+ Auf Thema antworten
Seite 272 von 296 ErsteErste ... 172 222 262 268 269 270 271 272 273 274 275 276 282 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.711 bis 2.720 von 2951

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #2711
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    1.455

    Standard AW: Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie... nicht

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Was aber, wenn ein Punkt erreicht wird, an dem es keine rechtsstaatliche demokratische Möglichkeit mehr gibt etwas zu ändern. Z.B. weil die demographische Entwicklung keine Mehrheiten mehr zulässt?

    Wir müssens uns klar machen, dass da ein irreversibler Umbau der Gesellschaft stattfindet. Die Etablierten verabschieden ja nicht irgendein Gesetz was man in 4 oder 8 Jahren einfach kippen kann und alles ist wie vorher, sondern sie verändern mit ihrer Politik nachhaltig und irreversibel das Gesicht Deutschlands und Europas.

    Aber natürlich soll das nicht als Aufruf oder als Wunsch von mir zu verstehen sein, sondern eher als Befürchtung. Ich will diese Zustände nicht, halte sie aber durchaus für möglich. Aber genau so auch aus der anderen Richtung.
    Sicherlich muss man diese Möglichkeit sehr konzentriert im Auge behalten. Bevölkerungsaustausch per Geburt ist eine ernstzunehmende Gefahr. Der kann man aber begegnen durch eigene Aktivitäten, möchte ich meinen.

    Ich kann für den Moment und für den folgenden überschaubaren Zeitraum, sagen wir die nächsten 20-30 Jahre diese Gefahr nicht erkennen. Im Moment ist unser demokratisches System weniger von außen als vielmehr von innen bedroht. Das ist das drängendste Problem das wir lösen müssen. Der Rest findet sich dann.

    Warum ich noch leicht optimistisch bin: Wir stellen bei dem größten Fremdanteil unserer Gesellschaft, den Türken, fest, dass sie sich mehr um die Politik in ihrer Heimat kümmern als um die Politik bei uns. Leider haben wir keine Statistik über das Wahlverhalten von sogenannten "Deutschtürken", die hier wahlberechtigt sind. Wir schätzen aber, dass ihre Rolle nicht bedeutsam ist und dass sie interessanterweise wenn dann eher uns zugenigt sind als z.B. den Roten oder den Grünen. Der Türke ist technikfroh und ein Autofan. Autos abschaffen kommt für ihn überhaupt nicht in Frage und deswegen wie gesagt rechnen wir bei den Türken eher mit AfD-Stimmen, wenn sie überhaupt wählen gehen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #2712
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    1.455

    Standard AW: Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie... nicht

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Könnt ihr die Diskussion in die dafür vorgehest Threads verlagern? Thanx
    Ok, sorry für das Abgleiten. ich verfolge den Strang schon sehr aufmerksam, aber er ist eigentlich zum Dialog verkommen, was sicher an der komplexen Materie liegt. Du darfst dir beim Argumentieren keine Blöße geben, denn die wird natürlich gnadenlos ausgenützt, auch wenn sie mit dem eigentlichen Thema nicht viel zu tun hat, wenn ich das richtig verstanden habe. Wer von euch beiden recht hat kann ich nicht beurteilen, aber es ist reichlich ermüdend für den Outsider, der doch eigentlich, jedenfalls was mich betrifft, etwas mit einer deutlichen Akuratesse lernen will. Vielleicht geht es etwas volksnäher, wenn ich darum bitten dürfte?
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  3. #2713
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.871

    Standard AW: Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie... nicht

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ok, sorry für das Abgleiten. ich verfolge den Strang schon sehr aufmerksam, aber er ist eigentlich zum Dialog verkommen, was sicher an der komplexen Materie liegt. Du darfst dir beim Argumentieren keine Blöße geben, denn die wird natürlich gnadenlos ausgenützt, auch wenn sie mit dem eigentlichen Thema nicht viel zu tun hat, wenn ich das richtig verstanden habe. Wer von euch beiden recht hat kann ich nicht beurteilen, aber es ist reichlich ermüdend für den Outsider, der doch eigentlich, jedenfalls was mich betrifft, etwas mit einer deutlichen Akuratesse lernen will. Vielleicht geht es etwas volksnäher, wenn ich darum bitten dürfte?
    Was heisst Terror, wer anderen elektrischen Strom verweigern will, indem er dialektisch Probleme aufbaut, soll sich irgendwann in den Wald zurückziehen und sich selber um seine Stromversorgung kümmern. Es ist nicht einzusehen, dass irgendwelche Gestörten ein ganzes Land in den Abgrund ziehen.
    Geändert von Praetorianer (17.09.2019 um 09:53 Uhr)
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  4. #2714
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.419

    Standard AW: Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie... nicht

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Was heisst Terror, wer anderen elektrischen Strom verweigern will, indem er dialektisch Probleme aufbaut, soll sich irgendwann in den Wald zurückziehen und sich selber um seine Stromversorgung kümmern. Es ist nicht einzusehen, dass irgendwelche Gestörten ein ganzes Land in den Abgrund ziehen.
    Da sind wir ja mal einer Meinung

  5. #2715
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.173

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Stalin, Mao, und Polpot wollten einen neuen Menschen schaffen, vermutlich haben das die BRD Neo Marxisten auch vor.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #2716
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Stalin, Mao, und Polpot wollten einen neuen Menschen schaffen, vermutlich haben das die BRD Neo Marxisten auch vor.
    In die Reihe wird sich dann wohl noch Grölemeyer einsortieren. Er wird alles diktieren.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #2717
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.162

    Standard AW: Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie... nicht

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Was heisst Terror, wer anderen elektrischen Strom verweigern will, indem er dialektisch Probleme aufbaut, soll sich irgendwann in den Wald zurückziehen und sich selber um seine Stromversorgung kümmern. Es ist nicht einzusehen, dass irgendwelche Gestörten ein ganzes Land in den Abgrund ziehen.
    Wer die Kernenergie und die Kohlekraftwerke stilllegen will, obwohl die sogen. "erneuerbaren Energien" weder ausgereift, noch flächendeckend präsent sind, will nur eines:
    Deutschland plattmachen !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #2718
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.544

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Der kriminellen "Deutschen Umwelthilfe" soll jetzt die Gemeinnützigkeit entzogen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #2719
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.544

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Das ganze Konstrukt der Deutschen Umwelthilfe ist unter dem Deckmantel des Umwelt- und Verbraucherschutzes zu einem Selbstzweck verkommen, um DUH-Chef Resch ein angenehmes Leben zu finanzieren.“ Die DUH spiele sich zur fünften Macht im Staate auf. Das müsse eingeschränkt werden, auch „durch die Streichung öffentlicher Zuwendungen“. Für FDP-Finanzexperten Frank Schäffler nimmt die Deutsche Umwelthilfe „Bürger wie Wirtschaft in Geißelhaft und gefährdet den Standort Deutschland“.
    Das "grüne Geschäftsmodell" eben.

    Diese Umwelthilfe funktioniert dann so: DUH-Mitarbeiter durchforsten das Internet und Anzeigenblätter, um Auto- oder Elektrohändlern nachzuweisen, das Kleingedruckte zu Verbrauchswerten etwas zu klein gedruckt oder im Autohaus beim Datenblatt nicht alle Werte ausgewiesen zu haben. Verstöße gegen die Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung kosten Händler dann im Einzelfall gut 200 Euro Gebühr oder sogar ein paar tausend Euro Vertragsstrafe. So erwirtschaftet die DUH Gewinn.

  10. #2720
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.364

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Der kriminellen "Deutschen Umwelthilfe" soll jetzt die Gemeinnützigkeit entzogen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da dürfte unser Ostgesteck nicht mitspielen - trotzdem viel Glück mit diesem Versuch, diesem widerlichen Geschaftsgebaren Einhalt zu gebieten.
    Einst Anführer einer Moped Gang.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 22:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 22:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 20:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 15:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 313

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben