+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

  1. #1
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Massenpsychologisch betrachtet hat sich in der Menschheit seit Jahrtausenden nichts geaendert.
    Kirchen- und Fuedalstaaten sind gegen kapitalistische oder sozialistische Regierungen ersetzt.

    Sowohl in den Laendern des Westen als auch den Laendern des Ostens ist nur ein geringer
    Anteil des Volkes in Parteien politisch aktiv und Wahlen gehen den meisten Menschen dem Grunde
    nach glatt am Hintern vorbei. Sie geben ihre Stimmen ab weil es " ueblich " ist obwohl sie sich
    fuer Politik ueberhaupt nicht interessieren. In Deutschland sind nur ca. 2-3 % der Bevoelkerung
    in politischen Parteien organisiert. In der Russischen Foederation und der VR China sind es nur
    ca. 4 -5 % und in den USA liegt der Anteil parteilich organisierter US Buerger bei unter 1 % der
    Bevoelkerung " muendiger " Dummwaehler.

    Die Politik geht das Volk nichts an sondern glatt am Hintern vorbei!
    Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Die vor Tausenden von Jahren aufgestellte Weisheit eines chinesischen Philosophen ist ueber die
    gesamte Zeitachse menschlicher Zivilisationsentwickung bis heute aktuell. Man muss im Zitat
    lediglich den Begriff " Kaisers Macht " gegen " Regierungs Macht " austauschen.


    " Die Sonne geht auf und wir arbeiten, die Sonne geht unter und wir
    ruhen, wir graben den Brunnen und trinken, wir bestellen das Feld
    und essen, des Kaisers Macht, was geht die uns an? "

    (Meister Zhuang Zhou 365 v. Chr.)



    (Bildquelle der Infografik im nachfolgenden Link)


    Mitgliedschaft und Aktivitaeten in Parteien und Verbaenden

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Massenpsychologisch betrachtet hat sich in der Menschheit seit Jahrtausenden nichts geaendert.
    Kirchen- und Fuedalstaaten sind gegen kapitalistische oder sozialistische Regierungen ersetzt.

    Sowohl in den Laendern des Westen als auch den Laendern des Ostens ist nur ein geringer
    Anteil des Volkes in Parteien politisch aktiv und Wahlen gehen den meisten Menschen dem Grunde
    nach glatt am Hintern vorbei. Sie geben ihre Stimmen ab weil es " ueblich " ist obwohl sie sich
    fuer Politik ueberhaupt nicht interessieren. In Deutschland sind nur ca. 2-3 % der Bevoelkerung
    in politischen Parteien organisiert. In der Russischen Foederation und der VR China sind es nur
    ca. 4 -5 % und in den USA liegt der Anteil parteilich organisierter US Buerger bei unter 1 % der
    Bevoelkerung " muendiger " Dummwaehler.

    Die Politik geht das Volk nichts an sondern glatt am Hintern vorbei!
    Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Die vor Tausenden von Jahren aufgestellte Weisheit eines chinesischen Philosophen ist ueber die
    gesamte Zeitachse menschlicher Zivilisationsentwickung bis heute aktuell. Man muss im Zitat
    lediglich den Begriff " Kaisers Macht " gegen " Regierungs Macht " austauschen.






    (Bildquelle der Infografik im nachfolgenden Link)
    Für Politik interessieren sich mehr als nur die Parteimitglieder.Sie lesen Zeitungen, Fachblätter, Internetpublizistik, Wirtschaftspresse wie Handelsblatt oder Wirtschaftswoche .Sie organisieren sich ihr Leben neben der offiziellen "Politik".Sie sind wahrscheinlich zufriedener als die kleinen und mittleren Funktionäre, die ihre Zeit in endlosen Sitzungen und Konferenzen verplempern .

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.116

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen

    .....
    Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?
    .....
    Ein gewichtiger Grund sind die Vorgaben. Die Politik, das Ziel in diesem System ist vorprogrammiert. Wer sich nicht daran hält wird verfolgt und sozial vernichtet, worüber immer reißerisch berichtet wird, was anständigen Leuten die Lust auf Politik nimmt.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.043

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Man koennte es auch so definieren :

    Einzige Grundlage des Staates ist die Beamtenschaft,
    und diese gelte es quasi von aussen kommend durch Politik
    zu uebernehmen und fuer die Legislaturperiode zu fuehren.

    Die Vorbildfunktion der Parteifuehrer wird durch Meldungen der Presse
    staendig schlecht gemacht.

    Mitgliedschaft kostet auch Beitrag.
    Keine Ahnung, was so etwas kostet.
    Und ich waere auch nicht mehr bedingungslos loyal,
    wenn ich in einer Partei angemeldet waere;
    sondern ich wuerde versuchen, dort Karriere zu machen,
    um die Partei "zu uebernehmen" .

    Quasi die Partei als Sprungbrett, ohne Interesse an
    deren Programm, da es sowieso geaendert werden kann.

    Zorn und in gewisser Weise "Hass" waeren dann mein Antriebsmotor.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  5. #5
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.484

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Dafür, dass alle in einer Umwelt leben, Körper haben und sich von A nach B bewegen, interessieren sich auch recht wenige für Ökologie, Gesundheit und KfZ-Technik, nüch?

    Menschen sind halt so. Konstruiert oder repariert oder reformiert man ein System, sollte man das bitte berücksichtigen.
    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Sobald du in eine Partei eintrittst, musst du mit dem Strom schwimmen und welche Partei vertritt schon zu 100 % deine Meinung? Kompromisse sind meist faule Kompromisse und daher abzulehnen. Ich interessiere mich auch für Politik, würde aber niemals in eine Partei eintreten wollen. Ausserdem kannst du besser gegen das System arbeiten, wenn du nicht irgendwo gelistet bist, denke ich. Interessanter ist eher das Unterstützen von Gruppen, die das tun, was du für richtig hältst.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  7. #7
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.714

    Standard AW: Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?

    Was ich einfach nicht begreife 99,9% Leute die ich kenne , kennen-lerne, ob alt oder Jung,
    alle wirklich alle. teilen meine Ansichten zu 90% und wissen nur zu gut was hier im Lande abgeht.
    das ich selbes nachmal nur Staunen kann, weil ich ihnen ein Wissen drüber garnicht in dem Masse zugetraut
    hätte...
    da wundere ich mich wieso bekommen die Altparteien immer noch soviel Stimmen ...

    Eine Bekannte hat bei den letzen Wahlen Wahlhelferin gemacht, in einer Stadt in NRW welche möchte ich hier nicht schreiben
    auf jedenfall hat die Stadt bummelige 30.000 Einwohner....sie sagte mir Wort wörtlich:
    Die extrem vielen Kreuze die an die AFD gegangen sind wäre schon der Hammer gewesen
    aber auch die die an die NPD gegangen wäre
    Tja und das in NRW !!! Hier im Lande ist irgendwas Faul.....


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Madonna vs. Marine Le Pen oder warum sich Musiker aus der Politik raushalten sollten
    Von Sathington Willoughby im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 22:15
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 20:48
  3. Warum lässt sich die junge Generation die heutige Politik gefallen?
    Von DrBrezner im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 12:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben