+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 86

Thema: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

  1. #71
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.534

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Hierzu ein aktueller Artikel und Bericht:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gegen sinkende Biodiversitaet gibt es bestimmt ein Heilmittel von Sandoz oder Nestle.
    Das muss nur flaechendeckend in der Schweiz versprueht oder abverkauft werden.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #72
    Mitglied Benutzerbild von gurkenschorsch
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    5.422

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Habe ich die 50'000 ins Spiel geworfen, hä? Sag mal, Schorsch, wer ist der Schweizer, der vernegert wird: Du oder ich? Meinst Du, es sind bloss Eritreer, die braun statt bunt bringen? Und sehe ich es den Schmarotzern an, ob die bloss auf Durchreise sind oder nicht? Sehe ich es den Negern an, ob sie am Wochenende von Frankreich hier her kommen, um 'ein bisschen Spass' zu haben? Nein. Was ich sehe: Meine Stadt vernegert, und zwar gewaltig. Aber Gurgenschorschele weiss es natürlich besser. Und natürlich kein Wort von Dir zur Romandie, natürlich nicht. Weil kein Deutscher Französisch spricht und in der Romandie arbeitet. Nun wird auch die Deutschschweiz vernegert, aber für Deine Verwandten hier natürlich kein Problem.
    Achso, "ich" werde natürlich nicht "vernegert"?

    Ne, das sind u.a. auch Somalier, die in die Schweiz kommen.

    Meinen Link brachte ich deswegen, weil es 1. vorher um Eritreer ging und 2. laut dem Link eben nicht mal wirklich viele Eritreer in SUI leben.
    Deine scheißaggressive Art sowie deinen Zynismus und Sarkasmus kannst du behalten, das beeindruckt mich nicht.


  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.977

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Ich finde es bemerkenswert, das die Schweiz die in den letzten 200 Jahren immer neutral gewesen ist, auch
    umgevolkt wird. Befürworter der Massenmigration haben oft damit argumentiert das es zu einem Geburtendefizit
    im zweiten Weltkrieg kam und man deswegen Zuwanderer gebraucht hat. Aber Länder wie die Schweiz und
    Schweden, die neutral im 1. und 2. Weltkrieg waren, ereilte das gleiche Schicksal wie andere Westeuropäische
    Länder.
    Verteidiger oder Befürworter der Massenimmigration führen diese immer zurück auf Schuld oder Fehlverhalten der Länder, die von der Immigration stark betroffen sind. Das Gegenteil ist der Fall. Gerade die Länder, die durch völkische Tugenden ihren Wohlstand mehren konnten, wurden und werden am meisten von Immigranten geflutet, wogegen Länder, deren Systeme nicht funktionieren, von Immigranten gemieden werden.

  4. #74
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    2.445

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Habe ich die 50'000 ins Spiel geworfen, hä? Sag mal, Schorsch, wer ist der Schweizer, der vernegert wird: Du oder ich? Meinst Du, es sind bloss Eritreer, die braun statt bunt bringen? Und sehe ich es den Schmarotzern an, ob die bloss auf Durchreise sind oder nicht? Sehe ich es den Negern an, ob sie am Wochenende von Frankreich hier her kommen, um 'ein bisschen Spass' zu haben? Nein. Was ich sehe: Meine Stadt vernegert, und zwar gewaltig. Aber Gurgenschorschele weiss es natürlich besser. Und natürlich kein Wort von Dir zur Romandie, natürlich nicht. Weil kein Deutscher Französisch spricht und in der Romandie arbeitet. Nun wird auch die Deutschschweiz vernegert, aber für Deine Verwandten hier natürlich kein Problem.
    wertvoller als Gold diese neuen Schweizer:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #75
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.206

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Es gibt bloss zwei Sorten von Schweizern. Die einen arbeiten für hundert Mille pro Monat in einer Bank und die anderen sind geistig zurückgebliebene käse- und schoggifabrizierende Almöhis. Dazwischen gibt es nichts.
    Einverstanden!
    JE SUIS LONDON

  6. #76
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.229

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Achso, "ich" werde natürlich nicht "vernegert"?

    Ne, das sind u.a. auch Somalier, die in die Schweiz kommen.

    Meinen Link brachte ich deswegen, weil es 1. vorher um Eritreer ging und 2. laut dem Link eben nicht mal wirklich viele Eritreer in SUI leben.
    Deine scheißaggressive Art sowie deinen Zynismus und Sarkasmus kannst du behalten, das beeindruckt mich nicht.
    Das ist mir schon klar, dass die Wahrheit, wie sie Pulchritudo beschreibt, dir nicht passt und du sie deshalb mit hanebüchener Erbsenzählerei zu relativieren suchst. Deine Einwände sind die des typischen Blöd-BRD-lers.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #77
    eine Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.951

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    In der Schweiz gibt es seit 1 Januar bzgl. Migration ein neues Gesetz:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schweizer bürgern keine Sozialhilfeempfänger ein

    Staatsbürgerschaft nur noch mit C-Bewilligung
    Besonders jene Personen, die nur vorübergehend in der Schweiz leben dürfen, stellten vor dem Jahreswechsel noch ein Gesuch. Sie haben seit dem 1. Jänner keine Chance mehr auf die Schweizer Staatsbürgerschaft. Seither ist dies nur noch für Menschen mit C-Bewilligung möglich - also für jene, die nach einem Aufenthalt von fünf oder zehn Jahren eine Niederlassungsbewilligung bekommen haben.

    Integrationskriterien müssen erfüllt sein
    Das neue Gesetz stellt auch neue Kriterien zur Integration. So müssen Einbürgerungswillige beispielsweise Kontakte zu Schweizern pflegen. Wurde jemandem eine bedingte Freiheitsstrafe von mehr als drei Monaten auferlegt, schließt das eine Einbürgerung aus.
    Das wenn man mal von Deutschland behaupten könnte, aber nein, bei uns darf alles Klientel rein.
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  8. #78
    A smile is diamond Benutzerbild von Suedwester
    Registriert seit
    28.12.2015
    Ort
    Rostzone
    Beiträge
    1.295

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    DER Hauptgrund fuer die "Flucht" aus Eritrea besteht darin, dass man sich so der
    WEHRPFLICHT (5 Jahre) entzieht.
    Ansonsten lockt besonders die (finanzielle!) Rundumversorgung in den beliebtesten
    Fluchtziellaendern, wie bei allen anderen "Fluechtlingen" auch.
    Money, Money, Money......das zieht sie magisch an.
    Denkt mal einfach so: Der Afrikaner liest, hoert.... dass er hier die Summe X in Euro
    bekommt. Einfach so, er muss nur "Asyl" sagen. Wohnen, Essen, Arzt.... gibt's extra.
    Der rechnet um und.... ist in seiner Landeswaehrung steinreich.
    Wer Afrika naeher kennt, weiss wie geldgierig diese Leute sind. Alle. Die schenken
    sich untereinander nichts. Nicht einmal innerhalb der Familie.

    Was sollte den abhalten zu gehen und abzukassieren ?
    Ausserdem kann man dem bloeden Weissen zeigen, w i e b l o e d er ist.

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    11.297

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In diesem Interview, in dem es eigentlich um das kollabierende Verkehrsnetz rund um Basel geht, plaudert Jürg Röthlisberger (Direktor des Bundesamtes für Strassen) vielleicht nicht mal beabsichtigt aus, was die Wirtschaftsbonzen und Mülltikultibefürworter mit unserem Kleinstaat vorhaben.

    Zur Veranschaulichung:

    1975 hatte die Schweiz knapp 6,5 mio Einwohner, heute sind es ca. 8,5. Man muss sich nicht fragen, woher diese neuen Bürger gekommen sind. Der Anteil der Eidgenossen daran dürfte gering sein, weil Mitte der Siebziger der Babyboom bereits beendet war.
    Die Schweiz hat eine Fläche von 42'000 km2, ein guter Teil davon stellen die nur wenig besiedelbaren Alpen oder das Juragebirge dar. Einwohner pro km2: 203.

    Das ist der Wahnsinn in Vollendung, die Bonzen und Sozen machen bewusst Hand in Hand die schweizerische Kultur, Natur und Landschaft kaputt, wenn jemand eine Zahl nennt, dann ist das so geplant. Dreckschweine!
    Deutschland hat innerhalb von 2 Jahren klaglos etwa 2 Millionen Ausländer aufgenommen, von denen kaum jemand Arzt, Professor oder reicher Steuerflüchtling gewesen ist. Von daher jaulen Sie als Schweizer auf hohem Niveau.

  10. #80
    NWO-Kapital(marx)ist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.581

    Standard AW: "...weil die Schweiz um zwei Millionen Einwohner wachsen wird."

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Deutschland hat innerhalb von 2 Jahren klaglos etwa 2 Millionen Ausländer aufgenommen, von denen kaum jemand Arzt, Professor oder reicher Steuerflüchtling gewesen ist. Von daher jaulen Sie als Schweizer auf hohem Niveau.
    D: 80 mio Einwohner
    CHf: 8 mio Einwohner mit bloss 44'000 km2 Fläche, davon wegen Alpen und Gebirge viel Fläche nicht bewohnbar. Auf Deutsch: Die Schweiz quillt jetzt schon über und mit zwei Millionen mehr machen wir Hong Kong konkurrenz. Die kranken Schweine wollen einen Stadtstaat aus der kleinen Schweiz machen.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:33
  2. Sorgen um die "Muster-Moschee" in Duisburg wachsen
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 12:43
  3. Warum wird man oft als "Nazi" abgestempelt nur weil man sein Land liebt?
    Von Hubba Bubba im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 17:38
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 12:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben