+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.583

    Standard "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Welt: Der Chef der europäischen Grenzschutzagentur Frontex, Fabrice Leggeri, wirft Organisationen wie Sea Watch vor, mit ihren Rettungen die Schlepper zu unterstützen. Österreichs Außenminister Sebastian Kurz sagt, viele NGOs seien „Partner“ der Schlepper. Ihre Aktivitäten motivierten Flüchtlinge zusätzlich aufzubrechen.


    Dörner: Das ist hanebüchener Unsinn. Es ist völlig absurd zu denken, dass die Menschen in ihren Herkunftsländern sitzen und sagen: „Lasst uns nach Europa fahren, Sea Watch wartet auf dem Mittelmeer, um mich dort zu retten.“


    Die Welt: Sie sehen also keinen Zusammenhang zwischen der Rettung durch Sie und der Bereitschaft der Flüchtlinge, sich auf den Weg zu machen?

    Dörner: Diesen Zusammenhang gibt es nicht. Die Migranten kommen, weil es ihnen schlecht geht. Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben. Uns dafür verantwortlich zu machen, dass sie kommen, ist perfide.

  2. #2
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.374

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Man sollte die Leserkommentare zum Artikel veröffentlichen! Was für eine Diskrepanz zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung!


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Bolle (03.04.2017 um 14:59 Uhr)
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #3
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.374

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Man sollte die Kommentare zum Artikel veröffentlichen! Was für eine Diskrepanz zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung!

    Und wieder sind die Boote voll mit jungen kräftigen Männern! Keine Hunger leidenden, ausgemergelten Figuren, wie sie so gern in der Vorweihachszeit in den Medien gezeigt werden. Nein hier handelt es sich nicht um Flüchtlinge! Das sind Quartiermacher.



    Keine Frau weit und breit!

    In Afrika ist die Sehnsucht nach einem besseren Leben groß. Laut einem Geheimpapier deutscher Sicherheitsbehörden warten auf der anderen Seite des Mittelmeers sechs Millionen Flüchtlinge auf eine Möglichkeit, nach Europa zu gelangen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Unsere Sehnsucht nach einem besseren Leben interessiert keine Sau!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Dalmatin
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    4.153

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Man sollte die Leserkommentare zum Artikel veröffentlichen! Was für eine Diskrepanz zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da wäre ich zurückhaltend, das als öffentliche Meinung zu betrachten. Diejenigen, die in öffentlichen Foren entsprechend kommentieren, hinterfragen aufgrund geistiger Mündigkeit und setzen sich mit dem Thema auseinander. Nur dürfte das leider eine relativ kleine Randgruppe hierzulande sein. Das Gros hingegen lässt sich hirnwaschen oder es ist ihm schlichtweg alles wurscht und von denen liest man naturgemäß auch nichts. Dafür aber bekommen wir ihr Kreuzchen zu spüren, das sie am Wahltag in üblicher Gewohnheit hinpinseln.

  5. #5
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.610

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Man sollte die Kommentare zum Artikel veröffentlichen! Was für eine Diskrepanz zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung!

    Und wieder sind die Boote voll mit jungen kräftigen Männern! Keine Hunger leidenden, ausgemergelten Figuren, wie sie so gern in der Vorweihachszeit in den Medien gezeigt werden. Nein hier handelt es sich nicht um Flüchtlinge! Das sind Quartiermacher.



    Keine Frau weit und breit!



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Unsere Sehnsucht nach einem besseren Leben interessiert keine Sau!
    huch das sieht ja aus wie bei uns......mit einem unterschied.......bei uns haben die alle so riesige kopfhörer auf, während die leicht in der hüfte wackelnd herumstromern.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  6. #6
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.385

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    huch das sieht ja aus wie bei uns
    Lebt ihr auf einem See?

  7. #7
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.374

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    huch das sieht ja aus wie bei uns......mit einem unterschied.......bei uns haben die alle so riesige kopfhörer auf, während die leicht in der hüfte wackelnd herumstromern.
    Und rote Nike-Sneaker................!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #8
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.610

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Beobachter Beitrag anzeigen
    Lebt ihr auf einem See?
    an einem.......und was ich schrieb, entspricht der realität.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  9. #9
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.385

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    an einem.......und was ich schrieb, entspricht der realität.
    Das wollte ich ja auch nicht anzweifeln.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.151

    Standard AW: "Wir helfen ihnen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und dabei nicht zu sterben."

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    huch das sieht ja aus wie bei uns......mit einem unterschied.......bei uns haben die alle so riesige kopfhörer auf, während die leicht in der hüfte wackelnd herumstromern.
    Da werden sie sich dort wenigstens gleich ganz zuhause fühlen ....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 16:56
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 20:16
  3. Untersuchungsbericht: "Bundeswehr-Soldaten können ihre Waffen nicht bedienen"
    Von Strandwanderer im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 19:15
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 08:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben