+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 256

Thema: Deutsche Hightech-Waffen

  1. #41
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Hat das liebe frontferkel genau wie der liebe cornjung den Thread nicht vollständig gelesen. Es ist doch interessant, dass der Strangeröffner sich auf heutige deutsche Highttech bezieht, ohne Bezug auf Paperclip und Co. und von euch nicht angegriffen wird.

    Erklär mal wie die 120mm Glattkanone kein deutsche Hightech sein kann und noch mal eine sinnvolle Erklärung von dir und cornjung, wo dieser Strang vorschreibt auf Operation Paperclip & Co. einzugehen.

    Der Strang heißt Deutsche-Hightech-Waffen und nicht Im zweiten Weltkrieg geklaute deutsche Hightech-Waffen
    Und wieder irrst Du .
    Ich verfolge den Strang von Anfang an. Und ich weiß auch , wer die Aktion " Patentklau " ins Spiel gebracht hat .
    Ich habe nirgendwo behauptet , das die 90mm , die 105mm und die 120mm Glattrohrkanone kein deutsches Hightech Produkt ist , das weltweit begehrt und genutzt wird .

    Und wem ich antworte und worauf , kannst du getrost mir überlassen .

    Und ich schreibe auch niemandem vor , worauf er einzugehen hat und schreibt , oder es nicht tut .
    Merke er sich das , Herr Nutzer .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  2. #42
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Und wieder irrst Du .
    Ich verfolge den Strang von Anfang an. Und ich weiß auch , wer die Aktion " Patentklau " ins Spiel gebracht hat .
    Ich habe nirgendwo behauptet , das die 90mm , die 105mm und die 120mm Glattrohrkanone kein deutsches Hightech Produkt ist , das weltweit begehrt und genutzt wird .

    Und wem ich antworte und worauf , kannst du getrost mir überlassen .

    Und ich schreibe auch niemandem vor , worauf er einzugehen hat und schreibt , oder es nicht tut .
    Merke er sich das , Herr Nutzer .
    Och, tschuldigung, ich vergaß dass du mit zweierlei Maß misst.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.575

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wie so vieles im WK 2 zu wenig, zu spät.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.575

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Zum Leopard eine direkte Linie

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da gab es mal eine Seite ich glaube die hat Heer47 geheissen, dort wurden viele solche Fahr und Flugzeuge vorgestellt.

    In WoT sind sie drin, aber das Spiel hat null Realismus.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  5. #45
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Aber selbstverständlich, die erste Form des Autopiloten war bei einem geradeaus Flug(zum Beispiel übers Meer) das Steuer einrasten auf geradeaus. Abfang Automatik was sollte das denn sonst sein?

    Das im WIKI die Ju 87 nicht erwähnt wird ist traurig genug.
    Bitte .
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #46
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Och, tschuldigung, ich vergaß dass du mit zweierlei Maß misst.
    Mit zweierlei Maß ? Wie kommst du denn auf das schmale Brett ?

    Auch Dir schreibe ich nichts vor . Wie und warum sollte ich auch ?
    Nur weil du nicht vernünftig lesen kannst , heulte du jetzt rum ?
    Der Strang heißt Deutsche-Hightech-Waffen und nicht Im zweiten Weltkrieg geklaute deutsche Hightech-Waffen
    Steht dort auch , das dies nicht erwähnt werden darf ?
    Also beschwere dich woanders , aber nicht bei mir .

    Und werde doch bitte mal deinem Nick gerecht . Bitte , bitte .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Mit zweierlei Maß ? Wie kommst du denn auf das schmale Brett ?

    Auch Dir schreibe ich nichts vor . Wie und warum sollte ich auch ?
    Nur weil du nicht vernünftig lesen kannst , heulte du jetzt rum ?

    Steht dort auch , das dies nicht erwähnt werden darf ?
    Also beschwere dich woanders , aber nicht bei mir .

    Und werde doch bitte mal deinem Nick gerecht . Bitte , bitte .
    Ohne mich in euren Streit einmischen zu wollen hast du natürlich recht, der Strangbegründer Bolle hat für das Thema keine Zeitepoche vorgegeben, sogesehen könnte man jede Waffe nehmen die zu seinerzeit eine Higtechwaffe gewesen ist, selbst aus dem Kaiserreich.

    Und das zum Thema

    Sie stand 1945 kurz vor der Serienfertigung und hätte selbst am Ende des Krieges den Angloamerikanischen Bomberverbänden enorme Verluste beifügen können.

    die Natter Ba 349

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Natürlich steht das Grundgesetz über der Scharia, solange wir in der Minderheit sind.

    Imman Hassan Dabbagh ( TV Auftritt bei Maischberger vom 15 Mai 2012 )

  8. #48
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von hthor Beitrag anzeigen
    Ohne mich in euren Streit einmischen zu wollen hast du natürlich recht, der Strangbegründer Bolle hat für das Thema keine Zeitepoche vorgegeben, sogesehen könnte man jede Waffe nehmen die zu seinerzeit eine Higtechwaffe gewesen ist, selbst aus dem Kaiserreich.

    Und das zum Thema

    Sie stand 1945 kurz vor der Serienfertigung und hätte selbst am Ende des Krieges den Angloamerikanischen Bomberverbänden enorme Verluste beifügen können.

    die Natter Ba 349

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Projekt stand kurz vor dem Abschluß .
    Und sie sollten mit der R-4 ausgerüstet werden . Davor hatten vor allem die amerikanischen Piloten eine Heidenangst .
    Teilweise waren ja Me-262 und FW-190 damit bestückt und erzielten fantastische Abschüsse.
    Die einzige von deutscher Seite im Zweiten Weltkrieg eingesetzte Luft-Luft-Rakete war die ungelenkte [Links nur für registrierte Nutzer]. Von ihr wurden bis zum Kriegsende 12.000 Stück produziert.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.056

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Schwelgend in Nostalgie ...


    Man vergesse neben all den Suizid-Waffen wie ME163,
    auch bitte sehr nicht die 88 mm Flak.

    Wer die ME 262 , sollte auch die Glouster Meteor erwaehnen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.284

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Schwelgend in Nostalgie ...


    Man vergesse neben all den Suizid-Waffen wie ME163,
    auch bitte sehr nicht die 88 mm Flak.

    Wer die ME 262 , sollte auch die Glouster Meteor erwaehnen.
    Die Gloster war bis 1945 nicht einsatzfähig, sie konnte auf Grund ihrer Flugzeugzelle nicht über 750 Km fliegen höhere Geschwindigkeit wäre das Flugzeug auseinander gebrochen, die Briten hatten keine Ahnung über Flügel in V Form die erst Geschwindigkeiten über 800 Km möglich machten. Das brit.Whittle Triebwerk war ein Radialtriebwerk was auch für die deutschen Flugzeuge besser gewesen wäre weil es unkomplizierter war, die Deutschen mussten auf diese Art der Triebwerke verzichten da die Hitze Entwicklung zu stark war und es fehlte den Deutschen an hitzebeständigen Werkstoffen. Dem deutschen Axialtriebwerk gehörte die Zukunft und sind bis heute die Triebwerke der Flugzeuge. Das brit. Triebwerk war bereits bei der ersten Entwicklungsstufe Schluss und konnte nicht weiter entwickelt werden.

    Text WIKI
    Die Gloster Meteor litt bei Mach-Zahlen von 0,74 und höher unter der Tendenz zur Instabilität um die Gierachse (sogenanntes snaking), wahrscheinlich hervorgerufen durch Strömungsablösung an dem relativ dicken Leitwerksprofil. Dieses Problem trat bei vielen im Zweiten Weltkrieg gefertigten Strahljägern auf.[1]
    Oh Wunder

    Im Herbst 1945 wurden zwei Exemplare zu Weltrekordflügen eingesetzt. Am 7. November wurde der absolute Geschwindigkeitsweltrekord auf 975 km/h und am 7. September 1946 auf 985 km/h verbessert.

    Die Deutschen hatten bis 1945 die 2. bis 3. Generation von Düsentriebwerke kurz vor ihrer Fertigstellung, das Heinkel Triebwerk He 011 von dem 9 Exemplare gebaut wurden gingen alle in die USA, das stärkste deutsche Triebwerk BMW 0 18 wurde später in Frankreich gebaut.

    Ach so die sowj. Mig 15 hatte das brit. Whittle Triebwerk
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Waffen für Saudi-Arabien
    Von sveningo im Forum Außenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 16:45
  2. US-Hightech Waffen durchseucht mit billigen chinesischen Fälschungen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 22:39
  3. Waffen auch für anständige deutsche Bürger!
    Von Philipp im Forum Deutschland
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 21:14
  4. Waffen auch für anständige deutsche Bürger!
    Von Philipp im Forum Deutschland
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 11:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 27

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben