+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 195

Thema: Landung auf dem Mars

  1. #41
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    (...)
    Ob man auf dem Mars landen könnte glaub ich nicht
    Das ist doch keine Frage des Glaubens. Es gab bereits erfolgreiche Landungen.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.639

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Sollte man Wernher von Braun auf dem Mond oder dem Mars ein Monument bauen oder auf beide ?
    Von damals 60 Staaten auf der Welt erklärten zwischen 1939 bis 1945 53 Staaten Deutschland den Krieg, klingt wie ein Kalauer.

  3. #43
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    28.187

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Ob man auf dem Mars landen könnte glaub ich nicht :-) :-)
    ... bist ja richtig ungebildet ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.134

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Wenn das tatsächlich irgendwann einmal möglich werden sollte, dass man den Mars besiedeln kann, dann werden es wohl eher Strafkolonien sein. So eine Art von außerirdisches Guantanamo. Kleiner Scherz ... am Rande.

    Servus umananda
    Ich wüsste da schon einige Politiker ,- welche ich bisher auf den Mond schießen wollte,- jedoch wäre der Mars nicht nur praktischer - sondern ausser Sichtweite der Erde auch gerechter
    Mors certa , hora incerta ....

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.134

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Sollte man Wernher von Braun auf dem Mond oder dem Mars ein Monument bauen oder auf beide ?
    Erstmal eins in Peenemünde sollte vorerst reichen...
    Mors certa , hora incerta ....

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.639

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    Erstmal eins in Peenemünde sollte vorerst reichen...
    Ich habe mal so gedacht, was ist wenn Wernher von Braun heimlich eine Hakenkreuzfahne mit auf dem Mond mitfliegen ließ. Denn es war Deutschland und das deutsche Volk das eine Rakete möglich machten. Etwa um 1930 wurde ein Oberst Dornberger von der Reichswehr auf den Raketenverein aufmerksam er war ein Techniker und sah in der Rakete sofort eine Granate ohne Kanonenrohr. Oberst Dornberger subventionierte aus der Reichswehrkasse den Raketenverein mit 20 Reichsmark monatlich.

    Im TV gesehen, Kosmonauten und Astronauten besuchten Peenemünde und standen exakt auf dem Punkt wo die erste V 2 Rakete erfolgreich gestartet wurde. Sie wunderten sich das dieser Ort nicht besonders gedacht wird, an der Stelle wucherte Gestrüpp.

    Wie weit die Deutschen in der Raketentechnik vor anderen Ländern einen Vorsprung hatte, diese Frage muss man offen lassen denn in keinem Land gab es auch nur im Ansatz eine Raketenentwicklung.
    Von damals 60 Staaten auf der Welt erklärten zwischen 1939 bis 1945 53 Staaten Deutschland den Krieg, klingt wie ein Kalauer.

  7. #47
    Pro Metheus Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.358

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #48
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.400

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Also ich habe die Landung mitverfolgt, wobei man dabei verständlicherweise nicht viel sehen konnte. Aber spannend war's trotzdem.
    Ach, Du liebes Mütterchen!

    Im Jahr 1969 verfolgte ich als Fünfzehnjährige aufmerksam die erste Mondlandung via Television. Nach stundenlangem Starren auf die Mattscheibe des TV-Apparates sagte meine Mutter: „Wenn niemand mehr Hunger hat, dann räume ich die übriggebliebenen Speisen weg.“

    Gruß von Leila

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.523

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Das Ding ist zerschellt. Strang kann zu.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.553

    Standard AW: Landung auf dem Mars

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Das Ding ist zerschellt. Strang kann zu.
    das war aber erst der Anfang der Mission, es folgen noch weitere Flüge in Zusammenarbeit mit Roskosmos,
    die planen da ein großes Ding,
    man will 2 Meter in den Mars boren und nach Lebensrückständen suchen,

    evtl. sucht man nach einer vergangenen Zivilisation,
    einige offizielle Bilder des Mars zeigen schon erstaunliches,
    siehe das folgende von der offiziellen NASA-Seite,
    da liegt ein ziemlich genau geschnittener rechtwinklinger Steinblock

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Geändert von rumpelgepumpel (22.10.2016 um 08:49 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heute vor 70 D-Day die die Landung in der Normandie
    Von Efna im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.07.2014, 17:36
  2. Landung auf dem roten Platz
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 10:20
  3. Russische Staatsmedien berichten über Landung von Außerirdischen!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 13:27
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 10:45
  5. Beinahecrash bei Landung in Hamburg
    Von wtf im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 06:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 8

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben