+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 174

Thema: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.615

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Den Neger?
    Beides.

  2. #22
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.504

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Das hätte man nicht erwartet: Das Sturmgeschütz der Demokratie beklagt einen massiven Gewinneinbruch. [Links nur für registrierte Nutzer], was aber nicht an den zivilgesellschaftlich-engagierten Titelthemen liegen kann.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Immer noch eine Netttoumsatzrendite von 9%. Sind zwar nicht mehr die Zeiten von einst, als der Besitz einer Zeitung der Lizenz zum Gelddrucken gleichkam und mit 20-25% Unsatzrenditen üblich waren, die selbst Joseph Ackermann blaß gemacht hätten.

    Die Totholz-Verantwortlichen jammern folglich auf nach wie vor hohem Niveau.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  3. #23
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.373

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Immer noch eine Netttoumsatzrendite von 9%. Sind zwar nicht mehr die Zeiten von einst, als der Besitz einer Zeitung der Lizenz zum Gelddrucken gleichkam und mit 20-25% Unsatzrenditen üblich waren, die selbst Joseph Ackermann blaß gemacht hätten.

    Die Totholz-Verantwortlichen jammern folglich auf nach wie vor hohem Niveau.
    9% ist ein Traum und angesichts der gesamten digitalen Konkurrenz eine gute Leistung.
    Ich las den Spiegel von Ende der 60er bis 200X.Ich denke also, mein Statement ist.....fair.
    Auch wenn ich ihn nicht mehr kaufen würde.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  4. #24
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.004

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Du darfst hinter dem Wortlaut des Strangtitels eine satte Portion Sarkasmus annehmen.
    Ach, Strandwanderer, was Du nicht sagst! Sowas kann ich doch gar nicht merken... so korrupt bin ich schon geworden, dass ich immer gleich denke, es wird auf den Deutschen herumgehackt.
    Ich schenke Dir jetzt was sehr Kostbares, dass ich vorhin schon versuchte, hier irgendwo einzustellen, aber wieder verloren habe, weil ich mir zwischendurch Musik einstellte... und dann war alles weg! Zum Haasre ausraufen!!
    Versuche Du, bitte, es an den richten Platz zu bringen....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Thx

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.074

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Das hätte man nicht erwartet: Das Sturmgeschütz der Demokratie beklagt einen massiven Gewinneinbruch. [Links nur für registrierte Nutzer], was aber nicht an den zivilgesellschaftlich-engagierten Titelthemen liegen kann.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ich hoffe das geht den anderen Vertretern der Propaganda-Medien ebenso
    die haben die Rechnung ohne das Volk gemacht

  6. #26
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.609

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Anstelle von Negern sollte der Spiegel mal wieder den Onkel Wolf auf das Titelblatt heben. Diese Ausgaben haben sich meines Wissens am besten verkauft.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  7. #27
    Wallenquist ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.618

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Anstelle von Negern sollte der Spiegel mal wieder den Onkel Wolf auf das Titelblatt heben. Diese Ausgaben haben sich meines Wissens am besten verkauft.
    Das ist in der Tat messbar.

    Die neuesten Enthüllungen über Dolfs Mikropenis würden sich anbieten. Und schon steigt die Auflage wieder ins Unermessliche.

  8. #28
    Hat 'ne Wohlfühl-Banane
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    Plantage
    Beiträge
    508

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Anstelle von Negern sollte der Spiegel mal wieder den Onkel Wolf auf das Titelblatt heben. Diese Ausgaben haben sich meines Wissens am besten verkauft.
    Geburtstagsausgabe steht demnächst an.
    An allen Fronten – Zu jeder Zeit.
    Als aktiver Widerstandskämpfer klebe ich bei Edeka die Chiquita-Aufkleber auf die Gurken und beschwere mich, dass die Bananen noch so grün sind.

  9. #29
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.549

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist in der Tat messbar.

    Die neuesten Enthüllungen über Dolfs Mikropenis würden sich anbieten. Und schon steigt die Auflage wieder ins Unermessliche.
    Ich dachte, dass nur Männer mit riesen Gehänge Diktator werden können.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #30
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Unerklärlich: Gewinneinbruch um 40% beim SPIEGEL.

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Daß dieses SED-Propaganda-Organ, das bereits mit seiner Primitivhetze jeden IQ unter 100 beleidigt, überhaupt noch einen Überschuß erwirtschaftet, grenzt an Wunder. Das dürften vor allem staatliche Image-Anzeigenaufträge sein.Ich würde im Lügel nur werben, wenn meine Zielgruppe Idioten sind!

    kd
    Aber selbst die meisten Idioten halten mittlerweile bereits den Erwerb einer Ausgabe des Spiegels für Idiotie.
    Jetzt können die vom Spiegel offiziell sagen "Idioten meiden unsere Zeitung". Ja, aber die anderen auch. Wäre es nicht so witzig, müsste man heulen. Früher haben die wenigstens noch Idioten gelesen.
    HEIL SATAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Machtkampf beim Spiegel.
    Von Stanley_Beamish im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 17:16
  2. Totaler Realitätsverlust beim Spargel (Spiegel)
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Medien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 17:07
  3. Die Hetzer – Wie Nazis beim Spiegel eine neue Heimat fanden
    Von Ali Ria Ashley im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 19:31
  4. Grünkreuz beim Spiegel - wieder im Spiel
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 16:46
  5. Zensur beim SPIEGEL! Wer manipuliert die Foren?
    Von Don Vito im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben