User in diesem Thread gebannt : Krabat and Herr B.


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 186

Thema: Thailand !

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.330

    Standard Thailand !

    Nachdem ich in letzter Zeit schon mehrfach Posts zu Thailand gelesen habe, mache ich einen extra Strang auf. Und habe Posts von anderen Strängen hier rein kopiert. Ich schildere meine subjektiven Erlebnisse.

    Ich war in Thailand, im Land of Smile, im Urlaub...wegen den berühmten Stränden, dem bekömmlichen Essen und der traumhaften Natur. Holiday unter Palmen. Ich bin früher viel gereist, und ein guter Freund in Thailand, ausgewanderter Expat, hat mir immer so viel vorgeschwärmt . Zwar ist Italien mein Lieblings-Urlaubsland, aber mindestens im Winter ist Thailand eine Reise wert. Ich war in Hua-Hin , Jomtien, Koh-Samui und Phuket. Und einige Inseln ...wahre Idylle.
    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Ja, und die wenigsten Männer, die sich dort Frauen kaufen....
    Ich war dort, und habe keine Frau gekauft, und kenne übrigens auch niemanden, der sich dort oder sonst wo eine Frau gekauft hat. Vielleicht kannst du was zum Frauenkauf berichten? Hast du eine " gekauft ", oder kennst du eine " Gekaufte " ? Würde bestimmt manchen interssieren.

    Ich war zwar nicht im Dschungel Schmetterlinge fangen, war dafür an den gängigen Touristen-Hot-Spots, im Golf von Siam, und der Andamanen-See. Das Land ist traumhaft, nervig waren gelegentlich nur die Hitze, und manche Thai-" ladies ". Die sich an jeder Ecke angeboten, nein, bisweilen sogar geradezu aufgedrängt haben. Aufdringlich ist noch untertrieben. Friseusen, Serveusen, Verkäüferinnen, Zimmermädchen...überall eindeutige Avancen. Von morgens bis abends, und an jeder Ecke. Und während Fabriken, Hotels, Restaurants und Supermärkte händeringend Personal für ihre menschenverachtenden Malocher-Jobs zu ausbeuterischen Dumping-Niedrigtst-Löhnen suchen, können sich die Amüsier-lokale vor arbeitswilligen jungen sexy beauties kaum retten. Nicht Jede hat allerdings das erotische Potential und den Sex-Appeal für so einen Easy- Job. Aber das wusste ich schon vorher.

    Und das, obwohl Prostitution offiziell sogar verboten ( !!!! ) ist. Das war bisweilen schon stressig, wenn man sich nur erholen will, und kaum einen Augenblick Ruhe hat. Vor allem wenn man nicht speziell auf kindhafte zierliche Girls mit Knabenfiguren ohne Ar*** und Ti*** steht, die mir zumindest zudem nur bis zum Bauchnabel reichen. Ist das nur an den Tourismushochburgen so, oder überall ?

    Gut, inzwischen kreischen sogar hier in Gemoney-Schlar-affen- land manche Girls auch " refuggggeeeee wälllcooooome ". Vermutlich sind das die, die früher nach Kenia geflogen sind, um sich einen Neger-boy zu " besorgen ", und froh sind, dass die jetzt zu ihnen kommen...frei Haus. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat es ja bis Patthaya oder Bangkok-Patpong gereicht. Ich bin viel in Thailand herumgereist, schön links mit Rucksack und dem Lonely Planet in der Hand.....aber diese Aussage, dass das ganze Land eine Rotlichmeile sei, ist dumm, rassistisch und primitiv.
    Beruhige dich..ich habe von " fast " das ganze Land gepostet. Klar kenne ich nicht das ganze Land. [Links nur für registrierte Nutzer] Im übrigen ist es eine Tatsache, dass die thailändische Rotlichtbranche mit den Sex-touris über 30 Millarden umsetzt, fast 20 % des gesamten BIP. Und das ohne die Diskos, Hotels, Restaurants und Supermärkte in den Touristen-Mekkas, die allesamt von den Sex-touristen leben, bezw. mindestens profitieren. Die Anzahl der freiwilligen Prostis in Thailand wird auf über zwei Millionen geschätzt. Achtung : Ich rede hier nicht von Kindern. So viel wie in keinem anderen Land. Gibt nämlich kein Hartz4. Fast ein Drittel der nordthailändischen Haushalte werden allein dadurch finanziert.

    Apropos Reiseführer, Rucksack und Patong. Zugegeben, ich reise nie an Hand eines Lehrbuchs , war auch nicht als barfüssiger-Rucksack-Tourist unterwegs, und auch den von dir erwähnten Strassen-strich im Abzock-Drogen- Pädo-Tripper-und Transel-Milieu Patpong kenne ich nur vom Hören-sagen. Tauge nicht zum Sex-Touristen.

    Dafür war ich da, wofür Thailand berühmt ist, an seinen phänonenalen Stränden. Und dort war im gesamten Tourismusbereich Rotlicht vertreten. Und zwar reichlich. Unüberseh-und unüberhörbar. Nur weils für einen back-paper bis dorthin nicht gereicht hat, heisst es nicht, dass es nicht existiert. Und im Norden, im Isaan bei den Lao, wurden ganze Dörfer um Udon-Thani mit Geldern der Farang-Freier erbaut...gut, kannst du nicht wissen, warst ja vermutlich noch nie dort. Die Freier haben dem Isaan erst zu Wohlstand verholfen...die Milliarden ihres Papstes, pardon Gott-Königs, kamen ja nie an.
    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    Der Süden Thailands ist muslimisch, und zumindest in den vergangenen Jahren gab es für (deutsche) Touristen auch Reisewarnungen.
    Na ja....Thailand hat knapp 80 Provinzen, und im Süden sind maximal 3 an der Grenze zu Malaysia mit muslimisch-malayischer Mehrheit. Ich war im Süden ( K-S und -K-Tao , und in Ph. und Koh-P.-P. ). Und da war alles ruhig....ok, noch bevor Ying- un- luck PM wurde. Und heute herrschen ja die Miltärs. Reisewarnungen gibts bald auch für Frankfurt HBF. Also mach keine Panik.... Ps. @ Lonely Kater...du solltest besser berichten, was du in Thailand selber erlebt und gesehen hast, statt wiederzugeben, was du dir in deinem Buch für Lonelys angelesen hast, mir Rot geben, und meine Pinnwand voll zu schmieren. Danke....
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  2. #2
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.065

    Standard AW: Thailand !

    Kein Mann aus Deutschland, Europa oder dem Rest der Welt fliegt
    nach Thailand wg. " ficki-ficki " sondern es geht den Maennern um
    das Kennenlernen der bewaehrten thailandischen Militaerdiktatur.

    Gerade fuer National(Sozialisten) ist ein Exkurs in die Kultur und die
    politische Landschaft Thailands ein muss!


    Eurasisches Magazin | 04.08.2015 von Wilfried Arz

    Wohin steuert Thailand?

    Thailand steht seit Mai 2014 (wieder einmal) unter Militärherrschaft. Die politische Elite bleibt zerstritten. Korruption und mafiöse Strukturen in Politik und Wirtschaft blockieren einen Neuanfang. Auslandsinvestoren kehren Thailand den Rücken. Auch Touristen aus Europa bleiben aus. Das Land steckt in der Krise.

    weiterlesen...



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.330

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Kein Mann aus Deutschland, Europa oder dem Rest der Welt fliegt nach Thailand wg. " ficki-ficki " sondern es geht den Maennern um das Kennenlernen der bewaehrten thailandischen Militaerdiktatur.
    Die meisten, die nch Thailand fliegen, wollen Ruhe und Ordnung. Im übrigen gehts in diesem Strang ausnahmsweise nicht um Politik. Sondern um Frauen in Thailand. Was kannst du dazu beizutragen ? Du hast doch eine Chinesin.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  4. #4
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.998

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    [...] Die sich an jeder Ecke angeboten, nein, bisweilen sogar geradezu aufgedrängt haben. Aufdringlich ist noch untertrieben. Friseusen, Serveusen, Verkäüferinnen, Zimmermädchen...überall eindeutige Avancen. Von morgens bis abends, und an jeder Ecke.[...]
    Das erlebte ich aber in Deutschland und auch dem Rest Europas vor rund 20+ Jahren darin recht ähnlich. Überall wunderbare, junge Mädchen und Frauen, welche sich auf die eine, oder andere Art...andrängten...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.330

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Das erlebte ich aber in Deutschland und auch dem Rest Europas vor rund 20+ Jahren darin recht ähnlich. Überall wunderbare, junge Mädchen und Frauen, welche sich auf die eine, oder andere Art...andrängten...
    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    ...Im übrigen ist fast ganz Thailand eine Rotlichtmeile...
    Darum gings. Fast ganz Tourismus-Thailand, wie ich es erlebte...ausserdem, ich dachte hier melden sich Thailand-Experten zu Wort.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.780

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Darum gings. Fast ganz Tourismus-Thailand, wie ich es erlebte...ausserdem, ich dachte hier melden sich Thailand-Experten zu Wort.
    Ich bin sicherlich kein Thailand Experte. War ja auch nur einmal kurz da. Außer Hotel und Flughafen nichts gesehen, nicht mal Strand.

    Daher mal von der anderen Seite: ein früherer Kollege von mir hatte eine Thailänderin kennen gelernt (keine Ahnung, wo).

    Später heiratete er sie und ist meines Wissens noch mit ihr verheiratet. Seine Hochzeit vergesse ich nie: gefühlte 5 Millionen Verwandte aus Thailand da, die er alle versorgen mußte. Aber das Essen war klasse (ich esse gerne scharf).

    Tatsächlich entsprach seine Braut dem Klischee: erst unterwürfig und nahm dann nach und nach das Zepter in die Hand. Das Theater habe ich fast hautnah miterlebt. Nach einem Riesenkrach normalisierte sich das allmählich.

    Man sollte niemals die unterschiedlichen Kulturen unterschätzen

  7. #7

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Nachdem ich in letzter Zeit schon mehrfach Posts zu Thailand gelesen habe, mache ich einen extra Strang auf. Und habe Posts von anderen Strängen hier rein kopiert. Ich schildere meine subjektiven Erlebnisse.

    Ich war in Thailand, im Land of Smile, im Urlaub...wegen den berühmten Stränden, dem bekömmlichen Essen und der traumhaften Natur. Holiday unter Palmen. Ich bin früher viel gereist, und ein guter Freund in Thailand, ausgewanderter Expat, hat mir immer so viel vorgeschwärmt . Zwar ist Italien mein Lieblings-Urlaubsland, aber mindestens im Winter ist Thailand eine Reise wert. Ich war in Hua-Hin , Jomtien, Koh-Samui und Phuket. Und einige Inseln ...wahre Idylle.

    Ich war dort, und habe keine Frau gekauft, und kenne übrigens auch niemanden, der sich dort oder sonst wo eine Frau gekauft hat. Vielleicht kannst du was zum Frauenkauf berichten? Hast du eine " gekauft ", oder kennst du eine " Gekaufte " ? Würde bestimmt manchen interssieren.

    Ich war zwar nicht im Dschungel Schmetterlinge fangen, war dafür an den gängigen Touristen-Hot-Spots, im Golf von Siam, und der Andamanen-See. Das Land ist traumhaft, nervig waren gelegentlich nur die Hitze, und manche Thai-" ladies ". Die sich an jeder Ecke angeboten, nein, bisweilen sogar geradezu aufgedrängt haben. Aufdringlich ist noch untertrieben. Friseusen, Serveusen, Verkäüferinnen, Zimmermädchen...überall eindeutige Avancen. Von morgens bis abends, und an jeder Ecke. Und während Fabriken, Hotels, Restaurants und Supermärkte händeringend Personal für ihre menschenverachtenden Malocher-Jobs zu ausbeuterischen Dumping-Niedrigtst-Löhnen suchen, können sich die Amüsier-lokale vor arbeitswilligen jungen sexy beauties kaum retten. Nicht Jede hat allerdings das erotische Potential und den Sex-Appeal für so einen Easy- Job. Aber das wusste ich schon vorher.

    Und das, obwohl Prostitution offiziell sogar verboten ( !!!! ) ist. Das war bisweilen schon stressig, wenn man sich nur erholen will, und kaum einen Augenblick Ruhe hat. Vor allem wenn man nicht speziell auf kindhafte zierliche Girls mit Knabenfiguren ohne Ar*** und Ti*** steht, die mir zumindest zudem nur bis zum Bauchnabel reichen. Ist das nur an den Tourismushochburgen so, oder überall ?

    Gut, inzwischen kreischen sogar hier in Gemoney-Schlar-affen- land manche Girls auch " refuggggeeeee wälllcooooome ". Vermutlich sind das die, die früher nach Kenia geflogen sind, um sich einen Neger-boy zu " besorgen ", und froh sind, dass die jetzt zu ihnen kommen...frei Haus. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Beruhige dich..ich habe von " fast " das ganze Land gepostet. Klar kenne ich nicht das ganze Land. [Links nur für registrierte Nutzer] Im übrigen ist es eine Tatsache, dass die thailändische Rotlichtbranche mit den Sex-touris über 30 Millarden umsetzt, fast 20 % des gesamten BIP. Und das ohne die Diskos, Hotels, Restaurants und Supermärkte in den Touristen-Mekkas, die allesamt von den Sex-touristen leben, bezw. mindestens profitieren. Die Anzahl der freiwilligen Prostis in Thailand wird auf über zwei Millionen geschätzt. Achtung : Ich rede hier nicht von Kindern. So viel wie in keinem anderen Land. Gibt nämlich kein Hartz4. Fast ein Drittel der nordthailändischen Haushalte werden allein dadurch finanziert.

    Apropos Reiseführer, Rucksack und Patong. Zugegeben, ich reise nie an Hand eines Lehrbuchs , war auch nicht als barfüssiger-Rucksack-Tourist unterwegs, und auch den von dir erwähnten Strassen-strich im Abzock-Drogen- Pädo-Tripper-und Transel-Milieu Patpong kenne ich nur vom Hören-sagen. Tauge nicht zum Sex-Touristen.

    Dafür war ich da, wofür Thailand berühmt ist, an seinen phänonenalen Stränden. Und dort war im gesamten Tourismusbereich Rotlicht vertreten. Und zwar reichlich. Unüberseh-und unüberhörbar. Nur weils für einen back-paper bis dorthin nicht gereicht hat, heisst es nicht, dass es nicht existiert. Und im Norden, im Isaan bei den Lao, wurden ganze Dörfer um Udon-Thani mit Geldern der Farang-Freier erbaut...gut, kannst du nicht wissen, warst ja vermutlich noch nie dort. Die Freier haben dem Isaan erst zu Wohlstand verholfen...die Milliarden ihres Papstes, pardon Gott-Königs, kamen ja nie an.

    Na ja....Thailand hat knapp 80 Provinzen, und im Süden sind maximal 3 an der Grenze zu Malaysia mit muslimisch-malayischer Mehrheit. Ich war im Süden ( K-S und -K-Tao , und in Ph. und Koh-P.-P. ). Und da war alles ruhig....ok, noch bevor Ying- un- luck PM wurde. Und heute herrschen ja die Miltärs. Reisewarnungen gibts bald auch für Frankfurt HBF. Also mach keine Panik.... Ps. @ Lonely Kater...du solltest besser berichten, was du in Thailand selber erlebt und gesehen hast, statt wiederzugeben, was du dir in deinem Buch für Lonelys angelesen hast, mir Rot geben, und meine Pinnwand voll zu schmieren. Danke....
    die fressen auch alles was Beine hat
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.833

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    die fressen auch alles was Beine hat
    Alles was Beine hat, außer Tische. Und alles was Flügel hat, außer Flugzeuge.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #9
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.055

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Alles was Beine hat, außer Tische. Und alles was Flügel hat, außer Flugzeuge.
    ....und alles, was im Wasser schwimmt, ausser U-Booten.

    Wenn schon, denn schon....
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  10. #10

    Standard AW: Thailand !

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Alles was Beine hat, außer Tische. Und alles was Flügel hat, außer Flugzeuge.
    richtig, die Flügel reißen sie den Tieren raus und dann dürfen sie neben der Pfanne unter Schmerzen verharren , bis man sie hineinwirft
    Ein widerliches Pack diese Asiaten
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bombenleger von Bangkok (Thailand) war ein Türke!
    Von Bolle im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 15:16
  2. Bombenanschläge in Süd Thailand
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 10:19
  3. Thailand: Werbung mit Adolf
    Von klartext im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 08:31
  4. Thailand bald Shariagebiete?
    Von -SG- im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 19:24
  5. Militärputsch in Thailand
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 14:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 20

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben