+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 86

Thema: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

  1. #51
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.811

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Schön, dass du mir das Video verlinkst, von dem ich spreche und ein neues Schlachtfeld nach dem anderen aufmachst. Das hat überhaut nichts mehr mit dem zu tun, um was es ging.
    Doch das ist die neue Route. Libyen Italien, Schweiz, BRD. Vor der Wahl parkt man sie wohl in Italien.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #52
    Steuersklave Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    1.757

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Die Schweiz hat eine Fläche von 42'000 km2, ein guter Teil davon stellen die nur wenig besiedelbaren Alpen oder das Juragebirge dar. Einwohner pro km2: 203.
    Willkommen im Club.

    In Österreich sieht das nicht viel anders aus.....
    Der Forenfeuerwehrmann

  3. #53
    Heil Corona! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.679

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Du machst den Fehler, dass du ein Video extrapolierst. Logo - in Italien oder der BRD gibt es aktuell eine Schwemme aus Afrika. Für die Schweiz ist das übertrieben, sagt zumindest die Verwandtschaft meiner Dame, die in der Schweiz lebt. Die echauffiert sich viel mehr über die Migration vom Balkan und aus Osteuropa.
    Die Grenzstädte werden und sind immer mehr vollgenegert. Die französischsprachige Romandie sowieso (klar, viele Neger sprechen Französisch). Geh mal nach Genf, Lausanne, Biel/Bienne. Viel Spass dort, und nimm Dein Bongo mit. Dass wir den halben Balkan und Kosovo bereits hier haben, ist eine andere Sache, die genauso nervt wie Sau.
    Geändert von Pulchritudo (19.07.2017 um 00:21 Uhr)
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  4. #54
    Heil Corona! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.679

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Mich beschleicht eher das Gefühl, dass von jeder Seite Versuche unternommen werden, die Problematik zum eigenen Nutzen heranzuziehen. Das Video war doch auf PI, oder? Als sonderlich seriös erachte ich diese Seite nicht (mehr). Da steht mir in Summe einfach zu viel Schund.

    Warum kann es keine Extrapolation sein? Bei uns gegenüber ist mal zu irgendeinem Muselfest fast die gesamte "Heimbelegschaft" abgedampft und nach Regensburg (? bin mir nimmer sicher) gefahren. Wenn das noch ein paar weitere Belegschaften aus anderen Ortschaften auch gemacht haben, dann sah das genauso aus wie im Video. Die rennen doch rum mit Westen und mit irgendwelchen Schildern (?), dem liegt gewiss irgendwas zugrunde wie ein Fest (der Filmer des Videos sagt es ja auch).

    Die Schweizer nehmen vielleicht die Afrikanerproblematik ernster, dafür haben die vom Verhältnis her nicht gerade wenig Leute vom Balkan "behalten" dürfen als die kamen.
    Die haben auch ihr eigenes "Gesockse". Was da jetzt besser ist, keine Ahnung.
    Osteuropäern gefällt es scheinbar auch recht gut in der Schweiz.

    Natürlich ging das durch die Schweizer Medien. Die Italiener drohen. Die Schweizer und Österreicher drohen zurück. Das ist doch stinknormales Geplänkel. Daran muss noch lange nichts (oder nicht viel) dran sein. Das sind oftmals ganz einfach Muskelspiele.

    Was ist jetzt wieder "haufenweise"? Das ist, so leid es mir tut, ein absolut schwammiger Ausdruck. Das können zehn am Tag oder tausend in der Woche sein.

    Es ist aktuell eigentlich ein reines italienisch-deutsches Problem. Frankreich, Schweiz, Niederlande, Österreich, usw. usf. sind alles "Nebenschauplätze", da sie alle keine Hauptzielländer sind, sondern maximal Transitstaaten. Und selbst da ist es nicht gesichert, dass bspw. die Schweiz massiv als Transitstaat genutzt wird. M.E. ist es (theoretisch) über Österreich nämlich einfacher in die BRD zu kommen.
    Eritreer fühlen sich in der Schweiz pudelwohl, kein Kaff ohne diese primitiv aussehenden, ständig am Smartphone plappernden Hänflinge.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  5. #55
    Heil Corona! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.679

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Die primitiven, sozialhilfeschmarotzenden Eritreerhackfressen vermehren sich auf Kosten der Schweizer schamlos:

    300 Kinder in 3 Monaten Baby-Boom bei Eritrea-Flüchtlingen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  6. #56
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.712

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer wieder Wahnsinn, wie sehr die Schweiz zur Betonwüste wird. Imsofern totale Zustimmung, es läuft sehr falsch bei Euch.
    In den USA haben nur noch 60% der Einwohner europäische Vorfahren, nur noch 68% der BRD-Bewohner haben deutsche Vorfahren, und die Zahl der Schweiz kenn ich nicht. Aber die Schweiz ist ebenso davon betroffen wie alle anderen Länder in West-Europa und auch die USA:



    In West-Europa und USA wurden 200 mio. verhütete und im Mutterleib ermordete Kinder mit Import-Proleten ersetzt. So leben nun die Ärmsten unserer Proleten-Diktaturen besser als 1950 die Reichsten der Welt, die nicht mal flott mit Herzschrittmacher von HarztIV und Billig-Flug zum Auslands-Spiel ihres Füball-Vereins düsen konnten, um abends zurück an ihrer Theke das Spiel zu diskutieren.



    Unsere Proleten-Diktaturen bieten auch Thai-Nutten für Fließband-Hengste, Rasta-Gigolos für Erwerbs-Schlunzen und Malle für Alle. Na, und unsere sexuell behinderten Gender-Zombies wie Tunten, Lesben und Trans(inn)en können sich transatlantisch in CSD und Love-Parade austoben.



    Die Rettung der christlichen Abendland-Kultur in Europa und USA ist nur noch 'ne Theorie:



    Die Ansage von Black Power und Mulatten für die USA und der Islamis für Europa ist klar:


  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von gurkenschorsch
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    5.422

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Doch das ist die neue Route. Libyen Italien, Schweiz, BRD. Vor der Wahl parkt man sie wohl in Italien.
    Ja genau. Die Schweizer machen das auch einfach so mit.


  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von gurkenschorsch
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    5.422

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Eritreer fühlen sich in der Schweiz pudelwohl, kein Kaff ohne diese primitiv aussehenden, ständig am Smartphone plappernden Hänflinge.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Artikel von 2014 interessieren mich nicht. In der Schweiz gibts keine 50.000 Eritreer.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn das für euch schon "zugeschissen" ist, dann weiß ich auch nicht...


    @Chronos: In dem genannten Link ist von dem Fest die Rede...


  9. #59
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.232

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    (....)

    @Chronos: In dem genannten Link ist von dem Fest die Rede...
    Entweder liegt ein Missverständnis vor, oder wir reden aneinander vorbei.

    In diesem ziemlich heftigen Video des Beitrags von @Menetekel geht es um die Negerhorden in einem kleinen Städtchen namens Brügg, während in deinem Link (aus PI) von einem Kaff namens Schwarzenberg die Rede ist.

    Was genau meinst du?

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von gurkenschorsch
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    5.422

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Entweder liegt ein Missverständnis vor, oder wir reden aneinander vorbei.

    In diesem ziemlich heftigen Video des Beitrags von @Menetekel geht es um die Negerhorden in einem kleinen Städtchen namens Brügg, während in deinem Link (aus PI) von einem Kaff namens Schwarzenberg die Rede ist.

    Was genau meinst du?
    Hast recht, ich hab nicht genau gelesen.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:33
  2. Sorgen um die "Muster-Moschee" in Duisburg wachsen
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 12:43
  3. Warum wird man oft als "Nazi" abgestempelt nur weil man sein Land liebt?
    Von Hubba Bubba im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 17:38
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 12:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben