+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 85 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 848

Thema: Schweden zerbricht an der Einwanderung/Krawalle in Schweden

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard Schweden zerbricht an der Einwanderung/Krawalle in Schweden

    Der kurz vor seiner Pension stehende schwedische Polizist Springare machte regionale und internationale Schlagzeilen in Schweden als er sich auf Facebook über die Kriminaldelikte von Migranten in Schweden ausließ, in dem er seinen Arbeitsalltag zusammenfasste. Damit passt er so gar nicht in das Bild der schwedischen Gut-Menschen.

    Bitte sehr. Dies ist es, worum ich mich von Montag bis Freitag kümmre: Vergewaltigung, Vergewaltigung, Raub, schwere Körperverletzung, versuchte Vergewaltigung und Vergewaltigung...Verdächtige Täter: Ali Mohammed, Mahmod, Mohammed, Mohammed Ali, wieder, wieder und wieder…Herkunftsländer der Gewalttaten dieser Woche: Irak, Irak, Türkei, Syrien, Afghanistan, Somalia, Somalia, Syrien wieder, Somalia, unbekannt, unbekannt, Schweden. Bei der Hälfte der Verdächtigen können wir uns nicht sicher sein, da sie keine gültigen Papiere besitzen.

    Was der Polizist in seinem Facebook-Eintrag widerspiegelte, sind keine Falschnachrichten, sondern die Realität der schwedischen Polizei, die der Gewaltwelle nicht mehr Herr werden kann.

    In Stockholm wurde eine Karte veröffentlicht, die die Morde und Mordversuche aufzeigt. Letztes Jahr gab es 41 Morde und 62 Mordversuche. Die Opfer werden dabei immer jünger und viele der Fälle bleiben ungelöst. Eine erschreckende Entwicklung. Immer öfter ist die Rede von No-Go-Zonen, die sich in den schwedischen Großstädten gebildet haben, in denen die Polizei selbst nicht ohne Geleitschutz auffahren kann und die Anwohner kein Vertrauen in die Ordnungshüter setzen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Medien schweigen

    In Deutschland wird das Herkunftsland eines Tatverdächtigen nicht in den Medien genannt - wenn es nicht notwendig ist. Schweden geht einen Schritt weiter: Die Polizei darf keine Kriminalfälle nennen, bei denen Flüchtlinge beteiligt sind. Eine Regel, die auch innerhalb des Landes umstritten ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    s war Mitte Oktober, der bisher letzte große Fall seiner Art und natürlich der Aufmacher in den Nachrichten: "Sechs Personen auf Gotland nach Anzeige wegen Vergewaltigung verhaftet. Eine 33-jährige Frau hat der Polizei gegenüber erklärt, sie sei in der vergangenen Nacht in Visby vergewaltigt worden. Nach einem Verhör und weiteren Ermittlungen sind sechs Personen festgenommen worden wegen des begründeten Verdachts der Vergewaltigung."

    Was nicht gesagt wurde: Die Frau war eine behinderte Rollstuhlfahrerin und die festgenommenen Tatverdächtigen waren angeblich Flüchtlinge. Sie wurden nach kurzer Zeit freigelassen aus Mangel an Beweisen und die Polizei machte keinerlei Angaben zu ihrer Herkunft.

    Code 291" verhindert die Nennung von Straftaten mit Flüchtlingen

    Darüber wird seit Jahresbeginn gestritten, seit die Zeitung "Dagens Nyheter" erstmals über den "Code 291" berichtete. Unter dieser Zahlenkombination werden offenbar seit mehr als einem Jahr Polizeiberichte gesammelt und zu einer nationalen Statistik zusammengefasst, in denen es um Straftaten geht, bei denen Flüchtlinge entweder Tatverdächtige oder Opfer waren.
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Kriminalität in Schweden Neues Gewaltverbrechen erschüttern Malmö

    Die schwedische Stadt Malmö kommt nicht zur Ruhe. Die Gewalt auf den Straßen nimmt dramatisch zu. Zuletzt wird ein 23-Jähriger vor einem Restaurant in der Öffentlichkeit erschossen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Malmö - Schwedens Chicago

    Schweden diskutiert über tödliche Gang-Gewalt. Immer mehr Todesopfer sind zu beklagen - viele von ihnen gerieten offenbar unbeteiligt zwischen die Fronten. Regierung und Polizei versuchen gegenzusteuern, doch die Kritik wächst.

    Knapp 300.000 Einwohner, etwa ein Drittel davon Zuwanderer, die meisten leben fast unter sich in heruntergekommenen Plattenbau-Stadtteilen wie Rosengård. Malmö leidet unter hoher Arbeitslosigkeit, hat wenig Geld und ein großes Problem - die Gewalt!

    Diaa Noaman ist der Vater des 15-jährigen Ardiwan, der vor fünf Jahren in der Silvesternacht auf offener Straße erschossen worden war. Damals hieß es noch: ein tragischer Einzelfall. Normalerweise gehe selbst organisierte Kriminalität nicht so weit. Diaa glaubte das damals schon nicht. Jetzt sieht er sich bestätigt und er sieht schwarz für die Zukunft: "Malmö ist nicht mehr sicher. In ein paar Jahren wagt sich niemand mehr nach 18.00 Uhr auf die Straße. Merkt euch meine Worte!"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #4
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.479

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Mit dem Import von Afrikanern scheint man afrikanische Verhältnisse zu importieren.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.221

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Da die schwedische Polizei feststellen musste, dass sie auf Massenveranstaltungen nicht mehr die notwendige Sicherheit gegen sexuelle Gewalt bieten kann, sollen nun bei einem anstehenden Kulturfestival in Göteborg, Frauenzonen eingerichtet werden. Der Veranstalter bedauert, dass dies der einzige Weg ist, um Sicherheit für die weiblichen Besucher zu schaffen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  6. #6
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Mit dem Import von Afrikanern scheint man afrikanische Verhältnisse zu importieren.
    Das konnte doch keiner ahnen!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #7
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Patriotische politische Organisationen sollten (anonym, freilich) den Veranstalter mit E-Mails bombardieren und ihm Rassismus, Sexismus usw. vorwerfen. Man könnte auch Karten kaufen und sie dann "empört" zurückgeben, weil man von der geplanten "Diskriminierung" erfahren habe.

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.289

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Mit dem Import von Afrikanern scheint man afrikanische Verhältnisse zu importieren.
    Mit dem Import von Afrikanern werden afrikanische Verhältnisse importiert

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    14.02.2017
    Kriminelle Einwanderer in SchwedenPolizist provoziert mit Facebook-Posts

    Erpressung, Mord, Misshandlung: Auf seiner Facebook-Seite beschreibt ein schwedischer Polizist die angeblichen Taten krimineller Einwanderer. Von Rechten bekommt er Beifall für die Posts, doch er muss auch viel Kritik einstecken. Der Fall zeigt, wie zerrissen Schweden in Bezug auf die Einwanderungspolitik ist.

    Vor gut einem Jahr berichtete die Zeitung "Dagens Nyheter", dass Verbrechen, bei denen Einwanderer die Tatverdächtigen, Täter oder Opfer sind, von der Polizei unter dem Code "291" zentral erfasst, aber nicht veröffentlicht werden. Bisher ist nur durchgesickert, dass in den ersten Monaten unter Code "291" etwa 5.000 Kriminalfälle registriert worden sind und dass die im Vergleich etwa ein Prozent aller Straftaten ausmachen – sollen.

    Zumindest bei schweren Verbrechen sieht es anders aus, behauptet Peter Springare, ein Fahnder aus Örebro, kurz vor der Rente und die derzeit lauteste provozierende Stimme im Land. Auf seiner Facebook-Seite will er wöchentlich über die Arbeit berichten. Ein Auszug aus dem ersten Eintrag:

    "Ich bin es so leid. Was ich schreibe, kann eine Karriere beenden. Aber darauf pfeife ich. Montag bis Freitag: Körperverletzungen, schwere Körperverletzungen, Erpressung, Widerstand gegen die Polizei, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Misshandlung, Mordversuch. Und die Verdächtigen? Sie heißen Ali, Mohammed, Mahmoud, noch ein Ali, aber kein Christopher, nicht einer"

    Von Carsten Schmiester

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  10. #10
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.304

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Hoffen wir es mal...
    Der ganze Einwanderungswahnsinn in Europa mit den ganzen Kuffnucken ist komplett gescheitert.
    Siehe Frankreich, wo gerade wieder die Vororte brennen.
    Von korrupten deutschen Staatsmedien weitgehend totgeschwiegen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das alte, morsche Lügengebäude der 68er-Verbrecher muss zusammenbrechen.
    Damit etwas Neues entstehen kann.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 15:27
  2. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 17:18
  3. Schweden will Einwanderung aus dem Irak bremsen
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 20:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 271

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben