+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 204

Thema: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

  1. #11
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    WIRKSAME Kontrollen finden eben gar nicht statt.
    Ich kann die Grenze jederzeit ohne Kontrolle auf Landstrassen überqueren.
    In der Gegend um Salzburg.
    Während Pendler und Ausflügler, sowie Gewerbetreibende auf der Autobahn sinnlos schikaniert werden.
    ist mir schon klar. lt. bamf sind wir schon wieder bei nahe 300k asylanten.....und angeblich wäre die balkanroute zu.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  2. #12
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.771

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Dazu passend.

    Ein Verletzter Massenschlägerei! Clans prügeln sich in Berliner Landgericht - Richter flüchtet
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kaum ein Tag vergeht derzeit ohne neue Meldung über eine Schlägerei zwischen Großfamilien. Diesmal gingen zwei libanesische und afghanische Clans in einem Berliner Gericht aufeinander los. Ein Vollzugsbeamter wurde verletzt, der Richter flüchtete.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #13
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.623

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Dazu passend.
    .. was sagt man da : .. wir schaffen das .. !"
    Kaum ein Tag vergeht derzeit ohne neue Meldung über eine Schlägerei zwischen Großfamilien. Diesmal gingen zwei libanesische und afghanische Clans in einem Berliner Gericht aufeinander los. Ein Vollzugsbeamter wurde verletzt, der Richter flüchtete.
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #14
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.381

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    ist mir schon klar. lt. bamf sind wir schon wieder bei nahe 300k asylanten.....und angeblich wäre die balkanroute zu.
    Alleine in den paar vergangenen Tagen haben die Italiener wieder runde 10.000 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gefischt (6.500 + 2.700 heute).

    Das ist die Bevölkerung einer kleinen Stadt, die hier innerhalb weniger Tage auf Europa losgelassen wird.

    Ich halte den Wahnsinn kaum noch aus.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  5. #15
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Alleine in den paar vergangenen Tagen haben die Italiener wieder runde 10.000 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gefischt (6.500 + 2.700 heute).

    Das ist die Bevölkerung einer kleinen Stadt, die hier innerhalb weniger Tage auf Europa losgelassen wird.

    Ich halte den Wahnsinn kaum noch aus.
    mir kommt das kalte graußen, wenn ich nur allein an den familiennachzug denke. 2 mio sind nur letztes jahr reingekommen incl. der nichtregistrierten. einer holt zwischen 1 und 8 familienmitglieder nach. es ist verachtung für die eigene bevölkerung, die sowas möglich macht. unsere volksvertreter gehören vor einen gerichtshof!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.855

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    mir kommt das kalte graußen, wenn ich nur allein an den familiennachzug denke. 2 mio sind nur letztes jahr reingekommen incl. der nichtregistrierten. einer holt zwischen 1 und 8 familienmitglieder nach. es ist verachtung für die eigene bevölkerung, die sowas möglich macht. unsere volksvertreter gehören vor einen gerichtshof!
    Das Problem ist, daß dern ganze Familienverband nach kommt - mit kommt - das ist anders wie bei uns, wo wir alle eigenständig leben.

    Eine andere Kultur eben.

    Man muß nur mal nachrechnen, wenn die Kinder 5-8 an der Zahl - jeweils Geschwister, Cousin und Cousine - dann Onkel und Tante - dann die Großeltern - und das kann man hoch potenzieren.

    Deshalb verstehe ich manche Leute nicht, die schreiben, das bißchen - eine Mio - was ist das schon, das verkraften wir - niemand denkt weiter - und keiner denkt an die Befindlichkeiten einer anderen Kultur - Zusammengehörigkeit usw.

    Ach, wir Deutschen denken zur Zeit wirklich zu kurz - "meine Großmama hätte gesagt: Du denkst so kurz wie`n Furz" - :-)

    Wie kurz klingen die Fürzli der Politiker :-)

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von SeZo
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    4.775

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Nee nur die Politiker.

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.855

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Lesehinweis:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -anti-afd-propaganda-tolle-wahlkampfhelfer
    Zum Beispiel Kanzlerin Angela Merkel. Sie hat vieles auf dem Kerbholz, was der AfD Wähler zuspült, darunter vor allem dies: Sie hat mit der „Energiewende“ die Stromversorgung destabilisiert und verteuert. Sie hat Ende August/Anfang September 2015 eine Menschenlawine aus arabischen und afrikanischen Regionen losgetreten mit allen schon jetzt spürbaren und für später schon absehbaren Folgen. Sie unternimmt nichts gegen die Bedrohung durch den Islam. Sie folgt der aggressiven USA-Politik gegen Russland unter Putin, was viele Deutsche für gefährlich halten. Sie ist wohl der AfD beste Wahlkämpferin gewesen.
    Diese Beispiele mögen genügen, es gibt in dieser Art viele weitere. Darunter die Tortenwürfe gegen AfD-Mitglieder. Darunter Prof. Dr. Bassam Tibi: „Die Tyrannei der Willkommenskultur: In Merkels Deutschland erlebe ich keine westliche Kultur mehr.“ Darunter Henryk M. Broder: „Was wir derzeit importieren, ist das Lumpenproletariat von morgen.“ Darunter in „Tichys Einblick“: „Das ZDF macht Wahlkampf für die AfD“ von Fritz Goergen. Darunter (nochmals) Anja Reschke von der ARD zur sogenannten Flüchtlingskrise: „Wir haben viel geschafft.“ Ob Frau Reschke Flüchtlinge bei sich aufgenommen hat? Beispielgebend? Realitätsnah? Zu vernehmen war davon bisher nichts.
    Fazit: Die AfD muss ihren politischen Gegnern geradezu dankbar sein. Aber, bitte, die Dankbarkeit nicht übertreiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die AfD, liest man, will eigentlich gar nicht regieren.

    Was man jetzt alles so liest - was ist überhaupt noch glaubhaft ?

    Die Verwirrung der Massen beginnt.

    Wenn das große politische "Spiel" beginnt, sieht letztlich keiner mehr durch.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2016
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    140

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Och,da gibt es schon tolle Möglichkeiten.
    Diese Leute verstehen nur eine Sprache und diese nennt sich leider nunmal Gewalt. Man nehme das Oberhaupt in der Familie, bricht ihm ein paar Knochen und nimmt gleichzeitig jeden einzelnen männlichen Spinner in der Familie mit und sperrt ihn ein, Wohnungen werden durchsucht und alles mitgenommen, was nach Waffen aussieht. Wenn das nichts bringt, werden jedem von ihnen die Knochen gebrochen. Dann stellt man diese Leute vor ein Ultimatum: Entweder ihr haltet euch zurück und bekommt ärztliche Hilfe von Vater Staat oder ihr könnt lebenslang als Krüppel leben.
    Geht natürlich nicht wegen Menschenrechte bla bla

  10. #20
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Buschkowsky - Türken und Araber verachten den deutschen Staat

    Statt gegen Recht und Verfassung zu verstossen und Leute zu verdreschen, damit die sich hier besser verhalten, könnte man Mittel & Wege finden, sie woanders die Bundesrepublik verachten zu lassen.

    Zitat Zitat von postmalone53 Beitrag anzeigen
    Och,da gibt es schon tolle Möglichkeiten.
    Diese Leute verstehen nur eine Sprache und diese nennt sich leider nunmal Gewalt. Man nehme das Oberhaupt in der Familie, bricht ihm ein paar Knochen und nimmt gleichzeitig jeden einzelnen männlichen Spinner in der Familie mit und sperrt ihn ein, Wohnungen werden durchsucht und alles mitgenommen, was nach Waffen aussieht. Wenn das nichts bringt, werden jedem von ihnen die Knochen gebrochen. Dann stellt man diese Leute vor ein Ultimatum: Entweder ihr haltet euch zurück und bekommt ärztliche Hilfe von Vater Staat oder ihr könnt lebenslang als Krüppel leben.
    Geht natürlich nicht wegen Menschenrechte bla bla
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie vermögende Türken den deutschen Staat ausnehmen
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Innenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 19:06
  2. Wie vermögende Türken den deutschen Staat ausnehmen
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 17:32
  3. Wie vermögende Türken den deutschen Staat ausnehmen
    Von SAMURAI im Forum Innenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 13:20
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 22:15
  5. Tötet die Scheiß Deutschen! Araber-Türken-Gang bedroht Schülerinnen
    Von Jolly Joker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben