+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 73

Thema: Still und unbemerkt...

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    "Lebenslange Unterbringungen sollen zwar nach wie vor möglich sein, aber nur noch in wirklich schweren Fällen. Personen, bei denen lediglich das Risiko von Straftaten mit geringem wirtschaftlichen Schaden besteht, müssen nicht im Maßregelvollzug untergebracht werden."

    Was gibts daran auszusetzen?

  2. #12
    Zynisches Dreckschwein Benutzerbild von Daytrader84
    Registriert seit
    18.04.2015
    Beiträge
    1.939

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    "Lebenslange Unterbringungen sollen zwar nach wie vor möglich sein, aber nur noch in wirklich schweren Fällen. Personen, bei denen lediglich das Risiko von Straftaten mit geringem wirtschaftlichen Schaden besteht, müssen nicht im Maßregelvollzug untergebracht werden."

    Was gibts daran auszusetzen?
    Dass man Leute, denen alles Mögliche zuzutrauen ist (weil sie eben nicht richtig im Kopf sind), auf die Gesellschaft loslässt.
    Reicht das nicht?

    Das sind keine normalen Kriminellen, die sind nicht zurechnungsfähig und von daher nicht berechenbar.

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Die SPD hat Gürtelrose ,der Hauptmann im Gesicht und der Komiker im Kopf .
    Der ist überlastet mit seinen Frauen, und den sinkenden Umfrage Werten für den SPD Klüngel
    Wie beliebt er ist, hat er ja in Zwickau erfahren.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Dalmatin
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    4.193

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Öhm... ihr regt euch hier ganz immens über etwas auf, das letztlich keiner auch nur annähernd zu begründen weiß.

    Ich sehe in dieser Novellierung überhaupt nichts verwerfliches. Ganz im Gegenteil war eine Reformierung dringend nötig, nicht zuletzt wegen verfassungsrechtlicher Gebotenheiten, die das BVerfG bereits 2012 gerügt und der BGH in mehreren Urteilen herausgestellt hatten.

    Vielleicht macht ihr euch mal die Mühe, euch wirklich eingehend mit der Thematik, der Problematik und den daraus erforderlichen Änderungen auseinanderzusetzen, bevor hier völlig verfehlt nach Don Quijote Manier auf scheinbare Monster eingeprügelt wird. Im Prinzip sollte sich jeder ein Urteil darüber schenken, der den Gesetzesentwurf nebst ausführlicher Begründung nicht eingehend gelesen und verstanden hat:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #15
    Zynisches Dreckschwein Benutzerbild von Daytrader84
    Registriert seit
    18.04.2015
    Beiträge
    1.939

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Dalmatin Beitrag anzeigen
    Öhm... ihr regt euch hier ganz immens über etwas auf, das letztlich keiner auch nur annähernd zu begründen weiß.

    Ich sehe in dieser Novellierung überhaupt nichts verwerfliches. Ganz im Gegenteil war eine Reformierung dringend nötig, nicht zuletzt wegen verfassungsrechtlicher Gebotenheiten, die das BVerfG bereits 2012 gerügt und der BGH in mehreren Urteilen herausgestellt hatten.

    Vielleicht macht ihr euch mal die Mühe, euch wirklich eingehend mit der Thematik, der Problematik und den daraus erforderlichen Änderungen auseinanderzusetzen, bevor hier völlig verfehlt nach Don Quijote Manier auf scheinbare Monster eingeprügelt wird. Im Prinzip sollte sich jeder ein Urteil darüber schenken, der den Gesetzesentwurf nebst ausführlicher Begründung nicht eingehend gelesen und verstanden hat:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke für den Link, ist ja etwas ausführlicher als diese "Kurzmitteilung", die unter meinem Link zu finden war.

    Nun soll es also nicht mehr erlaubt sein, psychisch kranke Straftäter länger als 6 Jahre wegzusperren, wenn nicht die Gefahr einer schweren körperlichen oder seelischen Schädigung bei den Opfern besteht.
    Soweit richtig, oder?
    Und was ist nach 10 Jahren anders? Den Unterschied verstehe ich leider nicht.
    Bitte da um Aufklärung.

  6. #16
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Daytrader84 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link, ist ja etwas ausführlicher als diese "Kurzmitteilung", die unter meinem Link zu finden war.

    Nun soll es also nicht mehr erlaubt sein, psychisch kranke Straftäter länger als 6 Jahre wegzusperren, wenn nicht die Gefahr einer schweren körperlichen oder seelischen Schädigung bei den Opfern besteht.
    Soweit richtig, oder?
    Und was ist nach 10 Jahren anders? Den Unterschied verstehe ich leider nicht.
    Bitte da um Aufklärung.
    Da wird sie dir nicht viel weiter helfen können. Es geht nur ums Prinzip. Die Verbrechen und Vergehen des BRD-Regimes zu relativieren und gut zu reden. Nicht um Logik und Vernunft, welcher z. B. aus deinem Beitrag heraus scheint. Sondern um Emotion, viel Herz und Mitgefühl, Irrationalität, Chaos und Unvernunft.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #17
    Zynisches Dreckschwein Benutzerbild von Daytrader84
    Registriert seit
    18.04.2015
    Beiträge
    1.939

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Da wird sie dir nicht viel weiter helfen können. Es geht nur ums Prinzip. Die Verbrechen und Vergehen des BRD-Regimes zu relativieren und gut zu reden. Nicht um Logik und Vernunft, welcher z. B. aus deinem Beitrag heraus scheint. Sondern um Emotion, viel Herz und Mitgefühl, Irrationalität, Chaos und Unvernunft.
    Mich ärgert am meisten an dieser Novellierung, dass das ganz klammheimlich geschehen ist und in der Öffentlichkeit so rein gar nichts darüber zu erfahren war. Ich bin lediglich durch Zufall darauf gestoßen.
    Wenn man bedenkt, dass da völlig wirre und unzurechnungsfähige Leute auf die Gesellschaft losgelassen werden, halte ich es für eine Sauerei, dass der Normalbürger davon nichts erfährt.

  8. #18
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.530

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    "Lebenslange Unterbringungen sollen zwar nach wie vor möglich sein, aber nur noch in wirklich schweren Fällen. Personen, bei denen lediglich das Risiko von Straftaten mit geringem wirtschaftlichen Schaden besteht, müssen nicht im Maßregelvollzug untergebracht werden."

    Was gibts daran auszusetzen?
    Welchen wirtschaftlichen Schaden riskieren eigentlich Entleibungen?

  9. #19
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.438

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Welchen wirtschaftlichen Schaden riskieren eigentlich Entleibungen?
    Steuerliche. Ein Zahldepp weniger.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Still und unbemerkt...

    Zitat Zitat von Daytrader84 Beitrag anzeigen
    Dass man Leute, denen alles Mögliche zuzutrauen ist (weil sie eben nicht richtig im Kopf sind), auf die Gesellschaft loslässt.
    Reicht das nicht?
    Nein das reicht nicht.
    Dir würd ich auch alles Mögliche zutrauen. Trotzdem wär ich dagegen dich lebenslang einzusperren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tote Frau liegt tagelang unbemerkt auf Klinik-Klo
    Von Pikes im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 13:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben