User in diesem Thread gebannt : Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 110

Thema: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

  1. #11
    Anti-Mensch Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.356

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von FranzJosef Beitrag anzeigen
    Wen wundert das? Wenn schon Politiker mit frisiertem Vita tolle Posten bekommen.
    Wunder bleiben Tauben, Blinden und der Kirche vorbehalten.
    "Die meisten sind wie die meisten, nur begreifen das die wenigsten."

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.266

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Man muss ausgesprochen xenophil oder ausgesprochen doof sein, um sowas zu glauben.

    Selbst, setzt man voraus, dass Gutausgebildete ein höheres Einkommen/Vermögen haben und sich daher die Flucht aus Syrien eher leisten können, dürfte man kaum auf ganze 86 Prozent kommen. 50 täte ich mir ja noch anhören (und dennoch hinterfragen).
    Die welche wirklich gut ausgebildet sind, werfen aber ihren Pass nicht weg und die kommen auch nicht über die Balkan-Route, sondern die wären mit einem Flugzeug angereist und hätten dann einen Asyl-Antrag gestellt......welcher bei entsprechenden Nachweisen auch sicher bewilligt worden wäre.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2017
    Beiträge
    163

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zudem brauchen die Länder diese Leute selbst. Bringt denen auch nichts wenn die abwandern.

  4. #14
    Fribiers for Future Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von FranzJosef Beitrag anzeigen
    Zudem brauchen die Länder diese Leute selbst. Bringt denen auch nichts wenn die abwandern.
    Die sind doch froh, wenn sie ihren überschüssigen Genmüll an Europa loswerden.

    Tunesier über ihre eigenen Landsleute zum Thema Rückführung der Asylbetrüger: "Angela Merkel, Tunesien ist nicht die (sic!) Abfall von Deutschland."
    Geändert von Pulchritudo (26.01.2017 um 13:20 Uhr)
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.546

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von RoyalTS Beitrag anzeigen
    Die welche wirklich gut ausgebildet sind, werfen aber ihren Pass nicht weg und die kommen auch nicht über die Balkan-Route, sondern die wären mit einem Flugzeug angereist und hätten dann einen Asyl-Antrag gestellt......welcher bei entsprechenden Nachweisen auch sicher bewilligt worden wäre.
    Aber klar doch, vom Aleppo International Airport abreisend.



    Fettung durch mich
    Whatever you do, do no harm!

  6. #16
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.294

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von Enoch Beitrag anzeigen
    Die Fakten...
    ...
    Die Hochgebildeten ... haben zu 90 % bei Ihrer Integration gelogen, logisch...das haben die Ossis damals auch :-) ein Strassenkehrer = Halbkreisingenieur... und nicht nur Diplome kann man in diesen Ländern für Billiges Geld kaufen ... wenn so einer als Arzt durchrutscht dann gnade uns Gott
    ...
    Wenn auch die o. g. Aussage statistisch sicherlich in Ordnung geht, so muss ich einwenden, dass es in der BRD durchaus Ärzte... aus Syrien gibt, natürlich nicht erst vor ein paar Jahren hier eingewandert, sondern z. Bsp. in den neunziger Jahren hier promoviert - obwohl, eigentlich sind es inzwischen BRD-Bürger, vollintegriert. Denen gefällt diese pauschalisierte Betrachtungsweise überhaupt nicht.

    Da selbige ab und zu zu Übersetzungszwecken gebeten werden, kennen sie die Verhältnisse und die Motivlage der "Neuankömmlinge" recht gut und möchten nicht - so wie es oft vorschnell von schlichten "Denkern" erfolgt - mit denen in einen Topf geworfen werden.

    Ein Dr. syrischer Herkunft gibt da bes. Assad eine gewisse Mitschuld, denn durch sein lasches Verhalten hätte er erst die syr. "Opposition" usw. stark gemacht (bei Vater Hafiz wäre das nicht machbar gewesen...!).
    Geändert von Zinsendorf (26.01.2017 um 14:00 Uhr)
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    3.735

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von Enoch Beitrag anzeigen
    Die Fakten...

    Flüchtlinge > Herkunftsländer: Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien...

    Vom Lernstoff her hinken syrische Achtklässler im Mittel fünf Schuljahre hinter etwa gleichaltrigen deutschen Schülern hinterher.
    Laut Handelskammer München und Oberbayern haben 70 Prozent der Azubis aus Syrien, Afghanistan und dem Irak, die vor zwei Jahren eine Lehre begonnen haben, diese bereits wieder abgebrochen.
    kein ausreichendes Bildungsniveau vorhanden, um darauf aufbauen zu können...im Grunde Analphabeten...

    Die Hochgebildeten ... haben zu 90 % bei Ihrer Integration gelogen, logisch...das haben die Ossis damals auch :-) ein Strassenkehrer = Halbkreisingenieur... und nicht nur Diplome kann man in diesen Ländern für Billiges Geld kaufen ... wenn so einer als Arzt durchrutscht dann gnade uns Gott Merkel und ihre Kumpane haben das alles Gewusst ... die Frage ist nur...warum sind die so gegen das eigene Volk...unser Geld ist denen doch auch recht ... ? und die UN-Studie ... ne is klar ...

    Die händeringend gesuchten Fachkräfte werden Deutschland endlich wieder nach vorne pushen. Heißt sie WILLKOMMEN.
    Geändert von Mütterchen (26.01.2017 um 19:23 Uhr)

  8. #18
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.629

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Die händeringend gesuchten Fachkräfte werden Deutschland endlich wieder nach vorne pushen. Heißt sie WILLKOMMEN.
    Kommunist zu sein ist doch tatsächlich eine Geisteskrankheit!

    Baukonzern Papenburg: von 100 Flüchtlingen blieb einer übrig

    Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise bot sich auch der Baukonzern Papenburg in Halle (Saale) an. Vor einem Jahr wurde mit einem großen Medienecho ein Projekt gestartet, um Flüchtlinge fit für eine Ausbildung im Unternehmen zu machen. Selbst Ministerpräsident Reiner Haseloff war zum Startschuss gekommen.
    Doch das Projekt ist gescheitert. Von 100 Flüchtlingen ist gerade einmal einer übrig geblieben, berichtet [Links nur für registrierte Nutzer]. Ursprünglich wollte Papenburg neue Betonwerker, Baumaschinisten und Bauhelfer ausbilden. Nun hat man noch einen einzigen syrischen Flüchtling, der eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Alle anderen bekamen Kurse bei Bildungsträgern und sind nicht mehr erschienen, teilweise sind sie auch aus Halle weggezogen, weil noch keine Wohnsitzauflage galt.
    In den Kursen sollte die Kompetenz der Flüchtlinge festgestellt werden. Bereits im September hatte die Arbeitsagentur dazu erklärt, dass dabei oft festgestellt, dass Alphabetisierungskurse stattfinden müssen. Ziel sollte es sein, dass die Flüchtlinge zumindest ein Sprachniveau von B2 erreichen. Doch selbst hier fielen zahlreiche Flüchtlinge durch. Hochqualifizierte Flüchtlinge aus Syrien sind laut Arbeitsagentur selten unter den Flüchtlingen. Zumeist kommen diese aus den sogenannten Mahgreb-Staaten in Nordafrika sowie aus Afghanistan. Viele von ihnen hätten nur drei Jahre die Schule besucht, teilweise waren sie sogar nie in der Schule.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  9. #19
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.367

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von Enoch Beitrag anzeigen
    Die Fakten... Flüchtlinge > Herkunftsländer: Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien...
    Vom Lernstoff her hinken syrische Achtklässler im Mittel fünf Schuljahre hinter etwa gleichaltrigen deutschen Schülern hinterher.
    ... UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet .... . trau nur deinen eigenen gefälschten Angaben .. unser Oberbürgermeister hatte es mal geschrieben : 40 % sind Analphabeten , können weder Buchstaben noch Zahlen erkennen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #20
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: UN-Studie: 86 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind hochgebildet ... :-)

    Zitat Zitat von Enoch Beitrag anzeigen
    ...
    Die Hochgebildeten ... haben zu 90 % bei Ihrer Integration gelogen, logisch...das haben die Ossis damals auch :-) ein Strassenkehrer = Halbkreisingenieur...
    Unterlasse bitte deine Hetze.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Studie: Antisemitische Gewalt stieg 2012 um 30 Prozent
    Von spezialeinheit im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 08:49
  2. Studie belegt: 95 Prozent aller Menschen sind Herdentiere
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 12:04
  3. UNO Studie: 50 Millionen Klimaflüchtlinge bis 2010
    Von jochen53 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 18:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben