+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 35 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 349

Thema: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschimpft

  1. #111
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.409

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Nichts neues, tatsächlich Kern der Argumentation Neu - Linker soziopathen, die Grundargumentation wie folgt, es handle sich hierbei um “erlebende sexuelle Gewalt“, da sonst die Tat “Stigmatisiert“ sei allerdings “erlebtes doch ein Erlebnis“ sei, welches uns erst “Forme“ und so unmöglich “eine Deutung von Täter und Opfer gut oder schlecht“ mache und überhaupt “die offene Diskussion über ein solches Erlebnis ohnehin nur politisch Mißbraucht“ würde, so unter Anderem Selin Gören (2016) oder auch Mithu Sanyal (erst kürzlich) in der FAZ, selbst der Kinderkanal(!!) impft bereits solche Psychosen ein, wie über die filmischen Beiträge in “Malvina und die Liebe“.
    Mir kommen dabei die schlimmsten Mordgedanken, wie Neu - Rote auf solcherlei Art relativieren, da geht es auch nicht - schon lange nicht mehr, um verschiedene politische Ansichten, vielmehr zeigt dad auf, wie menschlich verkommen diese Leute sind.
    Die Liste ist mittlerweile schon sehr lang:








    In Schweden ging die Polizei gegen eine Akademikerin vor, die auf Vergewaltigungen aufmerksam machte:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #112
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    189

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Das erwartet die anderen EU Staaten auch, wenn sie nicht mit der USA brechen
    friedlich wird das nicht passieren

  3. #113
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.983

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wer meint aufgetakelt mit Minirock und Ausschnitt nachts alleine nach einem Diskobesuch durch solche Viertel torkeln zu müssen. Ich sehe das hier jedes Wochenende.
    Auf Tipps das vielleicht besser sein zu lassen wird von diesen jungen Frauen nicht gehört.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  4. #114
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.448

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wer meint aufgetakelt mit Minirock und Ausschnitt nachts alleine nach einem Diskobesuch durch solche Viertel torkeln zu müssen. Ich sehe das hier jedes Wochenende.
    Auf Tipps das vielleicht besser sein zu lassen wird von diesen jungen Frauen nicht gehört.
    Ich glaube so ist das Leben. In meiner Jugend gab es den Begriff der Vergewohltätigung ...
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  5. #115
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.425

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wer meint aufgetakelt mit Minirock und Ausschnitt nachts alleine nach einem Diskobesuch durch solche Viertel torkeln zu müssen. Ich sehe das hier jedes Wochenende.
    Auf Tipps das vielleicht besser sein zu lassen wird von diesen jungen Frauen nicht gehört.
    Wer nicht hören will, muss fühlen. Die Arabs erziehen die dummen, geilen Weiber zu Sitte und Anstand. Nicht nur in Schweden.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  6. #116
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.983

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Wer nicht hören will, muss fühlen. Die Arabs erziehen die dummen, geilen Weiber zu Sitte und Anstand. Nicht nur in Schweden.
    Sie übernehmen quasi die Rolle der Väter und bringen den Gören Anstand bei. Oftmals wachsen die Mädchen bei alleinerziehenden Müttern auf.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  7. #117
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.589

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Wer nicht hören will, muss fühlen. Die Arabs erziehen die dummen, geilen Weiber zu Sitte und Anstand. Nicht nur in Schweden.
    Ja. Bedingt.

    Aber auch DA beginnt es zu bröckeln. Die größten und zahlreichsten Konsumkinderhuren stellen mit die Kanackethnien.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  8. #118
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.862

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat von autochthon [Links nur für registrierte Nutzer]

    Genau so(!) läuft es doch auch bei uns ab.

    was genau ändert eine nordische Widerstandsbewegung daran????? Auf ewig trommelnd mit Fantasiefahnen durch die Strassen marschieren bringt nichts!

    Das schlachten muss beginnen!!!! Details spare ich aus, um einer Sperre zu begegnen.
    Natürlich bin ich nicht für Gewalt, Massenerschießungen, Lager und Gemetzel...das möchte ich klarstellen. Allein die Gedanken daran finde ich schlimm und wegen euch kann ich jetzt wohl gleich nicht mehr schlafen. Doofe Extremisten immer...

    Nichtsdestotrotz entsteht Gewalt immer erst, wenn es Millionen schlecht geht und sie nichts mehr zu verlieren haben. Also alles eine Frage des Wohlstandes. Auch in der Weltgeschichte gab es niemals radikale politische Umwälzungen, wenn die Leute vollgefressen waren. Und dank der weißen Arbeitskraft und Industrie ist der "Westen" noch immer sehr reich, auch wenn alles zerbröckelt. Die vorherigen Generationen haben so viel aufgebaut und produziert, dass sogar noch ein bis zwei völlig faule und nutzlose Generationen dadurch gefüttert werden können.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #119

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Es ist etwas anderes. Es muss irgendwie auch am Nordischen Menschen und seiner Mentalität selbst liegen, dass er so sehr verkommt...
    Vitamin-D-Mangel.
    Ist in Schweden weit verbreitet. Ein Vitamin-D-Mangel wiederum führt bei Männern zu einem Testosteronmangel.
    Dann werden sie anfällig für linke Ideologien und das Ergebnis sind dann "schwedische Zustände".

  10. #120
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.661

    Standard AW: Schwedische Schülerinnen, die Vergewaltigungen melden, werden von Lehrern als "Rassisten" beschi

    Zitat Zitat von Testosteronum Beitrag anzeigen
    Vitamin-D-Mangel.
    Ist in Schweden weit verbreitet. ...
    Ein Grund ist die geografische Lage nicht nur Schwedens. In den Wintermonaten werden zwar UVB Strahlen von der Sonne abgegeben, diese gehen jedoch aufgrund der verwinkelten Einstrahlung durch die Atmosphäre verloren. Somit haben die Sonnenstrahlen im Winter keinen positiven Einfluss auf die Vitamin-D-Bildung im Körper.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Werden deutsche Schülerinnen an "Flüchtlinge" vermittelt?
    Von Reconquista im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1032
    Letzter Beitrag: 15.12.2018, 15:12
  2. Schäubele will " EU-Obergruppenführer" werden.
    Von Bulldog im Forum Innenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:28
  3. "Mutiger" SPD-Chef Gabriel attackiert Schülerinnen...
    Von Cash! im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:16
  4. Schülerinnen lehnen Demo gegen Rassismus ab, jetzt stehen sie als Rassisten da.
    Von Madday im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 486
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 16:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 192

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben