User in diesem Thread gebannt : tosh


Umfrageergebnis anzeigen: Wie schaut es in Bälde beim Brexit aus?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Exit vom Brexit!

    21 20,59%
  • Diamantharter Brexit!

    17 16,67%
  • Keine Einigung mit der EU (super GAU)!

    24 23,53%
  • Wachsweicher Brexit.

    28 27,45%
  • Ich kann das nicht einschätzen.

    10 9,80%
  • Andere Meinung!

    2 1,96%
+ Auf Thema antworten
Seite 563 von 570 ErsteErste ... 63 463 513 553 559 560 561 562 563 564 565 566 567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.621 bis 5.630 von 5699

Thema: Der Brexit

  1. #5621
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.286

    Standard AW: Der Brexit

    Zwar nicht ein diamant- aber ein betonharter Brexit laut Focus wird immer wahrscheinlicher. Es kommt eben alles, wie es kommen muss:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  2. #5622
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.661

    Standard AW: Der Brexit

    Der britische Premier-Minister droht mal wieder.

    https://rp-online.de/politik/ausland/brexit-verhandlungen-britischer-premierminister-boris-johnson-droht-mit-abbruch-no-deal_aid-53186183

    Die EU sollte endlich die Verhandlungen abbrechen, Großbritannien ziehen lassen und ausstehende Gelder sofort zurückfordern.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-rechnung-boris-johnson-riskiert-beziehung-zur-eu-a-1271829.html



  3. #5623
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.286

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Der britische Premier-Minister droht mal wieder.

    https://rp-online.de/politik/ausland/brexit-verhandlungen-britischer-premierminister-boris-johnson-droht-mit-abbruch-no-deal_aid-53186183

    Die EU sollte endlich die Verhandlungen abbrechen, Großbritannien ziehen lassen und ausstehende Gelder sofort zurückfordern.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-rechnung-boris-johnson-riskiert-beziehung-zur-eu-a-1271829.html


    Ein diamantharter Brexit wird wahrscheinlicher. Da wird es noch richtig Zunder geben!

  4. #5624
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.470

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ein diamantharter Brexit wird wahrscheinlicher. Da wird es noch richtig Zunder geben!
    Diamantharter Brexit und weitere vier Jahre Trump.
    Dann würde 2020, trotz Corona, doch noch zu einem richtig guten Jahr.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  5. #5625
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.286

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Diamantharter Brexit und weitere vier Jahre Trump.
    Dann würde 2020, trotz Corona, doch noch zu einem richtig guten Jahr.
    Sogar recht dicht vom Datum her beieinander. Deswegen glaube ich auch, dass ab da der Corona-Unsinn beendet werden könnte. Dann wollen die Länder sich nicht schwächen, sondern jeder will sich wettbewerbsmäßig am Besten aufstellen.

    Hoffen wir mal drauf.

  6. #5626
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    937

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ein diamantharter Brexit wird wahrscheinlicher. Da wird es noch richtig Zunder geben!
    Ich denke, Johnson blufft nur. Die Briten stehen am Abgrund, aber möglich ist naürlich auch ein harter Brexit "aus Versehen". Dumm genug sind die Tories.

  7. #5627
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.286

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Ich denke, Johnson blufft nur. Die Briten stehen am Abgrund, aber möglich ist naürlich auch ein harter Brexit "aus Versehen". Dumm genug sind die Tories.
    Es kann sein, dass er wirklich blufft, aber die Gefahr, dass die EU dieses Mal nicht einknickt, sondern hart bleibt, ist real. Unterschätz das nicht!

  8. #5628
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.606

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Ich denke, Johnson blufft nur. Die Briten stehen am Abgrund, aber möglich ist naürlich auch ein harter Brexit "aus Versehen". Dumm genug sind die Tories.
    Was hat GB eigentlich noch an Realindustrie? GB könnte sich wirtschaftlich auch auf Übersee ausrichten, wie wird es mit dem Finanzplatz London nach einem harten Brexit aussehen? Corona könnte Johnson sogar in die Hände spielen, da man einen etwaigen, noch schlimmeren Wirtschaftseinbruch auf Corona und nicht den Brexit schieben könnte.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  9. #5629
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    937

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es kann sein, dass er wirklich blufft, aber die Gefahr, dass die EU dieses Mal nicht einknickt, sondern hart bleibt, ist real. Unterschätz das nicht!
    Ich bin ein Fan von Barnier, der zieht das durch. Außerdem müssten einem Vertrag alle Mitglieder zustimmen, ein fauler Kompromiss a la Deutschland der Industrie zuliebe ist also so gut wie ausgeschlossen.

  10. #5630
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    937

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Was hat GB eigentlich noch an Realindustrie? GB könnte sich wirtschaftlich auch auf Übersee ausrichten, wie wird es mit dem Finanzplatz London nach einem harten Brexit aussehen? Corona könnte Johnson sogar in die Hände spielen, da man einen etwaigen, noch schlimmeren Wirtschaftseinbruch auf Corona und nicht den Brexit schieben könnte.
    Dieses Kalkül steckt wohl dahinter, aber wie unverantwortlich muss ein Politiker sein, der so agiert! Die Schotten geben im Falle des Falles hoffentlich die passende Antwort, dann geht Johnson nicht nur als Zerstörer der britischen Wirtschaft, sondern auch als Zerstörer Großbritanniens in die Geschichte ein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zentralbanken bereiten Marktmanipulationen für Brexit vor
    Von Leibniz im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 10:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

austritt

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

brexit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

england

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben