+ Auf Thema antworten
Seite 89 von 91 ErsteErste ... 39 79 85 86 87 88 89 90 91 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 881 bis 890 von 906

Thema: Peru - Land der Inkas

  1. #881
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    28.105

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    .. da mußt du dir mal reinziehen .. Taifun über Japan .... Hochwasser und die superschnellen und sauteuren Hochgeschwindigkeitszüge voll abgesoffen ..

    ... ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #882
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.771

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Hier einmal ein Bild aus Cusco vom heutigen Tage.



    Vorher gab es neben Graupel auch noch Hagel ...

    Und hier ein lustiges Schildchen aus Lima ...



    "Bitte brech mich nicht ab und wirf keinen Müll auf mich. Ich habe keine Händchen, um mich zu verteidigen. Wenn ich welche hätte, "würde ich dir den Arsch aufreissen".

    Hochachtungsvoll, das Pflänzchen"
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  3. #883
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    13.844

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. da mußt du dir mal reinziehen .. Taifun über Japan .... Hochwasser und die superschnellen und sauteuren Hochgeschwindigkeitszüge voll abgesoffen ..

    ... ....

    Shinkansen
    Der Shinkansen gilt als außerordentlich sicheres Verkehrsmittel, die japanischen Hochgeschwindigkeitszüge sind die sichersten weltweit. Seit der Inbetriebnahme der ersten Strecke im Jahre 1964 bis heute ist es zu keinem Unfall mit Todesfolgen gekommen. Selbst bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 am 23. Oktober 2004, als zum ersten Mal ein Zug entgleiste, kam es nicht zu Personenschäden.
    Die Pünktlichkeit ist international konkurrenzlos. Sämtliche Shinkansen-Züge erreichen pro Tag zusammengerechnet eine Verspätung von unter fünf Minuten. Die durchschnittliche Verspätung eines einzelnen Shinkansen-Zuges am Ankunftsbahnhof betrug im Jahre 2005 ganze sechs Sekunden Ursachen dafür sind etwa die Trennung des Hochgeschwindigkeitsnetzes vom Nah- und Güterverkehr, fast durchgängige Einzäunung der Strecken, robuste Technik und gute Wartung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Bahn kommt
    seit 45 nicht mehr
    (Fake)
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  4. #884
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.771

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Hier die Reste eines Carachama, eines Flussfisches aus der Region des tropischen Regenwaldes, aus der Familie der Harnischwelse. Dieser Fisch hat keine Schuppen, dafür viele kleine Knochenpanzer. Es gibt ihn eigentlich kaum zu kaufen in Lima, aber die Supermarktkette Tottus hat ihn ständig im Angebot.



    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  5. #885
    Mitglied Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.499

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Hier die Reste eines Carachama, eines Flussfisches aus der Region des tropischen Regenwaldes, aus der Familie der Harnischwelse. Dieser Fisch hat keine Schuppen, dafür viele kleine Knochenpanzer. Es gibt ihn eigentlich kaum zu kaufen in Lima, aber die Supermarktkette Tottus hat ihn ständig im Angebot.



    ...
    Du frisst also den Indios die Fische weg? Solltest dich was schaemen!

  6. #886
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.771

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zur Erklärung einiger kultureller Unterschiede habe ich einmal dieses Video kommentiert. Neben der Musik des Huayno, die in Südamerika eigentlich nur dort verbreitet ist, wo es auch Hochlandindianer in grosser Zahl gibt, also neben Peru dann Ekuador, Bolivien und der Nordwesten Argentiniens, ist auch die Musikrichtung der Cumbia sehr populär in Peru.

    Diese spezielle Stilrichtung der Cumbia in diesem Video ist nicht sehr populär und ich würde diese Art der Musik auch eher als Unterschichtenmusik ansehen, aber umso besser verdeutlicht das Video das Verhalten der Zuschauer, worum es mir eigentlich geht bei diesem Video.



    Was also auffällt in diesem Video:

    Obwohl reichlich Bier konsumiert wird,

    - fällt niemand auch nicht über die niedrigen Bierkästen
    - schwenken einige ihre Bierflaschen, ohne jedoch andere zu belästigen

    Ganz allgemein geht es wenig uniform zu. Man sieht Paare, aber auch Gruppen von Männern, die sich unterhalten. Manche sind mehr oder weniger betrunken, andere kaum oder anscheinend gar nicht. Es gibt auch Sicherheitspersonal in gelben Warnwesten, aber die stehen nur an der Seite oder spielen an ihrem Smartphone.

    Mit ein wenig Respekt, ein Wort, das hier sehr wichtig ist und häufig strapaziert wird, kann man also auch ohne Verbote und Einschränkungen, wie das von Glasflaschen bei solchen Veranstaltungen, auskommen, wenn man nur willens ist.

    Einige Leute tanzen, andere stehen nur oder wanken herum. Alles sehr gemischt, obwohl ich kaum glaube, dass jemand ganz alleine gekommen ist. Ich jedenfalls bin niemals alleine oder fremd zu solchen Veranstaltungen gegangen und habe dort auch niemanden gesehen, bei dem ich solches vermutet hätte.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #887
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.771

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Hier einmal ein paar Zahlen zur wirtschaftlichen Stabilität.

    Der US$ schwankt seit Jahren nur im Bereich von S/ 3,20 bis S/ 3,40 pro 1 US$. Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]



    Ebenso der Euro. Schwankungen von S/ 3,60 bis S/ 4,00 pro 1 Euro, von ein paar Ausreissern abgesehen.



    Und hier noch die Inflationsraten von Peru und der EU über die letzten Jahre, Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jahr Peru Ø European Union
    1979 66.69 % 8.98 %
    1980 59.15 % 13.52 %
    1981 75.43 % 11.82 %
    1982 64.45 % 9.47 %
    1983 111.15 % 8.52 %
    1984 110.21 % 7.37 %
    1985 163.40 % 5.61 %
    1986 77.92 % 3.55 %
    1987 85.82 % 4.07 %
    1988 667.02 % 4.35 %
    1989 3,398.68 % 6.01 %
    1990 7,481.66 % 6.30 %
    1991 409.53 % 5.93 %
    1992 73.53 % 5.60 %
    1993 48.58 % 4.79 %
    1994 23.74 % 4.71 %
    1995 11.13 % 4.32 %
    1996 11.54 % 3.31 %
    1997 8.56 % 2.72 %
    1998 7.25 % 2.40 %
    1999 3.47 % 2.15 %
    2000 3.76 % 3.10 %
    2001 1.98 % 3.15 %
    2002 0.19 % 2.31 %
    2003 2.26 % 2.08 %
    2004 3.66 % 2.26 %
    2005 1.62 % 2.47 %
    2006 2.00 % 2.60 %
    2007 1.78 % 2.48 %
    2008 5.79 % 4.16 %
    2009 2.94 % 1.02 %
    2010 1.53 % 1.53 %
    2011 3.37 % 3.33 %
    2012 3.66 % 2.66 %
    2013 2.81 % 1.40 %
    2014 3.24 % 0.24 %
    2015 3.55 % -0.05 %
    2016 3.59 % 0.25 %
    2017 2.80 % 1.51 %
    2018 1.32 % 1.81 %
    Nur der Armutsindex fällt beständig. Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]



    Ambulante Strassenverkäufer heute:



    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  8. #888
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.563

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Mal ne Frage, was ist denn mit China in Peru los. Habe gehört die werden aktiv bei euch und das gefällt der USA nicht.
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  9. #889
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.771

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage, was ist denn mit China in Peru los. Habe gehört die werden aktiv bei euch und das gefällt der USA nicht.
    Die Chinesen werden überall aktiv und verkaufen auch weltweit, ausser in den NWO-Ländern, ihre LKWs ... wo manche hier dann ihre eigenartigen Firmennamen draufschreiben ... Wie auf diesem DongFeng:



    Chinesische LKWs in Afrika:

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  10. #890
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.563

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    China baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

    Eines der teuersten Projekte (7 Milliarden US-Dollar) ist die geplante Eisenbahnstrecke zwischen Brasilien und Peru,


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boom Peru, Colombia und Chile
    Von Navarro im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 10:50
  2. Peru wird ab sofort von USRAEL regiert.
    Von Carl von Cumersdorff im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 01:48
  3. Peru - Linksnationalist erzielt die meisten Stimmen
    Von jack000 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 14:14
  4. In Peru isst man Katzenbabys...
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 21:47
  5. Österreichische und Deutsche Traditionen überlebten in Peru!
    Von sporting im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 09:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 114

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben