3-Mehrheit im Bundesrat, was Gerhard Schröder zum Bewohner des Kanzleramtes reduziert.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  3. #23
    Anti-Faschist Benutzerbild von Konfuzius_sagt
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Freier Weltbürger
    Beiträge
    619

    Standard

    man kann die kölner grünen eh nicht als welche bezeichnen, da sie freiwillig mit der cdu koalieren.
    Antifaschismus läßt sich nicht verbieten!

    Gegen rassistische und faschistische Übergriffe! - Gegen jeden rechten Konsens!

  4. #24
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    17.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Zitat Zitat von Fars

    Hallo, Kettenhund! Ich z.B. Allerdings habe ich noch nie in Nordrhein-Westphalen gelebt, und nachdem, was man so hört und liest, bezweifle ich, dass ich jene Grünen wählen würde.
    ...
    na das gibt dann wenigstens "mildernde umstände".
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.793

    Standard

    Zitat Zitat von Konfuzius_sagt
    man kann die kölner grünen eh nicht als welche bezeichnen, da sie freiwillig mit der cdu koalieren.
    Das selbe kann ich zu der Kölner CDU sagen.
    In NRW ist übrigens schon jeder 10te ein Ausländer. Ich weiss nicht, ob ich mir auf NRW's Straßen sicher fühlen könnte.

  6. #26
    l_osservatore_uno
    Gast

    Standard Vielleicht ...

    ... haben die Kölner Grünen ja auch was gutzumachen?!

    Die hatten doch den KÖLN-ARENA-Skandal ans Tageslicht gezerrt und vielleicht zu spät festgestellt, dass JENE "GRÖSSTE PRIVATBANK" Europas da auch Aktion drinhat?



    Enzo

  7. #27
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    17.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Zitat Zitat von Edmund
    Das selbe kann ich zu der Kölner CDU sagen.
    In NRW ist übrigens schon jeder 10te ein Ausländer. Ich weiss nicht, ob ich mir auf NRW's Straßen sicher fühlen könnte.
    als ich durchs ruhrgebiet fuhr, sah ich kaum noch deutsche !
    ich hatte wohl die falsche autobahnausfahrt genommen ?!=? ?(
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  8. #28
    Anti-Faschist Benutzerbild von Konfuzius_sagt
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Freier Weltbürger
    Beiträge
    619

    Standard

    Zitat Zitat von Major-König
    In welchem Bereich haben die Grünen noch nicht ihre Ideale verraten?
    Schau sie dir an, sie lassen sich auch mit dicken Autos zum 500 Meter weit entfernten Reichstag fahren, beteiligten sich am Yougoslawien Krieg und Cannabis ist immer noch nicht legal :2faces:
    tja sie sind halt vom idealist zum politiker geworden
    Antifaschismus läßt sich nicht verbieten!

    Gegen rassistische und faschistische Übergriffe! - Gegen jeden rechten Konsens!

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.793

    Standard

    Zitat Zitat von kettnhnd
    als ich durchs ruhrgebiet fuhr, sah ich kaum noch deutsche !
    ich hatte wohl die falsche autobahnausfahrt genommen ?!=? ?(
    Im Ruhrgebiet klappt die Umvolkung am besten!
    Und damit das so bleibt, sorgt das [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #30
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499
    Zitat Zitat von Edmund
    Grüne giftet gegen Trümmerfrauen
    Historikerin soll Täter-Rolle untersuchen

    Köln - Es war die schönste Nachricht des Freitags: Kölns Trümmerfrauen, die nach dem Zweiten Weltkrieg die Stadt wieder aufgebaut haben, sollen auf Antrag der CDU in der Bezirksvertretung Innenstadt ein Denkmal bekommen. Doch Roswitha Berscheid von den Grünen sah noch Beratungsbedarf: Die Entscheidung wurde verschoben.

    "Wir haben in unserem Ortsverband kontrovers über das Thema diskutiert?, erklärt die grüne Bezirksvertreterin. ?Unter anderem darüber, ob unter den Trümmerfrauen, die Köln wieder aufgebaut haben, nicht auch solche gewesen sein könnten, die in der Nazi-Zeit Täterinnen waren. Deshalb treffen wir uns Ende Juni mit einer Historikerin, die uns umfassend erläutern soll, welche Frauen unter welchen Umständen die Arbeit geleistet haben.?


    [Links nur für registrierte Nutzer] (Quelle)
    Ungeheuerlich, hätten die Trümmerfrauen von früher doch die Bälger von ihnen erkennen können, die später grün werden würden um sie in den nächstbesten Fluß zu werfen.
    Siegen heißt Leben

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslosigkeit beseitigen!
    Von Irmingsul im Forum Deutschland
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 13:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 69

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben