+ Auf Thema antworten
Seite 48 von 48 ErsteErste ... 38 44 45 46 47 48
Zeige Ergebnis 471 bis 479 von 479

Thema: Fahrverbote für Diesel

  1. #471
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    hahaha.... gerade ein Bericht im Morgenmagazin.
    Die Tschechen freuen sich darüber, dass unsere alten Diesel über die Grenze kommen. Das hilft denen die Grenzwerte einzuhalten .....
    Quasi eine Win-Win-Situation. Sieht man mal vom deutschen Autofahrer ab, dem man mit diesem Schwachsinn sein Auto mal eben um 30 - 50% entwertet hat. Aber der hat eben das Maul zu halten und sich gefälligst ein umweltfreundliches Elektroauto zu kaufen. Bis das Elektroauto als umweltschädlich entlarvt wird, ihm wieder sein Eigentum entwertet wird, die Tschechen sich über billige Elektroautos freuen. Der bundesdeutsche Zahldödel muss sich dann den nächsten grünen Hirnfurz überteuert anschaffen.

  2. #472
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Win-win. Der Daimler zahlt bei Neukauf bis zu 10.000 Euro Umtauschprämie, gibt noch was für die Euro 5 Schmette und Jiri drüben freut sich drüber. Ist doch nett, oder? Die Abwrackprämie mit Strafandrohung wirkt. Vielleicht nicht so wie man sich das vorgestellt hat - ganz alte Diesel (4 und weniger) dürften eher seltener auf den Höfen der Neuwagenpaläste landen, da deren Eigentümer wohl kaum über die finanziellen Mittel verfügen, sich einen Neuwagen leisten zu können - aber sie wirkt. Wenn auch nur bei denjenigen, die eh einen Neukauf planten und die Prämie als nettes Geschenk mitnehmen.
    Ich steige aus dem Mist aus. Mein Euro-5 Firmenwagen wird nach Ablauf des Leasings privat von uns gekauft werden. Kein "geldwerter Vorteil" zum völlig überzogenen Bruttolistenpreis mehr zu versteuern, weniger "sprudelnde Steuereinnahmen" (Kleinvieh mach bekanntlich auch Mist) für die bunte Republik, es bleibt etwas mehr Geld für die Firma und unseren Privathaushalt übrig und progressive Städte mit Fahrverbot.... können mich mal da, wo nie die Sonne hinscheint. Den erzwungenen Neukaufzyklus können diese *********** sich in die Haare schmieren. Nötigenfalls wird der Trabi nächstes Jahr mit H-Kennzeichen angemeldet. Mit H-Kennzeichen ist die Umweltzone- noch- völlig egal.

  3. #473
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.979

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die Tschechen freuen sich darüber, dass unsere alten Diesel über die Grenze kommen. Das hilft denen die Grenzwerte einzuhalten .....
    Die epische Dummheit des Wahlviehs (der diese Idioten auf den Thron gehoben hat) ist schwer erträglich.
    Leben in der Ochlokratie.

  4. #474
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.744

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Kein Verbot in München. Erste Stadt fällt: Diesel-Fahrverbot als nicht verhältnismäßig abgelehnt

    Während Stuttgart und Hamburg Diesel-Fahrverbote verhängten, spielt München nicht mit: Die Landesregierung, die die Luftreinhaltepläne erstellen muss, hat die Fahrverbote im Rahmen des neuen Luftreinhaltplans für München geprüft, sie aber letztlich abgelehnt. Zuerst hatte die "Abendzeitung" darüber berichtet. Für die Ablehnung gibt es drei Hauptgründe: Zum einen zurückgehende Werte für die Stickoxidbelastung an verkehrsreichen Straßen und zum anderen die Tatsache, dass bei Messungen in Wohngebieten nirgendwo Grenzwertüberschreitungen gemessen wurden . "Die Luft in München ist deutlich besser als vielfach angenommen und vom Freistaat 2017 berechnet wurde", hatte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) bei der Vorstellung der jüngsten Daten gesagt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  5. #475
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Kein Verbot in München. Erste Stadt fällt: Diesel-Fahrverbot als nicht verhältnismäßig abgelehnt

    Während Stuttgart und Hamburg Diesel-Fahrverbote verhängten, spielt München nicht mit: Die Landesregierung, die die Luftreinhaltepläne erstellen muss, hat die Fahrverbote im Rahmen des neuen Luftreinhaltplans für München geprüft, sie aber letztlich abgelehnt. Zuerst hatte die "Abendzeitung" darüber berichtet. Für die Ablehnung gibt es drei Hauptgründe: Zum einen zurückgehende Werte für die Stickoxidbelastung an verkehrsreichen Straßen und zum anderen die Tatsache, dass bei Messungen in Wohngebieten nirgendwo Grenzwertüberschreitungen gemessen wurden . "Die Luft in München ist deutlich besser als vielfach angenommen und vom Freistaat 2017 berechnet wurde", hatte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) bei der Vorstellung der jüngsten Daten gesagt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Naja, abwarten und Teee trinken. Die DUH wird so lange klagen, bis das Fahrverbot final durchgedrückt ist. Wird ja im Artikel schon angekündigt. Solange es zulässig ist, dass ein ökostalinistischer und von Lobbyisten finanzierter Verein von nicht einmal 400 Mitgliedern ein ganzes Land in Schach halten kann, wird sich nichts ändern.

  6. #476
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.115

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Interview mit Daniel Spahn, Verkehrsexperte- u. Sprecher der AfD zum Thema Dieselfahrverbot, Abgaswerte und dt. Autoindustrie:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #477
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.390

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    "Berlin (dpo) - Auf Dieselautos sollen in Zukunft Warnhinweise und Schockbilder angebracht sein. Ziel sei es, die Bürger für die Gefahren von Stickoxiden und anderen Schadstoffen zu sensibilisieren, so ein Sprecher des Gesundheitsministeriums, das die Regelung gemeinsam mit dem Verkehrsministerium erarbeitete. Neuwagen sollen demnach bereits vor Auslieferung mit Schockbildern beklebt werden, Gebrauchtwagen müssen bis spätestens 2021 nachgerüstet werden. Abgas-Grenzwerte werden somit hinfällig..."




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  8. #478
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.770

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    "Berlin (dpo) - Auf Dieselautos sollen in Zukunft Warnhinweise und Schockbilder angebracht sein. Ziel sei es, die Bürger für die Gefahren von Stickoxiden und anderen Schadstoffen zu sensibilisieren, so ein Sprecher des Gesundheitsministeriums, das die Regelung gemeinsam mit dem Verkehrsministerium erarbeitete. Neuwagen sollen demnach bereits vor Auslieferung mit Schockbildern beklebt werden, Gebrauchtwagen müssen bis spätestens 2021 nachgerüstet werden. Abgas-Grenzwerte werden somit hinfällig..."




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    NOCH ist es Satire.....

  9. #479
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.390

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    NOCH ist es Satire.....
    Noch, ja... >ß´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Diesel-Steuer
    Von Bestmann im Forum Innenpolitik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 00:43
  2. Die Diesel-Lobby!
    Von Redwing im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 18:16
  3. Diesel vs Hybrid
    Von Mauser98K im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 07:30
  4. Fahrverbote im Gespräch
    Von Duck im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 16:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 111

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben