+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 104

Thema: Mindestens 500.000 Familienangehörige dürften Flüchtlinge nach Deutschland holen !! Er reicht !!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.590

    Standard Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Große Mehrheit der Flüchtlinge hat offenbar keine Papiere

    Vier von fünf Flüchtlingen haben neuen Zahlen zufolge keine Ausweispapiere dabei. Auch gefälschte Dokumente seien an der Tagesordnung. Zudem offenbart eine Prognose, wie viele Familiennachzügler noch in Deutschland erwartet werden.




    Die Mehrheit der illegal nach Deutschland eingereisten Migranten ist im Frühjahr 2016 ohne Papiere ins Land gekommen. Das belegen neue Zahlen der Bundespolizei, die der „Bild“-Zeitung vorliegen. Demnach waren „rund 80 Prozent“ der von Januar bis April festgestellten Migranten nicht im Besitz eines erforderlichen Passdokuments. Das sind bei 114.255 von der Bundespolizei an der Grenze aufgegriffenen Migranten etwa 91.000 Flüchtlinge ohne Papiere.

    Von Januar bis März 2016 stellten die deutschen Grenzbehörden nach „Bild“-Informationen zudem 1.306 gefälschte Grenzübertritts-Dokumente bei Flüchtlingen fest, davon 145 bei Syrern. Im gesamten Jahr 2015 fanden deutsche Polizeibehörden insgesamt 4.973 gefälschte Ausweisdokumente bei illegal eingereisten Migranten in Deutschland, davon 834 gefälschte Ausweise bei Syrern. Und in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 waren weit mehr als 4.000 eingereiste Personen bei der Polizei zur Fahndung ausgeschrieben.
    500.000 mögliche Familiennachzügler

    Darüber hinaus muss Deutschland laut einer Prognose des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aufgrund des Familiennachzugs mit Hunderttausenden weiteren Flüchtlingen rechnen. Sie würden vor allem als Ehegatten, Kinder oder Eltern unbegleiteter Minderjähriger aus Syrien in die Bundesrepublik kommen, heißt es in einem Dokument der Behörde, das der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) vorliegt.

    Diese Entwicklung werde sich zwar über viele Monate hinziehen. Wenn man Faktoren wie Alter, Kinderzahl und schon mitgereiste Angehörige aber berücksichtige, sei damit zu rechnen, dass im Durchschnitt für jeden anerkannten syrischen Flüchtling ein Angehöriger dazukommen werde.Laut Ankunftsstatistik des Bamf kamen 2015 etwa 428.000 Syrer nach Deutschland; in den ersten fünf Monaten dieses Jahres waren es knapp 72.000. Entsprechend muss mit bis zu 500.000 Flüchtlingen zusätzlich gerechnet werden, schreibt das Blatt in seiner Mittwochausgabe.


    Die Bamf-Experten widersprechen laut dem Bericht zufolge zugleich jenen Prognosen, die in den vergangenen Monaten schon eine Verdreifachung oder Vervierfachung der Flüchtlingszahl durch den Familiennachzug vorausgesagt hatten. Gleichzeitig betonten sie aber, dass auf die Sozialkassen zusätzliche Aufgaben zukämen. Allerdings verwiesen die Autoren darauf, dass durch „eine erhebliche zeitliche Verzögerung beim Familiennachzug“ die Wirkung nur schrittweise eintreten werde.
    Weise: Stau bei Asylanträgen bis Ende des Jahres bewältigt

    Derweil hat der Leiter des Flüchtlings-Bundesamtes, Frank-Jürgen Weise, sein Ziel bekräftigt, den Stau bei den Asylanträgen bis Ende des Jahres abzuarbeiten - obwohl die Zahl der Entscheidungen der Behörde zuletzt wieder gesunken ist. „Ich bin mir ganz sicher, dass wir die Aufträge, die wir politisch bekommen haben, bis Ende des Jahres erledigen“, sagte Weise am Dienstagabend im Nürnberger Presse-Club.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein Jahr Einwnaderung dann Familiennachzug dann wieder Einwanderung binnen 10 Jahren ist nichts mehr zu finden was man dann deutsches Volk genannt hat !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #2
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    [...] ein Jahr Einwnaderung dann Familiennachzug dann wieder Einwanderung binnen 10 Jahren ist nichts mehr zu finden was man dann deutsches Volk genannt hat !
    Das ist Christlich-Demokratische Nächstenliebe; genau so, wie es sich die überwältigte Mehrheit der BRD-linge wünscht.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  3. #3
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    .
    Wenn ein Asylbetrüger hier ohne Papiere aufschlägt, ist logischerweise vollkommen unbekannt, ob er überhaupt Familienangehörige hat - und falls ja: wieviele und welche.

    Die Familie "komponiert" der "Flucht"-Manager im afrikanischen Schlepperbüro und teilt sie dem hier angelandeten Asylbetrüger per Smartphone mit, ein Verfahren, zu dem sich der "Flüchtling" bereits im ursprünglichen Schleppervertrag verpflichtet. Selbst das GEZ-Fernsehen hat darüber bereits mit einem Interview
    eines Schlepper-Agenten in dessen afrikanischem "Reisebüro" berichtet.

    Sobald die so erfundene "Familie" hier ebenfalls Fuß gefaßt hat, geht das Spiel von Neuem los: ein Schneeballsystem mit vorhersehbarem Ausgang, den jeder, der sich mit der Potenzrechnung auskennt, kalkulieren und sich vorstellen kann.

    Mit diesem System läßt sich rechnerisch die gesamte Bevölkerung Afrikas nach Deutschland schleusen.
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.892

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Das ist Christlich-Demokratische Nächstenliebe; genau so, wie es sich die überwältigte Mehrheit der BRD-linge wünscht.
    Genau! Liebe ist Hass. Hass ist Liebe. George Orwell (Eric Blair) und Aldous Huxley lassen grüßen und wurden schon seit langem bei weitem übertroffen.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  5. #5
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Das Lied ist auch jenes, dass "Flüchtlinge" ohne Ausweispapiere in anderen Staaten gar nicht "Fuß fassen" können/"dürfen". Die "Schutzsuchenden" somit also sowieso "gezwungen" sind, (bis) in die BRD zu kommen. Wo sie dann zum Glück mit offenen Armen und Vollkaskoversorgung aufgenommen werden.
    Ein Segen, dass das Ausweisewegwerfen erfunden wurde. Fast so genial, wie die Erfindung des Rades.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  6. #6
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.870

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Genau! Liebe ist Hass. Hass ist Liebe. George Orwell (Eric Blair) und Aldous Huxley lassen grüßen und wurden schon seit langem bei weitem übertroffen.

    Ich würde Einiges dafür geben ,wen ich dafür sehen könnte ,wie Unser Deutschland nach dem "Europäischen Frühling "
    aussieht !
    Liegt dann alles in Schutt und Asche ,und die Gesetzgebung wird durch die Scharia geregelt ,
    oder ist nach dem Knall -Europa "nur " noch eine Geschichte die mit den Worten -es war einmal beginnt ?
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  7. #7
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    wenn ich was vom staat will....auto zulassen, geburtsurkunde...etc....geht ohne ausweis, garnix. ein bekannter, mit über 80 jahren, wird langsam zum pflegefall...der bekommt keine pflegestufe, ohne zig besuche von gutachtern und sonstwas......es ist eine schande. kommst du ohne ausweis nach deutschland, gibts gratis eine tube vaseline, damit das geld beim reinschieben in den anus nicht so reibt.

    diese 80% ohne dokumente, sind allesamt illegale ohne recht auf asyl.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  8. #8
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.625

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    diese 80% ohne dokumente, sind allesamt illegale ohne recht auf asyl.
    .. das sehen aber einige Politiker ganz anders , also zur nächsten Wahl muß man denen einen Denkzettel verpassen ... also A f D ohne wenn und aber !

  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.798

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Große Mehrheit der Flüchtlinge hat offenbar keine Papiere

    Vier von fünf Flüchtlingen haben neuen Zahlen zufolge keine Ausweispapiere dabei. Auch gefälschte Dokumente seien an der Tagesordnung. Zudem offenbart eine Prognose, wie viele Familiennachzügler noch in Deutschland erwartet werden.




    Die Mehrheit der illegal nach Deutschland eingereisten Migranten ist im Frühjahr 2016 ohne Papiere ins Land gekommen. Das belegen neue Zahlen der Bundespolizei, die der „Bild“-Zeitung vorliegen. Demnach waren „rund 80 Prozent“ der von Januar bis April festgestellten Migranten nicht im Besitz eines erforderlichen Passdokuments. Das sind bei 114.255 von der Bundespolizei an der Grenze aufgegriffenen Migranten etwa 91.000 Flüchtlinge ohne Papiere.

    Von Januar bis März 2016 stellten die deutschen Grenzbehörden nach „Bild“-Informationen zudem 1.306 gefälschte Grenzübertritts-Dokumente bei Flüchtlingen fest, davon 145 bei Syrern. Im gesamten Jahr 2015 fanden deutsche Polizeibehörden insgesamt 4.973 gefälschte Ausweisdokumente bei illegal eingereisten Migranten in Deutschland, davon 834 gefälschte Ausweise bei Syrern. Und in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 waren weit mehr als 4.000 eingereiste Personen bei der Polizei zur Fahndung ausgeschrieben.
    500.000 mögliche Familiennachzügler

    Darüber hinaus muss Deutschland laut einer Prognose des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aufgrund des Familiennachzugs mit Hunderttausenden weiteren Flüchtlingen rechnen. Sie würden vor allem als Ehegatten, Kinder oder Eltern unbegleiteter Minderjähriger aus Syrien in die Bundesrepublik kommen, heißt es in einem Dokument der Behörde, das der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) vorliegt.

    Diese Entwicklung werde sich zwar über viele Monate hinziehen. Wenn man Faktoren wie Alter, Kinderzahl und schon mitgereiste Angehörige aber berücksichtige, sei damit zu rechnen, dass im Durchschnitt für jeden anerkannten syrischen Flüchtling ein Angehöriger dazukommen werde.Laut Ankunftsstatistik des Bamf kamen 2015 etwa 428.000 Syrer nach Deutschland; in den ersten fünf Monaten dieses Jahres waren es knapp 72.000. Entsprechend muss mit bis zu 500.000 Flüchtlingen zusätzlich gerechnet werden, schreibt das Blatt in seiner Mittwochausgabe.


    Die Bamf-Experten widersprechen laut dem Bericht zufolge zugleich jenen Prognosen, die in den vergangenen Monaten schon eine Verdreifachung oder Vervierfachung der Flüchtlingszahl durch den Familiennachzug vorausgesagt hatten. Gleichzeitig betonten sie aber, dass auf die Sozialkassen zusätzliche Aufgaben zukämen. Allerdings verwiesen die Autoren darauf, dass durch „eine erhebliche zeitliche Verzögerung beim Familiennachzug“ die Wirkung nur schrittweise eintreten werde.
    Weise: Stau bei Asylanträgen bis Ende des Jahres bewältigt

    Derweil hat der Leiter des Flüchtlings-Bundesamtes, Frank-Jürgen Weise, sein Ziel bekräftigt, den Stau bei den Asylanträgen bis Ende des Jahres abzuarbeiten - obwohl die Zahl der Entscheidungen der Behörde zuletzt wieder gesunken ist. „Ich bin mir ganz sicher, dass wir die Aufträge, die wir politisch bekommen haben, bis Ende des Jahres erledigen“, sagte Weise am Dienstagabend im Nürnberger Presse-Club.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein Jahr Einwnaderung dann Familiennachzug dann wieder Einwanderung binnen 10 Jahren ist nichts mehr zu finden was man dann deutsches Volk genannt hat !
    habs gerade im focus gelesen, d.h. niemand kann behaupten nicht zu wissen, daß selbst bei sofortiger Grenzchließung allein in diesem Jahr über 100 000 000 Familienzuzügler kommen. Und ja, es wird auch zugegeben, daß dies die Sozialkassen stark belasten würde. Und dennoch wird die Umvolkung konsequent durchgezogen und Kritiker wie z.B. die AfD mit übelsten Mitteln mundtot gemacht!


    Wäre nicht Israel, sondern Deutschland deutsche Staatsräson, könnte Deutschland sein Existenzrecht einfordern!

    Politik Zentralratspräsident
    03.05.15
    "Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen"

    Deutschland ist nach Ansicht des Präsidenten des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, "das letzte Land, dass es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzulehnen". Es habe so viel Unheil über die Welt gebracht und stehe bei so vielen Ländern tief in der Schuld, sagte er am Sonntag bei der Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau am 29. April 1945.

    Wenn heute wieder einige Bürger gegen Flüchtlinge hetzten oder abwertend über Juden sprächen, frage er sich schon, wie sehr die grundgesetzlich geschützte Würde des Menschen "eigentlich noch in den Köpfen verankert" sei....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutschland hat fertig


    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.892

    Standard AW: Noch mal 1 Millionen Neudeutsche mehr durch Familiennachzug !

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    habs gerade im focus gelesen, d.h. niemand kann behaupten nicht zu wissen, daß selbst bei sofortiger Grenzchließung allein in diesem Jahr über 100 000 000 Familienzuzügler kommen. Und ja, es wird auch zugegeben, daß dies die Sozialkassen stark belasten würde. Und dennoch wird die Umvolkung konsequent durchgezogen und Kritiker wie z.B. die AfD mit übelsten Mitteln mundtot gemacht!


    Wäre nicht Israel, sondern Deutschland deutsche Staatsräson, könnte Deutschland sein Existenzrecht einfordern!




    Deutschland hat fertig


    kd
    Ja.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 21:01
  2. Grüne wollen Snowden nach Deutschland holen
    Von Chandra im Forum Deutschland
    Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 14:27
  3. Union will gezielt Südländer nach Deutschland holen
    Von JensVandeBeek im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 17:08
  4. Will Kurt Beck (SPD) Verbrecher nach Deutschland holen?
    Von latinroad im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 07:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben