+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

Baum-Darstellung

  1. #32
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    D: 80 mio Einwohner
    CHf: 8 mio Einwohner mit bloss 44'000 km2 Fläche, davon wegen Alpen und Gebirge viel Fläche nicht bewohnbar. Auf Deutsch: Die Schweiz quillt jetzt schon über und mit zwei Millionen mehr machen wir Hong Kong konkurrenz. Die kranken Schweine wollen einen Stadtstaat aus der kleinen Schweiz machen.
    Die Schweizer sollten erstmal ihre Einwohnerstatistik um die Personen
    bereinigen die nur zum Anschein einen Wohnsitz in der Schweiz haben
    weil sie aus Steuerentziehungsgruenden ihren Lebensmittelpunkt fuer
    mehr als die Haelfte des Jahres in der Schweiz und nicht in Deutschland
    oder anderen EU Laendern haben.

    Ausserdem sollte die EU der Schweiz das Schengen Abkommen kuendigen
    und strenge Grenzkontrollen einfuehren. Bei Grenzkontrollen kann genau
    festgestellt werden wer wie lange in der Schweiz ist wer nicht. Man kann
    ausserdem die Geldkuriere der Schweizer Banken abfangen die Kunden
    den Transfer ihres Schwarzgeldes per Geldkoffer in die Schweiz anbieten
    den " Schwarzgeld Abholservice " mit Ausfallhaftung bewerben.

    Auskuenfte geben gerne die Vermoegensberater des Vertrauens
    der Berenberg Bank, Privatbank Hugo Kahn (Finter Bank), UBS
    und Konsorten.


    Das die Schweiz unbedingt ein " Schengen Land " werden wollte dient
    einzig und allein dem Zweck nicht den finanziell ueberaus eintraeglichen
    Status als Kapitalparkplatz fuer Finanz- und Wirtschaftskriminelle
    zu sichern.

    Bei Bereinigung der Einwohnerstatistik hat die Schweiz wahrscheinlich
    nicht mal mehr die Haelfte der Einwohnerzahl, die tatsaechlich in der
    Schweiz das gesamte Jahr ueber leben und daher die Bezeichnung des
    Einwohners der Schweiz tatsaechlich verdienen.

    Die Affeninsel Gibraltar und die britischen Kanalinseln sind nach der
    Zahl der Einwohner ebenfalls dramatisch uebervoelkert, wobei der
    ueberwiegende Teil der " Einwohner " keine Einwohner sind sondern
    nur Briefkasten aus Steuerentziehungsgruenden dort haengen haben.

    Was haben diese Inselstaaten mit der Schweiz gemeinsam? Es sind
    allesamt kleine, unbedeutenden Schmarotzerlaender die sich an der
    Profitgier finanz- und wirtschaftskrimineller Subjekte ueber ausgefeilte Gebuehrenmodelle bereichern, wobei die anfallenden Gebuehren weit
    unter den Betraegen der entzogenen Steuerbelastung liegen.
    Geändert von ABAS (09.01.2018 um 20:52 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 20:33
  2. Sorgen um die "Muster-Moschee" in Duisburg wachsen
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 13:43
  3. Warum wird man oft als "Nazi" abgestempelt nur weil man sein Land liebt?
    Von Hubba Bubba im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 18:38
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 13:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben