+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 152

Thema: Was haltet ihr von "Tesla"?

  1. #141
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.247

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Machbar ist alles - ist es finanzierbar?
    Damit Du eine Vorstellungen hast - das Straßennetz in Deutschland umfasst so um die 650 000 Kilometer...da musst Du viel buddeln...
    Tankstellen gibt es aktuell ja auch sehr viele. Wir werden sehen, was passiert. Mit Laden im Fahren hätte man jedenfalls keine Probleme mehr mit langen Ladezeiten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.874

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Tankstellen gibt es aktuell ja auch sehr viele. Wir werden sehen, was passiert. Mit Laden im Fahren hätte man jedenfalls keine Probleme mehr mit langen Ladezeiten.
    In Deutschland - ca. 15 000 Tankstellen mit unter 200 000 Zapfpistolen - um eine flächendeckende, ausreichende Versorgung mit Ladepunkten hinzu bekommen reden wir in Summe für Deutschland zwischen 4 und 6 Mio. Ladepunkten und diese werden dann in Stoßzeiten wie langen Wochenende oder Ferienbeginn / - ende bei weitem nicht ausreichen und für noch mehr Chaos auf den Straßen sorgen.

    Dies ist nicht nur in den längeren Ladezeiten bedingt - dies ist auch in der nicht ausreichenden Reichweite geschuldet.
    Nur als Beispiel bzgl. der Reichweit: Ich kann mit meinem Kfz vom norddeutschen Raum in den bayrischen Wald mit einer Tankfüllung Diesel fahren - ein e-Kfz wirst Du unterwegs mindestens 2 x an eine Ladesäule hängen müssen (eher 3 - 4x und selbst dies ist noch eine Art Best Case Rechnung).
    Jetzt stelle Dir einen Ferienbeginn, ein langes Wochenede vor und plötzlich sind gleichzeitig (also in Zeitraum von 1 Stunden) 15 000 Pkw auf der A2 / A7 Richtung bayrischen Wald unterwegs und die müssen dann alle im Großraum Kassel (da bist Du bei einer Fahrleistung von 300 - 400 Kilometer) an eine Ladestation gehängt werden.

    Das ist und bleibt die Thematik wo man Dir keine Antwort gibt - auf dem Papier mag die kabelgebundene e-Mobilität ja schon und toll aussehen, was aber ist mit der Praxis und Realität? Warum liefer man Dir da keine Antwort?

    Richtig ist - mit laden während dem fahren hätte man keine Probleme mehr - theoretisch, denn ich weiß nun nicht wie viel Strom man in so ein System pumpen müsste und ob dies überhaupt darstellbar wäre.

  3. #143
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.247

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    In Deutschland - ca. 15 000 Tankstellen mit unter 200 000 Zapfpistolen - um eine flächendeckende, ausreichende Versorgung mit Ladepunkten hinzu bekommen reden wir in Summe für Deutschland zwischen 4 und 6 Mio. Ladepunkten und diese werden dann in Stoßzeiten wie langen Wochenende oder Ferienbeginn / - ende bei weitem nicht ausreichen und für noch mehr Chaos auf den Straßen sorgen.

    Dies ist nicht nur in den längeren Ladezeiten bedingt - dies ist auch in der nicht ausreichenden Reichweite geschuldet.
    Nur als Beispiel bzgl. der Reichweit: Ich kann mit meinem Kfz vom norddeutschen Raum in den bayrischen Wald mit einer Tankfüllung Diesel fahren - ein e-Kfz wirst Du unterwegs mindestens 2 x an eine Ladesäule hängen müssen (eher 3 - 4x und selbst dies ist noch eine Art Best Case Rechnung).
    Jetzt stelle Dir einen Ferienbeginn, ein langes Wochenede vor und plötzlich sind gleichzeitig (also in Zeitraum von 1 Stunden) 15 000 Pkw auf der A2 / A7 Richtung bayrischen Wald unterwegs und die müssen dann alle im Großraum Kassel (da bist Du bei einer Fahrleistung von 300 - 400 Kilometer) an eine Ladestation gehängt werden.

    Das ist und bleibt die Thematik wo man Dir keine Antwort gibt - auf dem Papier mag die kabelgebundene e-Mobilität ja schon und toll aussehen, was aber ist mit der Praxis und Realität? Warum liefer man Dir da keine Antwort?

    Richtig ist - mit laden während dem fahren hätte man keine Probleme mehr - theoretisch, denn ich weiß nun nicht wie viel Strom man in so ein System pumpen müsste und ob dies überhaupt darstellbar wäre.
    Wie häufig stehst Du an der Ampel ? Ich sage mal 2 Minuten. Dann etwa 5 Ampeln, also 10Minuten. Da müsste man nur 20 Ladepunkte vor den Ampeln einbauen und die Kfz, wenn gewünscht, laden. Im Stau könnte man zum Beispiel ein Wireless Powersharing einführen, wo ein voll aufgeladener Wagen andere Wagen läd.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #144
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.874

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wie häufig stehst Du an der Ampel ? Ich sage mal 2 Minuten. Dann etwa 5 Ampeln, also 10Minuten. Da müsste man nur 20 Ladepunkte vor den Ampeln einbauen und die Kfz, wenn gewünscht, laden. Im Stau könnte man zum Beispiel ein Wireless Powersharing einführen, wo ein voll aufgeladener Wagen andere Wagen läd.
    Ich wohne auf dem Dorf, Ampel is nicht

    Wireless Powersharing - im Ernst???? Du stellst ein Kfz hin, parkt daneben ein zweites Kfz und dann willst Du per drahtloser Stromübertragung den Strom von einem Kfz in das nächste tranferieren? Ey, das stelle ich nur auf der Autobahn aber spaßig vor - vor allem wenn sich ein Mopedfahrer da durchdrängelt

    Stelle Dir aber ´mal so einen Ladepunkt vor einer Ampel vor (Du kannst ja dann nur direkt vor der Ampel einen Ladepunkt einrichten, einen zweiten schon nimmer, da Du ja nicht weißt - steht da nun ein 4 Meter langes Kfz, ein 8 Meter langer Transporter oder ein 18 Meter langer Lkw) und selbst wenn so ein Ladepunkt eine Leistung von 100 Kw hat bekommst Du während Deines Ampelhaltes wieviel Strom in den Akku geladen? 1 Kwh, 2 Kwh, gut vielleicht auch 3 kwh - wie machst Du es dann mit dem bezahlen und so weiter - Fragen über Fragen

  5. #145
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.103

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  6. #146
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Dieses Video hat mich schon darüber nachdenken lassen, ob die Zeit der Benziner nicht doch bald aufhören wird. Offenbar ist der Elektrowagen von den Fahrleistungen her gesehen dem Benziner weit überlegen. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich der Elektrowagen durchsetzt. Technisch scheint die Karre schon besser zu sein. Probleme sehe ich noch bei Ladezeiten, Ladeinfrastruktur und Strompreis. Preislich ist sicher auch noch was drin.
    Ob es am Ende alleine auf die Fahrleistungen ankommt? Aber wir hatten genug Grundsatzdiskussionen zum Thema E-Auto.

    Was Tesla angeht, die Fahrzeuge scheinen doch eher eine miserable Qualität zu haben, das Model 3 hat die hochpreisigen Modelle X und S quasi kannibalisiert, da SUVs boomen wird das künftige Model Y wiederum das Modell 3 kannibalisieren, Tesla ist nach wie vor defizitär, hat 1% Marktanteil in den USA und die etablierten Hersteller setzen nun auch auf E-Autos. In Norwegen sind die Verkaufszahlen eher rückläufig, in den europäischen Flächenländern ist Tesla irrelevant, bleibt noch der chinesische Markt.

    Im Moment ist ja die Rekordrunde auf der Nordschleife Thema, Tesla soll Porsches Rekord geknappt haben, aber mit heftigen Modifikationen und das Model S soll dabei auch schlapp gemacht haben.

    Links zum Thema:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ich hatte nun die Gelegenheot ein Model 3 zu fahren [Bilder nur für registrierte Nutzer]...weil dieser dumme Bildschirm sich genau da befindet, wo sich mein Knie befindet, fahre ich ein Kfz mit Tempomoat (in diesem Falle also Autopilot). Was für eine selten dämliche Fehlkonstruktion, welche auch noch über alle Maßen gelobt wird.
    Ich dachte grade bei E-Autos kann der Mitteltunnel schmaler ausfallen bzw. ganz entfallen und es ist mehr Platz da, aber kein aktuelles E-Auto scheint das wirklich auszunutzen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  7. #147
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.874

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    O[Links nur für registrierte Nutzer]Ich dachte grade bei E-Autos kann der Mitteltunnel schmaler ausfallen bzw. ganz entfallen und es ist mehr Platz da, aber kein aktuelles E-Auto scheint das wirklich auszunutzen.
    Wofür ein e-Auto überhaupt eine Mittelkonsole braucht, das wird das Geheimnis der Designer der e-Autos bleiben.

  8. #148
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.736

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Wofür ein e-Auto überhaupt eine Mittelkonsole braucht, das wird das Geheimnis der Designer der e-Autos bleiben.
    Warum überhaupt jemand mit eine E Schrott auf eine Rennstrecke geht...das ist die Frage.
    Einfach mal eine Renndistanz gegen einen Verbrenner fahren und anschließend den E Schrott entsorgen

  9. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.874

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Warum überhaupt jemand mit eine E Schrott auf eine Rennstrecke geht...das ist die Frage.
    Einfach mal eine Renndistanz gegen einen Verbrenner fahren und anschließend den E Schrott entsorgen
    Naja, so mancher Automobilwerker nutzt ja z.B. die Nordschleife um zu zeigen, was sein Automobil kann und warum sollte man sich da mit einem e-Kfz nicht auch dem Wettbewerber stellen.

    Allersdings nicht so wie es die Automobilhersteller machen - sprich ein Kfz besonders vorbereitet auf die Straße zu stellen - sondern will man sich dem Wettbewerb stellen, dann müsste ein Kfz direkt vom Band verwendet werden, nur dann bliebe ein Vergleich "fair".

    Allerdings sind dann die e-Kfz schon im Vorfeld benachteiligt
    a) Man ist ja fast immer in der Vmax beschränkt
    b) Bei 23 Kilometer Nordschleife wird man die Akkus wohl extrem kühlen müssen und ob dazu eine "Serienkühlung" ausreicht wage ich zu bezweifeln, also werden die Akkus wohl am Ende der Runde kochen (reduziert man die Leistung nicht)
    c) Die Stromverbräuche wären wohl jenseits von Gut und Böse, so dass man mit den allermeisten Stromern kaum mehr als 3, 4 Runden schaffen würde.

  10. #150
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Konkurrenz für Tesla auf dem US-Markt, in einer Woche stellt Ford den Mach-E vor, ein elektrisches Crossover in Mustang-Optik, Erlkönig-Bilder sind aufgetaucht, ich finde es eines der interessantesten E-Autos die in absehbarer Zeit auf den Markt kommen sollen, was haltet ihr davon und wie groß ist wohl die Konkurrenz für das kommende Modell Y?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was haltet Ihr von "Werten der Aufklärung" als Leitkultur?
    Von Onion_Fisch im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 10:00
  2. Was haltet ihr eigentlich von dieser neuen "Linken"?
    Von Genosse 93 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 09:06
  3. Was haltet ihr von "Demokratie - der Gott, der keiner ist" von Hans-Hermann Hoppe ?
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 14:51
  4. Was haltet Ihr vom "freiwilligen Verzicht" des Rauchens in Deutschland
    Von Virgo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 21:07
  5. Was haltet ihr von dem Bestseller:"Nicht ohne meine Tochter?"
    Von Mondgoettin im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 13:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 79

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben