+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 161

Thema: niedrigste Arbeitslosenzahl

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    30.447

    Standard niedrigste Arbeitslosenzahl

    Niedrigste Arbeitslosenzahl seit 25 Jahren

    Dies seien 50 000 weniger gewesen als im Mai und 97 000 weniger als vor einem Jahr. Noch weniger Arbeitslose gab es zuletzt im Juni 1991, als gut 2,4 Millionen ohne Beschäftigung waren.
    „Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv“, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung habe kräftig zugenommen.
    .. ja mei .. san wir hier im Panoptikum ???? nicht ausgesagt wird , daß 1 Million Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind , diese Flüchtlinge mußten betreut und versorgt werden , dafür wurden neue "Gutmenschen" gebraucht , pro 10 Flüchtlinge benötigt man einen deutschen "Gutmensch" macht 100.000 Gutmenschen , deckt sich mit den Angaben der neuen Beschäftigten , die aber vom Staat bezahlt werden und es ist kein Verdienst der freien Wirtschaft ... das sind Steuergelder die da verbrannt werden ...

    ..[Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.997

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  3. #3
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.152

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.


    Ihr müsst uns nur wieder wählen.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    22.869

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.
    Ja, es wird andauernd manipuliert. Arbeitslose gibts ja garnicht, ein jeder hat was zu tun. Nur: Wir haben 16% verarmte:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.996

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.
    Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen....irgendwie fühle ich mich an alte Zeiten erinnert - die nach Lügen böse Überraschungen mit sich brachten...und manchmal ganz plötzlich...fragt mal alte Berliner, da gehste ins Kino im Westen und ganz Abends nicht mehr in die Ostzone nach Hause, weil Ulbrichts Stacheldraht dem ein Riegel vorgeschoben hat.....jetzt stell dir vor was da noch für Überraschungen kommen können...es gruselt fast nur einem .

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.940

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.
    Du zäumst den Gaul von der falschen Seite her auf - seit nunmehr 4 Monaten hat dieses Land de facto keine Regierung mehr und auch das Parlament ist, mehr oder minder, beschlussunfähig - undf trotzdem sinken die Arbeitslosenzahl weiter. Kann man deutlicher zum Ausdruck bringen, dass sich die Wirtschaft und Bürger in diesem Lande deutlich besser selber organisieren können als es die Parteien und die sich daraus bildenden Regierungen je gekonnt haben?

    Man muss wohl zum Ergebnis kommen - ohne Parteien funktioniert dieses Land scheinbar besser

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.801

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden...
    Stimmt! Das ist für sieche Systeme typisch. Auch, daß sich immer öfter eklatante Widersprüche in ihre Berichterstattung einschleichen. Z.B.: "Den Deutschen ging es noch nie so gut wie jetzt." "Immer mehr Deutsche verarmen."

  8. #8
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    12.842

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Mir fällt seit geraumer Zeit auf das über die Lügenmedien nur noch gute Nachrichten verkündet werden.

    Die Arbeitslosenzahlen fallen angeblich von Monat zu Monat, die Steuergelder sprudeln wie nie in der BRD Geschichte.
    Der Mindestlohn wir erhöht, die Renten werden erhöht, den Flüchtlingsstrom gibt es nicht mehr, keine erhöhte Kriminalität durch die Flüchtlinge.

    Sicher sind diese Wohltaten und Lügen kein Zufall, dem blöden Pöbel soll suggeriert werden seht doch wir machen doch gute Sachen, niemand braucht sich sorgen machen wir handeln und haben alles im Griff.
    Ich habe hierzu im WSJ einen sehr schönen Artikel beim Frühstück gelesen. Es ging um die Qualität der Arbeit, die Leiharbeit befristete Arbeit, und prekäre Arbeitsverhältnisse, die sich hinter solchen Zahlen verbergen. Das ist freilich kein rein deutsches Problem. Es findet sich in fast allen westlichen Industrienationen. Interessanterweise werden dadurch nicht nur Arbeitslosenzahlen geschönt, sondern auch die als Indikator ansonsten robustere Erwerbsquote.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  9. #9
    Impfen macht frei! Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.136

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    So mancher, der vor kurzem noch hoffnungslos auf der Straße stand, hat wahrscheinlich in der Deutschlandvernichtungsindustrie Arbeit gefunden.
    Sich von dahergelaufenen Fremden mit dem Intellekt von Stubenfliegen und dem Charakter von Hyänen für ein Einkommen unter dem Mindestlohn
    beleidigen und demütigen zu lassen, ist doch für den deutschen Sklavenmenschen viel besser, als zu hartzen! Näch?
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von tritra
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1.640

    Standard AW: niedrigste Arbeitslosenzahl

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    So mancher, der vor kurzem noch hoffnungslos auf der Straße stand, hat wahrscheinlich in der Deutschlandvernichtungsindustrie Arbeit gefunden.
    Sich von dahergelaufenen Fremden mit dem Intellekt von Stubenfliegen und dem Charakter von Hyänen für ein Einkommen unter dem Mindestlohn
    beleidigen und demütigen zu lassen, ist doch für den deutschen Sklavenmenschen viel besser, als zu hartzen! Näch?
    Sehr gut dargestellt.
    Hauptsache Michel hat Arbeit.
    Wir selbst müssen die Veränderung sein,
    die wir in der Welt sehen wollen.
    (M. Gandhi)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Niedrigste Geburtenrate weltweit: Der Standort ist gefährdet
    Von Van der Graf Generator im Forum Deutschland
    Antworten: 697
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 16:51
  2. Hurra: Niedrigste Arbeitslosenzahl im Mai seit 1992
    Von Esreicht! im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 14:03
  3. Israel:Niedrigste Mordrate auf der Welt!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 20:34
  4. Niedrigste Kindersterblichkeitsrate aller Zeiten
    Von Jerry im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 07:52
  5. Arbeitslosenzahl im Januar steigt auf über 5 Millionen
    Von timoeyr im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 06:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 35

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben