Thema geschlossen
Seite 146 von 181 ErsteErste ... 46 96 136 142 143 144 145 146 147 148 149 150 156 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.451 bis 1.460 von 1810

Thema: Was haltet ihr von "Tesla"?

  1. #1451
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    ... Also beleere weiter.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #1452
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.772

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    ...8 Personen auf einen Haufen waren da erkennbar.
    Alle im Disco-Alter.
    Klar könnte die Legislative alle 8 zu hohen Geldstrafen verurteilen, es wäre aber sinnlos. Die Exekutive wäre überfordert, denn nackten Personen kann auch sie nicht in die Tasche greifen. Hier zeigt sich einmal mehr staatliche Ohnmacht gegenüber bestimmten Personen.

  3. #1453
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    428

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Na Wölfchen, die Ironie hast jetzt nicht verstanden. Ist halt bei einem Klimaleugner, der auf die Technik derjenigen anspringt, die er als "Idioten" schimpft, logisch. Und logisch ist, Elektro wird erst was, wenn aus erneuerbaren.....aber verstehst du eh nicht....

  4. #1454
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.666

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Praxisgerechte Reichweiten kann jeder bei Probefahrten erfahren.
    Außer dir, du bist selbst dazu nicht in der Lage.




    Dummes Geschwafel eines verbohrten Ideologen.
    Alle Solaranlagen sind mit dem Netz verbunden,
    damit sie einspeisen können.
    Solange du am Netz hängst, lädst du den Strommix aus dem Netz, egal ob du ihn bezahlst.

    Deine weiteren Leeren sind nutzlos:

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    1. Reichweite und Laden
    ... Nach WLTP soll der Tesla gar 560 Kilometer weit tragen.

    Die letzten 20 Prozent fließen quälend langsam

    Die haben wohl Humor. Mit zurückhaltender Fahrweise auf der Autobahn erreichten wir einen Schnitt von etwas mehr als 21 kWh, ein guter Wert für ein solch starkes Elektroauto. Mit vollem Akku, der laut Papieren 79 kWh fasst, von denen vielleicht 72 genutzt werden können, wird nach spätestens 350 Kilometern der nächste Supercharger gebraucht, das Display erklärt derweil dem Fahrer, wie schnell er höchstens sein darf, wenn er das Ziel erreichen will. So wird er immer langsamer. Nach dem ersten Laden schrumpft das Intervall auf höchstens 250 Kilometer, weil die letzten 20 Prozent quälend langsam in den Akku fließen, falls überhaupt.

    Die aufgenommene Ladeleistung – maximal waren es 138 kW – sinkt dann bis auf 1 kW. Realistisch ist mindestens eine halbe Stunde Wartezeit bis zu jenen 80 Prozent. Immerhin ist die Infrastruktur von Tesla besser ausgebaut als die der restlichen Elektromobilität, der Strom wird automatisch abgerechnet und ist mit rund 33 Cent für deutsche Verhältnisse günstig.

    2. Fahrverhalten
    ... Auf trockenem Asphalt mit rücksichtslosem Gasfuß, das ist die andere Seite, wähnt sich der Fahrer in einem leeren ICE, der Schub der zwei Motoren hört gar nicht mehr auf bis zur versprochenen Höchstgeschwindigkeit von 233 km/h, die wir sogar an einer leichten Steigung erreichten.

    Wer böigen Seitenwind korrigieren will, fährt Schlangenlinien

    Das macht Laune, erweist sich aber als der falsche Plan. Denn der Tesla 3 sieht zwar aus wie ein Sportwagen und zieht ohne Ende, er ist aber keiner. Das beginnt mit der Lenkung, deren Widerstand in drei Stufen verstellbar ist. In jeder vermittelt sie ein schwammiges Gefühl, wer böigen Seitenwind korrigieren will, fährt Schlangenlinien. Überhaupt schwimmt der Tesla bei hohen Geschwindigkeiten, daran ändert auch das knochenharte Fahrwerk nichts, und besonders gern beim Verzögern mit den teigigen Bremsen. Für Raserei ist dieses Auto nicht gemacht, es scheint, als riefe es dem Fahrer beständig zu: Mensch, mach doch langsam.

    3. Verarbeitung
    ... Der weitere Eindruck ist auch zwiespältig. Hübsches Dach aus getöntem Glas, brauchbare Sitzposition und hinten etwas Platz, wenn die Mitfahrer nicht groß sind. Im Heck gibt es einen soweit brauchbaren Kofferraum mit hoher Ladekante, der vorn reicht für das Handgepäck des Flugreisenden. Aber die Verarbeitung ist trotz aller Versprechen immer noch schrecklich. Billig wirkendes Material innen, hässliche Spaltmaße außen, durch die Türdichtung pfeift der Wind.

    FAZ-it
    Unser Fazit

    Stark: Sparsam – wenn’s langsam vorangeht. Der Antrieb ist perfekt abgestimmt, bärenstarke Motoren. Und Tesla hat die beste Lade-Infrastruktur.

    Schwach: Stromfresser – wenn’s schnell geht. Lausige Verarbeitung, schwammige Lenkung, gefühllose Bremse.
    Für 58.000 minus E-Förderung = 52.000 € eine derartige Gurke? Dafür gibt es 2 bestens ausgestattete Golf mit 115 PS.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  5. #1455
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von DerBeißer Beitrag anzeigen
    Na Wölfchen, die Ironie hast jetzt nicht verstanden.
    So so.
    JA ja.
    Na dann.
    ha ha.

    ...Und logisch ist, Elektro wird erst was, wenn aus erneuerbaren.....aber verstehst du eh nicht....
    Unser E-Auto hängt gerade an der Solaranlage und wird mit Überschussstrom geladen. Bald voll.
    Aber verstehst du eh nicht...
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  6. #1456
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.666

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    So so.
    JA ja.
    Na dann.
    ha ha.

    Unser E-Auto hängt gerade an der Solaranlage und wird mit Überschussstrom geladen. Bald voll.
    Aber verstehst du eh nicht...


    Sind Auto-Ausflüge erlaubt?

    Auch so mancher Ausflug mit dem Auto muss ausfall. Zwar sind Auto-Fahrten zum Beispiel zum Einkaufen grundsätzlich erlaubt.

    ABER: Wer keinen zwingend erforderlichen Grund hat, sollte das Auto besser stehen lassen. „Sie dürfen das Auto als Fortbewegungsmittel dafür nutzen, um von Ihrem Zuhause, also Ort A, nach B zu kommen, sofern Sie für B einen triftigen Grund haben“, sagte etwa eine Sprecherin des Bayerischen Staatsministeriums zu BILD. Eine reine „Spritztour“ sei nicht erlaubt.

    „Triftige Gründe“ sind in Bayern etwa der „Besuch bei Lebenspartnern, Alten, Kranken oder Menschen mit Einschränkungen“. Achtung: Die Gründe muss man bei einer Kontrolle glaubhaft vertreten können.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  7. #1457
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    428

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    So so.
    JA ja.
    Na dann.
    ha ha.



    Unser E-Auto hängt gerade an der Solaranlage und wird mit Überschussstrom geladen. Bald voll.
    Aber verstehst du eh nicht...

    Natürlich Wöfchen... Ist ja gut. Nur damit ALLE das können braucht es etliche Solaranlagen, Windräder usw......und nicht solch "Überschussstrom-Balkonanlage"...
    Aber verstehst du eh nicht....

  8. #1458
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    ....Bayern....
    Achso,
    du bist Bayer.
    Dann wird einiges klarer......
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  9. #1459
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.921

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Wenn der Oberproll von Adam Riese quatscht?

    Dann sollte man immer nachrechnen:

    Spritschleuder Porsche Cayenne schluckt bei Vollgas 66,7 Liter/100km .............. 66o kWh auf 100km.
    Tesla3 Longrange verbraucht. Bei Höchstgeschwindigkeit .................................... 50 kWh auf 100 km.

    Ein phantastischer Beweis für die Effizienz von E-Autos.
    Der stinkende SteinzeitVerpenner braucht 13,2 mal mehr Energie als die Zukunft.

    Jetzt weißt du auch welches System langfristig gewinnt!


    Danke fürs Vorprollen.
    ´mal wieder Äpfel / Brinen Vergleicher - nicht nur dass man einen Tesla Model 3 (also Golf-Klasse) gegen einen SUV stellt, nein - anstatt dem auch 260 km schnellen Performance-Model nimmt man den 40 Kilometer langsameren Longrange-Tesla damit das Ergebnis (dessen Zahl nicht korrekt ist - weil man noch nie Model 3 in den Regionen gefahren ist) auch passend gemacht wird

  10. #1460
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    11.178

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von DerBeißer Beitrag anzeigen
    Natürlich Wöfchen... Ist ja gut. Nur damit ALLE das können braucht es etliche Solaranlagen, Windräder usw......und nicht solch "Überschussstrom-Balkonanlage"...
    Aber verstehst du eh nicht....
    Gut verstanden.

    Die Autos der Erwerbstätigen müssen in der Regel nachts aufgeladen werden, weswegen Solaranlagen wenig nützlich sind.

    Und was ist, wenn in der Region wenig Wind weht? Bleiben dann die Elektroautos in der Garage oder müssen Kohlekraftwerke die Drecksarbeit übernehmen?

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was haltet Ihr von "Werten der Aufklärung" als Leitkultur?
    Von Onion_Fisch im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 09:00
  2. Was haltet ihr eigentlich von dieser neuen "Linken"?
    Von Genosse 93 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 08:06
  3. Was haltet ihr von "Demokratie - der Gott, der keiner ist" von Hans-Hermann Hoppe ?
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 13:51
  4. Was haltet Ihr vom "freiwilligen Verzicht" des Rauchens in Deutschland
    Von Virgo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 20:07
  5. Was haltet ihr von dem Bestseller:"Nicht ohne meine Tochter?"
    Von Mondgoettin im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 12:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 224

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben