+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 103 von 103

Thema: Türkische Gemeinde warnt vor Konflikten in Deutschland

  1. #101
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.402

    Standard AW: Türkische Gemeinde warnt vor Konflikten in Deutschland

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Merkel hat schon vielen deutschen Politikern gesagt, daß sie hinter ihnen steht! (Sie braucht diese Position, um sie in den Hintern zu treten)
    .. anderseitig geht es voll in die Eier , was einige auch zu spüren bekommen haben ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #102
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Türkische Gemeinde warnt vor Konflikten in Deutschland

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. anderseitig geht es voll in die Eier , was einige auch zu spüren bekommen haben ..
    Erfahrungen aus der FDJ-Zeit sind - gerade in der Politik - eben unbezahlbar!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  3. #103
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Deutschland; Freistaat Sachsen; Görlitz
    Beiträge
    1.823

    Standard AW: Türkische Gemeinde warnt vor Konflikten in Deutschland


    Ich würde diese gefährliche Entwicklung und Ära Doppel(S)Pass in Deutschland binnen kurzer Zeit beenden,
    weil dies der Nährboden ist für die derzeitige gesellschafts-politische gefährliche Entwicklung.

    Müssten sich alle Doppel(S)Pässler zu der einen oder anderen Staatsangehörigkeit entscheiden, würde ich
    erst nach erfolgreicher 5-jähriger Integration ohne Vorkommnisse, nach dem z.B. australischen Punkte-Modell
    verfahren. Ohne Steuerung und Hilfe zur Selbsthilfe ist Integration nicht möglich.

    Erst dann greifen alle Rechte und Pflichten w.a. Staatszuwendungen und Sozialleistungen - nicht vorher.

    Der wahllose Ethnien-Import, egal ob Wirtschafts-u./o. Kriegsflüchtlinge zerstört eine Gesellschaft von innen!


    Genau diesen Prozess erleben wir gerade mit der türkisch stämmigen Bevölkerung, die sich bereits anschickt
    Übernahme-/Besitznahme-Tendenzen für Deutschland zu realisieren. Sie leben hier, haben aber mit dem Land
    Deutschland nichts am Hut. Und derer sind es sehr ..., pardon gefährlich viele.

    So lange wir das nicht tun, wird sich Europa mehr und mehr in Zwietracht auflösen, auch wenn gerade die
    Befürworter noch etwas Zeit gewonnen haben, so ist dieser Prozess unaufhaltsam, oder Demokratie wird
    als das gelebt, verstanden und organisiert.

    Erst dann greifen alle Rechte und Pflichten w.a. Staatszuwendungen und Sozialleistungen - nicht vorher.

    Der wahllose Ethnien-Import, egal ob Wirtschafts-u./o. Kriegsflüchtlinge zerstört eine Gesellschaft von innen!
    Demokratie ist nicht mit offenen und völlig ungesicherten Grenzen und zügelloser Freizügigkeit begründet.
    Diese Art Auffassung von Demokratie zerstört eine Gesellschaft und auch Bündnisse.

    Thomas

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkische Gemeinde will Migranten-Fördergesetz
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 23:54
  2. Türkische Gemeinde VERLANGT!
    Von Hilarius im Forum Deutschland
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 17:18
  3. Versteckte Drohung - Türkische Gemeinde befürchtet Gewalt in Deutschland
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 12:10
  4. Steht Deutschland vor ethnischen Konflikten?
    Von Legija im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 17:24
  5. Türkische Gemeinde warnt vor Islamisten-Datei
    Von Siran im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 12:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben