+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 85 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 848

Thema: Schweden zerbricht an der Einwanderung/Krawalle in Schweden

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.119

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Was ist nur aus den Wikingern geworden.....? Wir Teutonen folgen ihnen auf dem Fuß
    Christen.

    Tja.
    " Die große europäische Idee, die Loyalität des einzelnen auf den Staat zu übertragen, aus Clan- und lokalen Bindungen zu lösen und damit das Land im Inneren zu pazifizieren, kommt damit an ihr Ende. " Dr. Nicolaus Fest, JF 12.08.18 - Diese Entwicklung begrüsse ich außerordentlich! "Staat" war und ist der Ursprung allen Unglücks, das in den letzen 150 Jahren über die Deutschen kam. "Staat" ist Terror.

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.564

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Christen.

    Tja.
    Nein.

    Echte Christen brachten das Römische Reich zu Fall. Das waren keine besonders toleranten Typen bei Dekadenz, die z. B. Homosexuelle in ihren Kirchen trauten, wie das in Schweden sogar weibliche Pfaffen machen.

  3. #33
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Hoffen wir es mal...
    Der ganze Einwanderungswahnsinn in Europa mit den ganzen Kuffnucken ist komplett gescheitert.
    Siehe Frankreich, wo gerade wieder die Vororte brennen.
    Von korrupten deutschen Staatsmedien weitgehend totgeschwiegen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das alte, morsche Lügengebäude der 68er-Verbrecher muss zusammenbrechen.
    Damit etwas Neues entstehen kann.
    Die Verantwortlichen werden sich hüten, den Rückwärtsgang einzulegen, denn es wäre ein Eingeständnis, dass sie einen Riesenfehler begangen haben. Nein, für diese Herrschaften gibt es nur noch die Flucht nach vorne, frei nach dem Motto, "jetzt erst recht".
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Bei uns nicht anders




    Hoppla.

    Gefängnisse sind wohl voll.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  5. #35
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.275

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Unfassbar...einfach nur noch unfassbar.
    Der Vater des 6-jährigen Opfers wird erschossen, der Täter bekommt quasi einen Freispruch.
    Mir fehlen nur noch die Worte

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    86

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Die Eliten von Grün-Rot verwandeln überall in der westlichen Welt ihre Länder in Multi-Kulti-Länder.
    Sie fördern die Einwanderung insbesondere von Muslimen und Afrikanern, nicht aber von fleißigen fernöstlichen Asiaten. Sie wollen ihre eigenen Gesellschaften massiv umbauen.

    Probleme für die aufnehmende Bevölkerung werden bestenfalls ignoriert, schlimmstenfalls sind sie beabsichtigt. Diese Grün-Linken, Gutmenschen und gut genährten Eliten sind selbst meist nicht von diesen Problemen betroffen. Sie wissen aber, wie sie in den Medien, durch ihre Experten und Politiker bestätigt, von diesen Problemen ablenken können oder andere, mit willfähriger Unterstützung vieler Journalisten, für ihr eigenes Versagen verantwortlich machen können.
    Doch auch die Vertreter der konservativen Parteien sind meist nicht gegen diese Einwanderung. Sie sind Globalisierungsbefürworter, da sich ihre Parteien von den Profiteuren der Globalisierung (Ziel: Einwanderung von billigen Arbeitskräften), also den Mächtigen in der Wirtschaft, abhängig gemacht haben.

    Aber jeder Mensch, mit noch halbwegs klarem Verstand, weiß, dass da nicht nur arme liebe Einwanderer kommen...

    Was bedeutet das nun? Was tun?
    Der größte Fehler blöder Rechtsextremisten oder angeblicher Patrioten ist, dass sie Wirtschaftsflüchtlinge, ausländische Integrationsversager, kriminelle Migranten und ausländische Terroristen für die Probleme in Deutschland verantwortlich machen. Das ist falsch und dumm - meine Meinung.
    Wenn Dich, lieber Leser (in Deutschland), ein Skorpion sticht, mach nicht den Skorpion verantwortlich. Du könntest selbst besser aufpassen oder Dich fragen, warum dein Exoten liebender Nachbar, Dich und viele andere durch seine Leichtsinnigkeit mutwillig gefährdet, indem er den oder die Skorpione überhaupt ins Haus holt.

    Der Islamismus z. B. ist nun einmal wie er ist. Der Westen könnte mit dieser Gefahr spielend fertig werden, wenn er wirklich wollte.
    Will er das? Nun, jedenfalls wollen es die Verantwortlichen scheinbar nicht oder sind nicht bereit, die dazu notwendigen Maßnahmen zu treffen. Im Gegenteil, sie verschärfen die Probleme noch - weiter und weiter.

    Ich versuche es mal mit einer anderen Analogie:
    Islamismus ist für mich wie eine Flut oder Sturmflut. Aber in unserer Mitte gibt es Leute, vielleicht ganze Milieus, welche die Deiche aushöhlen oder mittlerweile ganz offen abtragen - als hätte es nie eine Gefahr durch das Meer gegeben. In früheren Zeiten hätten wir uns berechtigt vor Sturmfluten fürchten müssen, und wir taten es auch, kämpften gegen die Fluten. In der heutigen Zeit besitzen wir die Technologie, um diese Gewalt zu bändigen, wenn wir es wirklich wollen.
    =>>>Wer gefährdet das Land also mehr, die Flut oder die Deichzerstörer???

  7. #37
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.042

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    41 Morde ist schon echt viel. Gerade für Stockholm.

    Wie war das denn früher? Nehmen wir mal 1995, bevor der ganze islamische Mist dort rein schwappte!
    Kommt drauf an, wer die Opfer und wer die Täter waren.

    Wenn die Opfer Neger und Muslime sind, ist das eine Bereinigung.
    Wenn dann auch noch die Täter richtige Schweden sind, handelt es sich um echte Kerle, denen man einen Orden verleihen sollen.
    Also eine Win-Win-Situation.

    Nur der umgekehrte Fall ist eine Tragödie.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  8. #38
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.042

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Unfassbar...einfach nur noch unfassbar.
    Der Vater des 6-jährigen Opfers wird erschossen, der Täter bekommt quasi einen Freispruch.
    Mir fehlen nur noch die Worte
    Das ist ein internes Problem zwischen Invasoren. Darüber müssen wir uns nicht aufregen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #39
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.531

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Schweden hat eine rein feministische Regierung was erwartest du da



    so treten sie in islamischen Länder auf

    und so gegen Trump


    ich frag mich was aus Schwedens Männern geworden ist hat man die alle schon entsorgt ?
    Da haben die Feministen jahrelang für eine Frauenquote gekämpft und dann das. Ich will meine 30% Frauenquote aber sofort, auch für die schwedische Emanzenbude.

  10. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    6.284

    Standard AW: Schweden zerbricht an der Einwanderung !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Kriminalität in Schweden Neues Gewaltverbrechen erschüttern Malmö

    Die schwedische Stadt Malmö kommt nicht zur Ruhe. Die Gewalt auf den Straßen nimmt dramatisch zu. Zuletzt wird ein 23-Jähriger vor einem Restaurant in der Öffentlichkeit erschossen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die dem Islam gegenüber vollkommen devote Frauenregierung von Schweden war gerade im Iran, wo sie sich entblödeten verschleiert aufzutreten.

    Da ist nichts mehr zu retten.

    Ähnlich wie in Deutschland unter der dem Islam gegenüber devoten Frauenregierung nichts mehr zu retten ist.

    Zwei Länder mit Weibern an der Spitze schaffen sich ab, ob das Zufall ist??

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 15:27
  2. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 17:18
  3. Schweden will Einwanderung aus dem Irak bremsen
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 20:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 271

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben