Umfrageergebnis anzeigen: Wird Trump die vier Jahr Amtszeit überstehen?

Teilnehmer
207. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    138 66,67%
  • Jain; er wird offiziell im Amt, aber entweder als Marionette enden oder sich halt nicht durchsetzen können.

    35 16,91%
  • Nein.

    34 16,43%
+ Auf Thema antworten
Seite 1003 von 1427 ErsteErste ... 3 503 903 953 993 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1013 1053 1103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 10.021 bis 10.030 von 14262

Thema: Trump im Fadenkreuz der Medien

  1. #10021
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.974

    Standard AW: Trump - die Show beginnt

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Im ZDF vermutlich.....hahaha, was ein Spaß.
    ZDF, ARD, Privatsender, diverse freie Medien im Internet...

    Nicht in der braunen Postille.
    Teilen ist das neue Haben.

  2. #10022
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.410

    Standard AW: Trump - die Show beginnt

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    ZDF, ARD, Privatsender, diverse freie Medien im Internet...

    Nicht in der braunen Postille.
    Na ja, wenn die ÖR Sender berichten ist ja alles gut.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #10023
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Trump im Fadenkreuz der Medien

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    Leute deinesgleichen hätten im Dritten Reich den Nationalsozialismus vermisst.

    An den Gedanken, Deine Phantasie-Demokratie niemals in der Praxis verwirklicht zu sehen, wirst Du Dich gewöhnen ist.

    so ein Blödsinn
    Natürlich steht das Grundgesetz über der Scharia, solange wir in der Minderheit sind.

    Imman Hassan Dabbagh ( TV Auftritt bei Maischberger vom 15 Mai 2012 )

  4. #10024
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.030

    Standard AW: Trump im Fadenkreuz der Medien

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Für mich eine seiner besten Reden überhaupt ! Herrlich als er erwähnt das George Washington Sklaven gehalten hat und man ihn doch jetzt auch aus der US-Geschichte löschen müsste
    Diese Körpersprachenanalyse desselben Auftritts von Donald Trump hebt noch einiges mehr hervor:



    Trump benutzt keinen Teleprompter. Er versucht erst gar nicht mehr nett, zuvorkommend, zurückhaltend zu den Establishment-Medien zu sein. Er ist sehr direkt und klar. Und voller verständlichem Zorn. Ich frage mich sowieso wie dies ein Mensch alles aushalten kann.

    Und sein Kontor mit Alt-Left zur Klassifikation der Strassenprostituierten von George Soros, der Ford-Stiftung, der Clinton-Stiftung etc., nachdem Hillarys Team den Begriff Alt-Right erfunden hat ist gut und lange überfällig. Agressiv, nichts zurückhaltend, im Angriffsmodus, so lieben wir Donald Trump! Und die Medien schäumen, verlieren ihren Verstand und sind so herrlich irrational-emotional.

    Spitzenunterhaltung.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #10025
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.510

    Standard AW: Trump im Fadenkreuz der Medien

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Diese Körpersprachenanalyse desselben Auftritts von Donald Trump hebt noch einiges mehr hervor:



    Trump benutzt keinen Teleprompter. Er versucht erst gar nicht mehr nett, zuvorkommend, zurückhaltend zu den Establishment-Medien zu sein. Er ist sehr direkt und klar. Und voller verständlichem Zorn. Ich frage mich sowieso wie dies ein Mensch alles aushalten kann.

    Und sein Kontor mit Alt-Left zur Klassifikation der Strassenprostituierten von George Soros, der Ford-Stiftung, der Clinton-Stiftung etc., nachdem Hillarys Team den Begriff Alt-Right erfunden hat ist gut und lange überfällig. Agressiv, nichts zurückhaltend, im Angriffsmodus, so lieben wir Donald Trump! Und die Medien schäumen, verlieren ihren Verstand und sind so herrlich irrational-emotional.

    Spitzenunterhaltung.
    Seine beiden Minister da finde ich körpersprachlich auch interessant. Ich deute das so:

    Die freuen sich, dass er das denen so sagt. Sie würden es auch gerne so sagen, hätten aber niemals den Mumm dazu.

  6. #10026
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.030

    Standard AW: Trump - die Show beginnt

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Es ist mir völlig egal, ob ein Rechtsknaller die Wahrheit glaubt oder nicht. Trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen, die Wahrheit auszusprechen.
    Welche Wahrheit? Wie kann ein linkischer, in die Irre, auf falschem Pfad geführter Mensch wie du überhaupt wissen was wahr, richtig, recht und gut ist? Ist Wahrheit für dich nicht sowieso relativ, subjektiv, moralisch-flexibel?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #10027
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.965

    Standard AW: Trump - die Show beginnt

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Ich habe genug gesehen, um es zu wissen.
    Dann hast du aber einen bösen Knick in der Optik.

  8. #10028
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.716

    Standard AW: Trump im Fadenkreuz der Medien

    ZDF Heute Journal gerade eben, ersten zehn Minuten
    Trump, Trump, Trump, böse, Trump, böser Trump, Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser, böser, böser Trump ............................dann Themenwechsel auf Brexit.

  9. #10029
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.176

    Standard AW: Trump - die Show beginnt

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Nicht niemals nie. Es gibt auch Gewalt verursacht von linker Seite. Aber in diesem Fall nicht. In Charlottesville waren es Rassisten und Neonazis, von denen die Gewalt ausging.
    Nein, das stimmt nicht. Die Gewalt ging von den Linken aus. Der Crash des durchgeknallten Dodge-Fahrers war ja nicht der Beginn, sondern nur der Höhepunkt der Auseinandersetzungen.
    Sie geht bei Demonstrationen, die von Rechten durchgeführt werden, immer von den linken Gegendemonstranten aus. Das ist hier nicht anders als in den USA.
    Linksversifftes Gesoxx kann es einfach nicht ertragen, dass Menschen mit einer anderen Geisteshaltung ihre Meinung kundtun. Das versuchen sie mit allen Mitteln und einer geradezu selbstverständlichen Haltung, Recht und Gesetz brechen zu dürfen, zu verhindern.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  10. #10030
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.510

    Standard AW: Trump im Fadenkreuz der Medien

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    ZDF Heute Journal gerade eben.
    Ersten zehn Minuten Trump, Trump, Trump, böse, Trump, böser Trump, Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump , Trump, böse, Trump, böser Trump ............................dann Themenwechsel auf Brexit.
    Der Brexit ist aber auch böse und er tut den Briten bereits leid und sie wollen gar nicht wirklich den Brexit!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 15:11
  2. Fake News? Laut BRD-Medien ist Trump "rassistisch"
    Von FloridaGerd im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 12:28
  3. Der Donald Trump Insult Generator / Der Donald Trump Beleidigungsgenerator
    Von Bergischer Löwe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 08:40
  4. Edathy (SPD) im Fadenkreuz der NSU ?
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 182

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

donald trump

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

impeachment

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben