+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 203

Thema: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.860

    Standard Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Forscher fordern Belohnung für kinderlose Frauen


    Seit Jahrzehnten warnt der Club of Rome vor ungebremstem Wachstum. Ein neuer Bericht versammelt nun Forderungen zum politischen Umsteuern. Eine davon: Kinderlose Frauen sollen mit 50 eine Prämie von 80.000 Dollar erhalten.


    achstum hat Grenzen: Mit dieser Botschaft sorgte der sogenannte Club of Rome bereits vor mehr als vier Jahrzehnten für Aufsehen. Nun haben zwei Wissenschaftler einen neuen Bericht an den Club vorgelegt, der einen radikalen Umbau der Volkswirtschaften vorsieht.

    Die Studie, die der norwegische Zukunftsforscher Jørgen Randers und der britische Ökonom Graeme Maxton in Berlin vorstellten, trägt den Titel: "Ein Prozent ist genug. Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen". Zu den Vorschlägen gehören:

    - Eine Prämie für Kinderlose und Familien mit nur einem Kind. Das Autorenduo erklärt, die Verdoppelung der Weltbevölkerung in den vergangenen 50 Jahren sei die Hauptursache für die fortschreitende Zerstörung unseres Planeten. Da es schwierig sei, den ökologischen Fußabdruck des Einzelnen zu verkleinern, wäre es "hilfreich, wenn die Gesellschaft die Wachstumsrate der Bevölkerung noch mehr drosseln, idealerweise sogar ins Negative kehren würde". Man sollte Frauen, die maximal ein Kind großgezogen haben, "zu ihrem 50. Geburtstag einen Bonus von 80 000 Dollar zahlen".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    da hat Bilderberg die Blaupause geschrieben !

    die ganzen komischen Zusammenschlüsse der westlichen Verwertegemeinschaft haben nur ein Ziel das Volk zu spalten und zu dezimieren !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #2
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.102

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Habe ich hier schon vor Jahren geschrieben.
    Nichts wird die Katastrophe aufhalten,solange nicht die selbsternannten Humanisten erschlagen worden sind.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Mieser Peter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    863

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Ich denke, man wird sich für eine kostengünstigere Variante entscheiden.
    Das Böse ist immer und überall.

  4. #4
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Hat der Club auch berücksichtigt, dass diese Forderung nur von den Frauen gelesen werden könne, die ohnehin wenig bis keine Kinder haben und damit lesefähig sind?

    Kinderlose Frauen sollen mit 50 eine Prämie von 80.000 Dollar erhalten.
    Die Chinesen sollen sich, so meine ich es verstanden zu haben, von der Ein-Kind-Politik verabschiedet haben.
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.860

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Hat der Club auch berücksichtigt, dass diese Forderung nur von den Frauen gelesen werden könne, die ohnehin wenig bis keine Kinder haben und damit lesefähig sind?



    Die Chinesen sollen sich, so meine ich es verstanden zu haben, von der Ein-Kind-Politik verabschiedet haben.
    es geht sowieso nur um weisse Frauen andere Länder haben nicht mal die Infrastruktur um 80000 Dollar auszuzahlen !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  6. #6
    Deutsch-Deutscher Benutzerbild von Vorbild
    Registriert seit
    10.09.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    239

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    es geht sowieso nur um weisse Frauen andere Länder haben nicht mal die Infrastruktur um 80000 Dollar auszuzahlen !
    Das würde das Ganze aber ad absurdum führen, denn das Problem der Weißen ist das exakte Gegenteil. Nämlich zu wenig statt zuviele Kinder.
    Ob da ausreichend differenziert wird? Ich bezweifel es.

  7. #7
    Rassismus besiegt Corona! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.129

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Zitat Zitat von Vorbild Beitrag anzeigen
    Das würde das Ganze aber ad absurdum führen, denn das Problem der Weißen ist das exakte Gegenteil. Nämlich zu wenig statt zuviele Kinder.
    Ob da ausreichend differenziert wird? Ich bezweifel es.
    Es geht hier um gar keine Kinder! Eins haben selbst weiße Frauen noch öfter, als keins.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  8. #8
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Forscher fordern Belohnung für kinderlose Frauen


    Seit Jahrzehnten warnt der Club of Rome vor ungebremstem Wachstum. Ein neuer Bericht versammelt nun Forderungen zum politischen Umsteuern. Eine davon: Kinderlose Frauen sollen mit 50 eine Prämie von 80.000 Dollar erhalten.


    achstum hat Grenzen: Mit dieser Botschaft sorgte der sogenannte Club of Rome bereits vor mehr als vier Jahrzehnten für Aufsehen. Nun haben zwei Wissenschaftler einen neuen Bericht an den Club vorgelegt, der einen radikalen Umbau der Volkswirtschaften vorsieht.

    Die Studie, die der norwegische Zukunftsforscher Jørgen Randers und der britische Ökonom Graeme Maxton in Berlin vorstellten, trägt den Titel: "Ein Prozent ist genug. Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen". Zu den Vorschlägen gehören:

    - Eine Prämie für Kinderlose und Familien mit nur einem Kind. Das Autorenduo erklärt, die Verdoppelung der Weltbevölkerung in den vergangenen 50 Jahren sei die Hauptursache für die fortschreitende Zerstörung unseres Planeten. Da es schwierig sei, den ökologischen Fußabdruck des Einzelnen zu verkleinern, wäre es "hilfreich, wenn die Gesellschaft die Wachstumsrate der Bevölkerung noch mehr drosseln, idealerweise sogar ins Negative kehren würde". Man sollte Frauen, die maximal ein Kind großgezogen haben, "zu ihrem 50. Geburtstag einen Bonus von 80 000 Dollar zahlen".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Fabelhafte Idee!

    Um unsere Erde zu retten, müssen natürlich alle Geburten gedrosselt werden, auch die von uns Weißen.

    Anreize für die Dritte und die Muslimische Welt zum Einkind pro Frau zu schaffen, ist natürlich schwierig.


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

    "Im Übrigen bin ich der Meinung, dass das Anwachsen der Menschheit verringert werden muss."

    Professor Bernhard Grzimek Tierarzt und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos
    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  9. #9
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.579

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Man muesste halt die Vermehrung unerwuenschter Ethnien verhindern.
    Mehr kann man dazu aus 130 Gruenden gar nicht sagen.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Goldlocke
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: Club auf Rome schlägt radikale Bevölkerungsreduzierung vor!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Man muesste halt die Vermehrung unerwuenschter Ethnien verhindern.
    Mehr kann man dazu aus 130 Gruenden gar nicht sagen.
    So wie '35? Du machst Dich ja.


    Und ansonsten bitte nicht nur für die unerwünschten Ethnien, sondern auch für den deutschen Sondermüll.
    "Vivere militare est."

    -Seneca der Jüngere

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Total War Rome 2
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 22:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 13:02
  3. Welcome to the club, China!
    Von David im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 12:13
  4. Schläft die Deutsche Bevölkerung ?
    Von Rostocker_pils im Forum Deutschland
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 00:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 108

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben