User in diesem Thread gebannt : Daggu and Gurkenglas


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 256

Thema: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Circopolitico
    Registriert seit
    06.07.2017
    Ort
    NRW und Hessen
    Beiträge
    4.162

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Oh was ich richtig erschreckend finde ist, dass er auf seinem Blog Männer die pro-Vergewaltigung sind, aufgerufen hat sich gemeinsam auszutauschen.
    Es gab so viele Interessenten, dass sich Männer in 43 (!!!) Ländern zusammen schließen wollten. Auch in DE:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sowas macht mir Angst.

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.858

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?


  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.858

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Oh was ich richtig erschreckend finde ist, dass er auf seinem Blog Männer die pro-Vergewaltigung sind, aufgerufen hat sich gemeinsam auszutauschen.
    Es gab so viele Interessenten, dass sich Männer in 43 (!!!) Ländern zusammen schließen wollten. Auch in DE:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sowas macht mir Angst.
    Roosh V trollt lediglich die Feministenbewegung ein bischen indem er übertrieben maskulinisierte Dinge fordert. Er hat das auch schon des öfteren zugegeben. Ich finde, daß diese Art der Auseinandersetzung mit den SJW weitaus früchtetragender ist als sich ständig an deren Bullshit zu reiben. Auge um Auge sozusagen.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.833

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Roosh V trollt lediglich die Feministenbewegung ein bischen indem er übertrieben maskulinisierte Dinge fordert. Er hat das auch schon des öfteren zugegeben. Ich finde, daß diese Art der Auseinandersetzung mit den SJW weitaus früchtetragender ist als sich ständig an deren Bullshit zu reiben. Auge um Auge sozusagen.
    Diese Tante Paglia meinte ihren Müll (Harvard) durchaus ernst.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  5. #25
    Waschweib Benutzerbild von Schmuddelgerda
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Oh was ich richtig erschreckend finde ist, dass er auf seinem Blog Männer die pro-Vergewaltigung sind, aufgerufen hat sich gemeinsam auszutauschen.
    Es gab so viele Interessenten, dass sich Männer in 43 (!!!) Ländern zusammen schließen wollten. Auch in DE:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sowas macht mir Angst.
    Man weiß heute nie, welche Blogs echt sind und welche lanciert, um Reaktionen zu erforschen.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  6. #26
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Vergewaltigung teilweise legalisieren um Vergewaltigung selbst einzudämmen? Der amerikastämmige Maskulinist [Links nur für registrierte Nutzer] hat auf seinem Blog genau das gefordert indem er die Legalisierung von Vergewaltigungen auf Privatgelände vorschlägt. Wenn Vergewaltigung nur im öffentlichen Raum eine Straftat wäre, dann würde eine Frau ihren Körper so schützen wie ihre Geldbörse oder ihr Smartphone und nie ohne Begleitung mit einem Mann unterwegs sein, mit dem sie keinen Sex haben will. So ließe sich Vergewaltigung seiner Meinung nach stoppen. Macht das Sinn?
    Männer haben so etwas wie Maskulinismus nicht nötig.

    Soll man jetzt den Feminismusquatsch der Frauen kopieren?
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  7. #27
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.059

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Das würde ich nicht überleben.
    Dann frag bitte Deine Mutter. Allen wäre geholfen!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  8. #28
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.357

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Ich dachte, seit 2015 wäre das teilweise legal?

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.833

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Männer haben so etwas wie Maskulinismus nicht nötig.

    Soll man jetzt den Feminismusquatsch der Frauen kopieren?
    Die nehmen den MGTOW Unsinn, der keineswegs so harmlos ist, wie er daherkommt auch nicht ernst.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.275

    Standard AW: Sollte man Vergewaltigung legalisieren?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Ich wollte eigentlich eine Umfrage hinzufügen, aber irgendwie hat das nicht funktioniert.
    Du bist einfach nur eine, im wahrsten Sinne des Wortes - perverse Drecksau. Jeden Tag vergewaltigen Asylanten deutsche Frauen, leiden viele Frauen noch viele Jahre unter den Folgen und sie werden diese Torturen ihr Leben lang mit sich herumtragen und es doch niemals wirklich tragen können, und dann kommt hier ein Deutscher und eröffnet so ein Thema.

    Scheißkerl.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trunkenheit am Steuer legalisieren?
    Von Dima im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 12:43
  2. Polizei sollte Mann vor ehelicher Vergewaltigung und Nötigung retten
    Von WIENER im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 18:16
  3. Marihuana legalisieren?
    Von Der Patriot im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 00:43
  4. Sterbehilfe legalisieren.
    Von Mondgoettin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 18:06
  5. "Mein Kampf" legalisieren
    Von Skydiver im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben