+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21
Zeige Ergebnis 201 bis 207 von 207

Thema: Flops und prototypen

  1. #201
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.282

    Standard AW: Flops und prototypen

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Komplett eingegraben wohl nicht, sie haben die wie Artillerie verwendet, unbeweglich, stationär, und dort offenbar weder besonders gut getarnt noch geschützt. Der Leo II A4 ist nicht mehr ehrlich aktuell, er verfügt auch nicht über eine ERA-Panzerung, deswegen ist seine Verwundbarkeit für solche Panzerabwehrsysteme eigentlich keine Überraschung, überrascht hat die Türken wohl auch eher, dass ihre Gegner solche modernen Systeme überhaupt zur Verfügung hatten. Aber damit hätte man dort angesichts aller vorherigen Erfahrungen einfach auch rechnen müssen.
    Ah, ok, das macht jetzt Sinn. Woher hatte der Gegner diese hochmoderne Panzerabwehrtechnik? Können doch nur die Russen sein, oder etwa China?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  2. #202
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.087

    Standard AW: Flops und prototypen

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ah, ok, das macht jetzt Sinn. Woher hatte der Gegner diese hochmoderne Panzerabwehrtechnik? Können doch nur die Russen sein, oder etwa China?
    Das kann da quasi wirklich jedes denkbare System sein. Russen, Chinesen, Israelis, Amis, alle haben Waffentechnik da hin geschickt. Reguläre Syrer bekommen Nachschub aus Russland, die "Rebellen" von den Amis und aus Israel, die Kurden bekommen von beiden Seiten offiziell so gut wie nix und inoffiziell letztlich wohl alles, und dann gibt es da ja auch noch erbeutete Waffen, die jetzt gegen ihre ursprünglichen Besitzer eingesetzt werden. Wie man's auch sieht, man hätte damit rechnen müssen, gegen modernste Panzerabwehr antreten zu müssen, und das nicht getan zu haben ist ziemlich alleine die Schuld der Türken.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  3. #203
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.433

    Standard AW: Flops und prototypen

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Wie man hier aber liest waren die Türken überrascht, wie leicht man einen Leopardpanzer abschießen kann wenn man über die passende Waffe verfügt. Und zweitens war ja doch die Rede davon, dass die Türken ihre Panzer komplett eingegraben haben, vollständig. Damit waren sie eben im Bedarfsfalll NICHT mehr beweglich, oder habe ich da etwas falsch interpretiert?
    Es gibt keinen Panzer, der komplett unverwundbar wäre. eine Panzer (egal welchen) offen dem Gegner zur Schau zu stellen, den per Motortreffer abgeschossen zu bekommen und sich danach über die mangelnde Qualität des Panzers einzulassen; zeugt nur von der mangelden Qualifizierung des Redners.

    Panzer waren und sind dazu da: Räume zu erobern. Am besten so wie es die Wehrmacht demomstriert hat, in Zangenoperationen das gegnerische Herr vom Nachschub abzuschneiden. Damit wird deren Frontlinie sinnlos, weil nicht mehr zu halten.
    Ob in Kriegen wo es keine Frontlinien gibt Panzer sinn machen, das muß in zukünftigen Konflikten herausgefunden werden.
    Heutzutage beliefern die Inder Jeden der zahlt mit sovielen Kornet, wie die wünschen. Da gibt es keine politischen Konstraints.
    Meiner Meinung wird es hin zu kleineren, beweglicheren perfekt vernetzten gepanzerten Farzeugen führen.

  4. #204
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.207

    Standard AW: Flops und prototypen

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Panzer, der komplett unverwundbar wäre. eine Panzer (egal welchen) offen dem Gegner zur Schau zu stellen, den per Motortreffer abgeschossen zu bekommen und sich danach über die mangelnde Qualität des Panzers einzulassen; zeugt nur von der mangelden Qualifizierung des Redners.

    Panzer waren und sind dazu da: Räume zu erobern. Am besten so wie es die Wehrmacht demomstriert hat, in Zangenoperationen das gegnerische Herr vom Nachschub abzuschneiden. Damit wird deren Frontlinie sinnlos, weil nicht mehr zu halten.
    Ob in Kriegen wo es keine Frontlinien gibt Panzer sinn machen, das muß in zukünftigen Konflikten herausgefunden werden.
    Heutzutage beliefern die Inder Jeden der zahlt mit sovielen Kornet, wie die wünschen. Da gibt es keine politischen Konstraints.
    Meiner Meinung wird es hin zu kleineren, beweglicheren perfekt vernetzten gepanzerten Farzeugen führen.
    Interessant. Hier die Weltkarte zu Kornet:

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  5. #205
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.630

    Standard AW: Flops und prototypen

    Ein Krieg zwischen Industriestaaten wo die Gegnerschaft in Militärblöcken besteht, sind unwahrscheinlich, das wäre kein Krieg sondern ein einziges Abschlachten, wer noch einen Panzer besitzt hat gewonnen und keinen Panzer mehr besitzt hat verloren, dieses Szenario gilt für alle schweren Waffen auch Flugzeuge und Schiffe.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  6. #206
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.282

    Standard AW: Flops und prototypen

    Ich glaube, dass die Luftherrschaft entscheiden wird, natürlich gerade in unwegsamem Gelände, gegen Terrorstrukturen, also ohne geordnete Militärgruppen oder wie man das nennt, also ohne klare Frontlinie. Wahrscheinlich wird bald das Zeitalter der Drohnen beginnen. Unbemannt, aber wirkungsvoll. ich weiß nicht wieviel Drohnen man für einen Panzer bekommt, aber das sollten schon einige sein, wenn man vor allem auch die Logistik in der Etappe berücksichtigt. Der Riesenvorteil liegt auch im Personalbedarf. Geht ein Flugzeug verloren, geht meist auch der Pilot verloren oder ist lange kampfunfähig, womit eine lange und teure Ausbildung ebenfalls verloren ist. Der Drohnenpilot tunkt sich seelenruhig sein Kipferl ein und wenn die Drohne abgeschossen wird sagt er nur "Hoppala" und startet die nächste. Jedenfalls so ungefähr. Wenn ich ne Panzerfabrik und eine passende Tochter hätte würde ich sie mit dem Sohn eines Drohnenfabrikanten verheiraten.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  7. #207
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.433

    Standard AW: Flops und prototypen

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Interessant. Hier die Weltkarte zu Kornet:
    Ich war letztes Jahr auf einer Luftfahrtmesse in Dubai und ziemlich überrascht dort einen indischen Produzenten zu sehen, der Kornet anbot, inclusive Modell zum anfassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flops, Exoten und Kuriosa in der Geschichte der Luftfahrt.
    Von kotzfisch im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 20:10
  2. "Bunt statt braun": Wir sehen den Prototypen des Berliner Lehrers!
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 13:02
  3. Neue Dokumentation deutscher WW2 Geheimwaffen und Prototypen
    Von nethead im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 03:37
  4. Vorhersage Flops Umwelt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 09:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 48

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben