+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.407

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Du gehst davon aus, dass diese Statistik hier getürkt ist: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja. Ich halte alle Wirtschafts und Finanzangaben der westlichen Schuldenbomben für
    getürkt.

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Bring eine bessere. Belege.
    Soll ich mal beim US Wirtschaftsministerium anrufen oder der FED und die
    fragen wo die echten Daten sind? Lol.
    Was auch Du leicht überprüfen kannst ist, daß überall die Arbeitslosigkeit und
    die Inflationierung massiv geschönt sind. In einem Nachbarthread wurde der
    Beschiss mit der Inflation grade thematisiert.
    Alle westlichen Schuldenbomben haben ein vitales Interesse daran, ihre wirtschaftlich/
    finanzielle Situation massiv zu schönen, damit die Bondholder nicht auf die Idee
    kommen, marktgerechte Zinsen zu fordern. 5 - 6 Prozent auf die Staatsschulden kann
    keiner mehr bezahlen.



    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Im übrigen hatte China mal etwa 2 Billionen US - $ gebunkert. Warum die nicht mehr in der Statistik auftauchen - keine Ahnung.
    Lol, grade noch sprachen wir darüber.
    Die Chinesen und die Russen verkaufen ihre US Staatsanleihen weil sie
    für das Geld noch etwas bekommen wollen, bevor der Ami Bankrott anmeldet.
    Die Frage ist nun, wer hat die gekauft und wovon?
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Deutschland; Freistaat Sachsen; Görlitz
    Beiträge
    1.823

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?


    Dir Eingangs-Frage hieß doch:....."Wer sind die größten Gläubiger der USA?"


    Die Antwort muss lauten: Japan löst China als größten US-Gläubiger ab!

    Die eigene Währung stützen ist teuer: China hat US-Staatsanleihen im Milliardenwert abgestoßen,
    um Yuan zu kaufen und ist nun nicht mehr der größte Gläubiger der USA.

    Der Titel geht zurück an Japan.


    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freitag, 16.12.2016 11:48 Uhr

    Also wenn die USA mal auf Japan schimpfen, so ist das alles nur PR!

    Wenn die Japaner heute dicht machen, bricht das amerikanische Bankensystem noch am selben
    Tag noch Schalterschluss 18.00 Uhr zusammen.

    So sieht das aus mit den USA.
    __________________________________________________ ___________________________

    Und wer trau sich mal die selbe Frage zu Deutschland?

    Es darf gelacht werden bzgl. Banken-Stabilität!

    Thomas

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.551

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Ja. Ich halte alle Wirtschafts und Finanzangaben der westlichen Schuldenbomben für
    getürkt.
    Richtig. Diese Tatsache ist mitunter zentral in manipulierten Inflationsraten begründet. Grob wird die 'reale' Wachstumsrate aus dem nominalen GDP und der Inflation berechnet. Wenn die Inflation künstlich niedrig gerechnet wird, entsteht ein GDP-Wachstum, das eigentlich nur die Inflation widerspiegelt.

    Im Zusammenhang mit Treasury Notes und Bonds habe ich mit großer Sicherheit den Verdacht, dass erhebliche Marktmanipulation durch die FED stattfindet. Insbesondere an den Bonds lassen sich regelmäßig Käufer am Markt blicken, die innerhalb eines Tages viele Milliarden an Bonds kaufen. In der Theorie könnte es sich auch um institutionelle Investoren handeln. Anhand des Orderflows lässt sich jedoch mitunter eine Beliebigkeit feststellen, die sich private üblicherweise nicht leisten können.
    危機

  4. #14
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.410

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Warum fehlt Deutschland in der Liste?
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.407

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von Thomas1734 Beitrag anzeigen

    Dir Eingangs-Frage hieß doch:....."Wer sind die größten Gläubiger der USA?"


    Die Antwort muss lauten: Japan löst China als größten US-Gläubiger ab!

    Die eigene Währung stützen ist teuer: China hat US-Staatsanleihen im Milliardenwert abgestoßen,
    um Yuan zu kaufen und ist nun nicht mehr der größte Gläubiger der USA.

    Der Titel geht zurück an Japan.


    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freitag, 16.12.2016 11:48 Uhr

    Also wenn die USA mal auf Japan schimpfen, so ist das alles nur PR!

    Wenn die Japaner heute dicht machen, bricht das amerikanische Bankensystem noch am selben
    Tag noch Schalterschluss 18.00 Uhr zusammen.

    So sieht das aus mit den USA.
    __________________________________________________ ___________________________

    Und wer trau sich mal die selbe Frage zu Deutschland?

    Es darf gelacht werden bzgl. Banken-Stabilität!

    Thomas

    Die USA haben ihren Vasallen Japan gezwungen, die Gelder ihrer Pensionskassen
    in Amibonds zu stecken. Auf deutsch, sie plündern grade die japanischen Rentenkassen.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Richtig. Diese Tatsache ist mitunter zentral in manipulierten Inflationsraten begründet. Grob wird die 'reale' Wachstumsrate aus dem nominalen GDP und der Inflation berechnet. Wenn die Inflation künstlich niedrig gerechnet wird, entsteht ein GDP-Wachstum, das eigentlich nur die Inflation widerspiegelt.

    Im Zusammenhang mit Treasury Notes und Bonds habe ich mit großer Sicherheit den Verdacht, dass erhebliche Marktmanipulation durch die FED stattfindet. Insbesondere an den Bonds lassen sich regelmäßig Käufer am Markt blicken, die innerhalb eines Tages viele Milliarden an Bonds kaufen. In der Theorie könnte es sich auch um institutionelle Investoren handeln. Anhand des Orderflows lässt sich jedoch mitunter eine Beliebigkeit feststellen, die sich private üblicherweise nicht leisten können.
    Hier die Inflationsrate + das Wachstum des BIP:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn das reale Wachstum etwa 1,5% beträgt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dann wären das in 20 Jahren etwa 30% Wachstum, und bei 70% Inflation wäre dann die Verdoppelung des BIP innerhalb von 20 Jahren. Passt doch. 3 bis 3,5% Inflation + 1,5% Wachstum = 5%, in 20 Jahren eine Verdoppelung.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Ja. Ich halte alle Wirtschafts und Finanzangaben der westlichen Schuldenbomben für
    getürkt.
    Soll ich mal beim US Wirtschaftsministerium anrufen oder der FED und die
    fragen wo die echten Daten sind? Lol.
    Da kannst du auch in Deutschland fündig werden, auch hier beschäftigt man sich mit dem Thema. Hier ein Beispiel dazu:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und die EU beschäftigt sich ebenso damit:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "". In der Europäischen Union stieg das BIP pro Kopf der Bevölkerung in den vergangenen 4 Jahren um 2 % pro Jahr, die Arbeitsproduktivität um 1,3 % und die Beschäftigung um 1 % jährlich. Diese Fortschritte mögen positiv erscheinen. Vergleicht man sie aber mit der Leistung der Vereinigten Staaten in diesem Zeitraum, so besteht kein Anlass zur Zufriedenheit. In der selben Zeit konnten die Vereinigten Staaten ihr BIP pro Kopf der Bevölkerung um durchschnittlich 3,4 % jährlich erhöhen, die Arbeitsproduktivität um 2,2 % und die Beschäftigung um 1,9 %. Der Lebensstandard ist in der Europäischen Union absolut gesehen niedriger als in den USA; zudem verliert die Europäische Union im Vergleich zur USA auch an Dynamik.""

    Nur gibt es in den europäischen Regierungen keine Wirtschaftsexperten wie z.B. Trump, der sich damit beschäftigt hat.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.551

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Hier die Inflationsrate + das Wachstum des BIP:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn das reale Wachstum etwa 1,5% beträgt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dann wären das in 20 Jahren etwa 30% Wachstum, und bei 70% Inflation wäre dann die Verdoppelung des BIP innerhalb von 20 Jahren. Passt doch. 3 bis 3,5% Inflation + 1,5% Wachstum = 5%, in 20 Jahren eine Verdoppelung.
    Die Grundproblematik ist in diesem Artikel etwas näher erläutert:
    The [Links nur für registrierte Nutzer] is produced by the [Links nur für registrierte Nutzer]. It is the most widely watched and used measure of the U.S. inflation rate. It is also used to determine the [Links nur für registrierte Nutzer] (GDP).
    The Controversy
    Originally, the CPI was determined by comparing the price of a fixed [Links nur für registrierte Nutzer] and services in two different periods. Determined as such, the CPI was a cost of goods index (COGI). However, over time, the U.S. Congress embraced the view that the CPI should reflect changes in the cost to maintain a constant [Links nur für registrierte Nutzer]. Consequently, the CPI has been moving toward becoming a [Links nur für registrierte Nutzer].
    Implications for the GDP
    The GDP, is one of [Links nur für registrierte Nutzer] investors can use to gauge the growth rate and strength of an economy. The CPI plays a role in the determination of the real GDP; therefore, manipulation of the CPI could imply manipulation of the GDP because the CPI is used to deflate some of the nominal GDP components for the effects of inflation. CPI and GDP have an inverse relationship, so a lower CPI - and its inverse effect on GDP - could suggest to investors that the economy is stronger and healthier than it really is.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    危機

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Die Grundproblematik ist in diesem Artikel etwas näher erläutert:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn ich bei WIKI nachsehe, [Links nur für registrierte Nutzer] und das mit der deutschen Seite vergleiche:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    gibts schon einen gewaltigen Unterschied zur Schweiz, und einen gravierenden Unterschied zu den USA. Nur wird dieser Unterschied in den unterschiedlichen WIKI - Artikeln völlig anders dargestellt. Ist die deutsche Fassung die getürkte, oder die englische? In der englischen Fassung liegt die Schweiz etwa auf Platz 2, und Deutschland weit abgeschlagen auf Platz 18 bis 20.

    Die USA können sich die Schulden eben leisten, wir eben nicht. Dazu kommt, dass sich die USA eigentlich garnicht verschulden müsste, wenn sie ihre Kriege nicht führen würden. Wenn Trump mit der IS fertig ist, wird es friedlichere Zeiten geben, und das Schuldenmachen ist dort erstmal vorbei. Bei uns fängt es dann erst richtig an, weil die Europäer nicht mit Geld umgehen können - außer der Schweiz.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die groessten Glaeubiger der USA:

    [B]Japan
    1.100 Milliarden US Dollar

    VR China
    1.049 Milliarden US Dollar
    Nöö. China hat noch 3 Billionen US - $ und hatte mal 4 Bilionen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn die eine Billion gegen chinesische Währung tauschen, dann fällt der $, und der Renminibi steigt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Chinesen müssen sich im Gelddrucken schon anstrengen, wenn ihre Währung nicht aufwerten soll.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die groessten Staedte in Europa !
    Von ABAS im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 17:22
  2. Antworten: 579
    Letzter Beitrag: 25.12.2013, 15:31
  3. Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 10:28
  4. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 07:53
  5. Sind Frauen im Jahr 2007 wirklich benachteiligt - oder sind es Männer?
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 13:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben