+ Auf Thema antworten
Seite 108 von 143 ErsteErste ... 8 58 98 104 105 106 107 108 109 110 111 112 118 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1423

Thema: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

  1. #1071
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.329

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Sie wurden für 1 € pro Flugzeug verkauft.
    Hätte ich als Schrotthändler für 20 € genommen.

  2. #1072
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.329

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Bruhaha! Wenigstens dafür scheint die Bunte Wehr gut zu sein.
    Übrigens interessant, zu wissen, daß "wir" ein Afrikakorps haben. LOL.
    Warum wird dieses nicht nach Rommel benannt ?

  3. #1073
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.006

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Warum wird dieses nicht nach Rommel benannt ?
    Ist die Frage ernst gemeint?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Contra principia negantem non est disputandum.

  4. #1074
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    War ABM nicht die deutsche Variante nach der Wende ?
    Nach der Annexion der Ostzone gab es viele Variante und Versuche die Zonenbewohner in Arbeit und Brot zu bringen, Selbstverantwortung zu übernehmen. Allerdings scheiterte alle dies kläglich.


    Aber darum ging es in diesem Thread ja auch nicht. Sondern wieso man die BunteWehr 1955 ins Leben rief und welche Personengruppen man damit ansprechen oder ruhig stellen wollte?


    Und das waren eben die „verkappten ehemaligen Militärs in allen Rängen“, solche die auf dem regulären Arbeitsmarkt keine Chance hatten diese jedoch um eben Weimarer Verhältnissen Vorschub zu leisten ihres liebstes Spielzeug Armee wieder gegeben hat.

    Somit hatten diese ein Aus- oder Einkommen, eine ihrer Ansicht nach „sinnvolle Beschäftigung“, konnten ihre „Gelüste oder Perversionen an den Wehrpflichtigen“ gründlich ausleben bzw. sich austoben, waren unter „staatlicher Aufsicht Kontrolle“.


    Und das Wichtigste sie hatten ihre gewohnte Struktur, Umfeld, Befehl, Gehorsam oder „Kadavergehorsam“, mussten nicht selbst denken sondern nur „Männchen Bauen“ und laut auf dem Kasernenhof brüllen können.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  5. #1075
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    14.916

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Gut das Nichts funktioniert! Die Kriegsgeilen Idioten würden sonst das nächste Land angreifen und einmarschieren

  6. #1076
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.773

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Gut das Nichts funktioniert! Die Kriegsgeilen Idioten würden sonst das nächste Land angreifen und einmarschieren
    Gegen Polen hätte ich nichts, aber lasst mir diesmal die Tschechen in Frieden.

  7. #1077
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    14.916

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Die Bundeswehr hat sogar einen eigenen Instagramm account, wo die Idioten herumspielen können, wie kleine Kinder. Da kassierten die Betrugs US Berater der Karin Suder und Ursula von der Leyen, übder 1 Milliarde € für soviel Unfug. smartphone verblödet halt


  8. #1078
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    63.343

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Kaum ein funktionsfähiger Panzer oder Helikopter .... aber eine Wehrmachts-Uniform ist unser größtes Problem.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #1079
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.378

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Da war nichts oder nicht viel zu zerstören. Sie wurde zuerst als ABM Maßnahme für jene gegründet die aus WK II zurückkamen bzw. daran teil nahmen und aufgrund dieser Tatsache entweder keine Lehre, Studium mehr machen konnten oder nichts anderes gelernt hatten bzw. wollten, konnten. Damit hatte man diese unter "Kontrolle, Aufsicht" und sie machten sich nicht wie in der Weimarer Republik "selbständig bzw. griffen die Regierung offen an", und diese waren in Lohn und Brot.

    Sie veranstalteten Sandkastenspiele und beschäftigten sich mit sich selbst.
    Die BW wurde aus anderen Gründen ins Leben gerufen und wurde erst 1955, zehn Jahre nach dem WKII,
    manifest, unter Ägide der Alliierten und von erheblichen innenpolitischen Diskussionen begleitet.
    Grund dafür war keine ABM für gescheiterte Existenzen und Ex-Wehrmachtler, sondern die ganz konkrete
    Gefahr "Sowjetunion" und die ideologische Ausrichtung des Kommunismus der stete Expansion bzw
    Export der "proletarischen Revolution" vorsieht.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  10. #1080
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.378

    Standard AW: Die Bunte Wehr......

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Lieferengpässe

    Bei der Bundeswehr stockt nun selbst der Nachschub mit Stiefeln


    Stand: 08:25 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten


    -Bild von mir eingefügt-


    Deutschlands Soldaten sind derzeit nur bedingt abmarschbereit. Grund sind nach einem Medienbericht Lieferprobleme bei neuem Schuhwerk. Die FDP empören die Zustände. Das sei so, als müssten Feuerwehrleute „Brände in Pantoffeln löschen“.
    Flieger fliegen nicht, Panzer fahren nicht, und Gewehre schießen nicht. Der Ausrüstungsstand der Bundeswehr ist beklagenswert. Das Prädikat „bedingt abwehrbereit“ trifft es ganz gut. Und nun gibt es auch noch Probleme beim Nachschub mit den einfachsten oder besser, den grundsätzlichsten, Dingen für Soldaten: beim Schuhwerk.
    Denn bei der Beschaffung neuer Stiefel für die Bundeswehr gibt es offenbar enorme Verzögerungen. „Die vollständige Umsetzung des neuen Kampfschuhsystems Streitkräfte wird nach derzeitiger Planung bis zum Ende des zweiten Quartals 2022 abgeschlossen sein“, schrieb das Verteidigungsministerium an die FDP-Abgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann, wie der „Tagesspiegel“ berichtet. Eigentlich sei geplant gewesen, dass alle Angehörigen der Streitkräfte bis Ende 2020 neue Schuhe bekommen.


    alles auf: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Flip Flops müssen reichen. Damit an den Füßen haben auch Vietcong, Irakis und Taliban einer Weltmacht die Hölle heiß gemacht.
    Halt noch ein paar dicke Socken dazu, dann gehts, müssen sie sich halt selber stricken.

    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.12.2020, 22:28
  2. 4 von 128 Eurofightern einsatzfähig
    Von Gärtner im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 15.06.2020, 17:55
  3. Frau Haider zweifelt am Unfallhergang
    Von Esreicht! im Forum Europa
    Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 00:30
  4. US-Marine: Einsatzfähige 'railgun'?
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 14:54
  5. Bundeswehr zu 40% einsatzfähig/Tornados nach Afghanistan gestartet
    Von pavelito im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 00:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bundeswehr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

militärrabbiner

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben