+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Kosmologie - über Involution und Evolution

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    23.953

    Standard AW: Kosmologie - über Involution und Evolution

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Was ist wenn es sich genau umgekehrt ist und die Materie nur eine Manifestation des Bewußtseins an sich ist?
    Das ganze Universum nur aus dem Geist entstanden ist? Dies wird, im Gegensatz zur monotheistischen Schöpfergottlehre der abrahamitischen Religionen, in den Religionen und Philosophien des fernen Ostens
    postuliert und man ist wohl da näher an der Realität als Abrahamiten und Atheisten.
    Alles, was existiert, sind nur momentane Erscheinungsformen des Ewigen. Für mich gibt es keine Trennung von Raum, Zeit, Materie, Energie und Bewußtsein.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.909

    Standard AW: Kosmologie - über Involution und Evolution

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Mit dem Sprechen in überzogenen Vergleichen hast du es nicht so, oder?
    Du bist einfach nur auf ein Klischee reingefallen.

  3. #13
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.499

    Standard AW: Kosmologie - über Involution und Evolution

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Du bist einfach nur auf ein Klischee reingefallen.
    Nein, ich habe ein Klischee benutzt und das ganz bewußt, als Überspitzung.

    Und nun geh mir vom Bein, aber flott.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #14
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Kosmologie - über Involution und Evolution

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das tut sie.
    Aber wer von den Durchschnittgläubigen berücksichtigt das denn? Bei den meisten ist da doch eher die Vorstellung eines Mannes mit weißem Rauschebart auf einer Wolke vorherrschend. Das was wir in unserer Hilflosigkeit "Gott"
    nennen, das spottet doch jeder Beschreibung, Vorstellung und Meinung die Menschen sich davon machen können. Das wurde doch nur in der christlichen Mystik und auch da nur von ein paar wenigenganz großen Meistern wirklich vollends verstanden.
    Und du bist ja auch kein Durchschnittschrist, soweit ich dich hier erlebe und deine Aussagen zu solchen Themen reflektiere, bist auch du eher ein Mystiker und fern vom
    eingeschränkten Glauben der Kirchenschafe.
    Selbst der Durchschnittsglaeubige bezieht seine Informationen bezueglich zu seinem Glauben nicht mehr aus der Bibel und Literatur aus jener Epoche der Antike, sondern aus den primitiven, materialistischen Bildern Hollywoods. Eben weil auch der Durchschnittschrist ein Kind seiner Zeit, ein moderner Mensch ist. Und daher geistesfaul. Die Bibel ignorierend.

    Ich bin zu Jesus, dem Sohn Gottes, ueber den Umweg des Okkultismus, des Mystifizismus gekommen. Und es ist ja nicht alles falsch, was in der Welt gelehrt wird. In der Bibel heisst es deshalb: Prueft alles, das Gute aber behaltet.

    Und der Weg ist nicht wie im Islam, oder bei staatsglaeubigen Ideologien der Moderne, wo alles vorgegeben und vorgedacht wird, von oben herab, sondern ein komplexerer, wo jedes Detail bedacht werden muss, darueber nachgesonnen, meditiert, gebetet, reflektiert. Und wo wir alle am Ende scheitern. Das Scheitern ist doch schon mit unserem Tod gegeben. Wie die gesamte Welt eine sterbende ist, ganz im Gegensatz zur Lehre der Evolution.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #15
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.655

    Standard AW: Kosmologie - über Involution und Evolution

    Der Heizer hats euch doch schon erklärt. -heiliger Geist - Erleuchtung-ewiges Leben.
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Evolution ?
    Von In Medias Res im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 09:05
  2. Evolution
    Von Ingeborg im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 11:49
  3. Kosmologie, Astrophysik!
    Von Syntrillium im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 14:11
  4. Evolution
    Von Alvin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 14:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben