+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 222

Thema: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

  1. #211
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.412

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Dafür haben sie doch ihre Kahanes!

    Die EU / Mitgliedsstaaten bezahlen NGOs und Firmen dafür, Inhalte als falsch oder irreführend zu kategorisieren um dadurch andere Firmen (die Plattformen) dazu zu bringen diese Inhalte verschwinden zu lassen.

    Dadurch haben sie sich dann formell aus dem politischen Risiko offener Zensur verpisst. Das ist die linkste und verlogenste Zensur aller Zeiten!
    So wirkt das auch auf mich. Weil offene Zensur durch staatliche Stellen auch vorhersehbar eine offene Reaktion zur Folge haette, schiebt man "private" Instanzen vor. Das ist quasi "Outsourcing" zu politische Zwecken. Die Mediale Landschaft hat sich drastisch geaendert. Frueher hatte man ja ein Oligopol von Zeitungen, Radio- und TV-Stationen was recht einfach zu kontrollieren war. Mit dem Weltnetz konnte so ziemlich jeder mit Netzzugang und relativ einfachen Fertigen und Budget Verleger werden, sogar mit Millionenfacher Auflage oder Einschaltquoten. Das wird einigen Maechtigen Leuten gar nicht passen. Daher jetzt die Zensurstellen bei den aehnlich oligopolistisch organisierten Sozialen Medien. Der Unterschied ist daher, dass die freiwilligen, unbezahlten Programmacher nicht mittels Karriere, Arbeitsverhaeltnis, Redaktion usw. diszipliniert werden koennen, wie das etwa bei einem Zeitungsverlag der Fall ist. Daher muss jetzt die Facebook-Stasi her, die die "Community Guidelines" forcieren soll.

    Wahrheit Macht Frei!

  2. #212
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist daher, dass die freiwilligen, unbezahlten Programmacher nicht mittels Karriere, Arbeitsverhaeltnis, Redaktion usw. diszipliniert werden koennen, wie das etwa bei einem Zeitungsverlag der Fall ist. Daher muss jetzt die Facebook-Stasi her, die die "Community Guidelines" forcieren soll.
    So ist das. Da hilft nur der Betrieb eines eigenen social media servers in [Links nur für registrierte Nutzer]

    Versuch mal einen admin vom eigenen Server zu kicken!

  3. #213
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Jetzt fehlt nicht mehr viel, dann bin ich im Widerstand:

    Dreyer, die auch Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder ist, würde gerne wesentliche Elemente des deutschen Rundfunksystems auf das Internet übertragen und fordert dabei, auch tief in das Geschäftsmodell von Google, Facebook und Co eingreifen. Künftig solle es Suchmaschinen nicht mehr völlig selbst überlassen bleiben, welche Inhalte sie ihren Nutzern präsentieren. Stattdessen will Dreyer sie dazu verpflichten, ihren Nutzern bevorzugt "Public Value"-Inhalte zu präsentieren.

    Welche Inhalte dem öffentlichen Wohl dienen und somit bevorzugt behandelt werden sollen, wollte die Politikerin aber nicht klar definieren
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #214
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    953

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    YouTube entfernt gerade alle "rechten" Channels. Es hat schon eine Menge getroffen. Auch Martin Sellner, der keine Werbung mehr schalten kann und wohl bald entfernt wird.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #215
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.820

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Gute Frau:

    Tulsi Gabbard Sues Google For $50 Million, Saying Tech Giant Violated Her Free Speech

    The 2020 Democratic presidential hopeful had her Google ad account suspended temporarily after the last debate.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  6. #216
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.813

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Gute Frau:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    50 Millionen? Wendet sie das maas'sche Gesetz gegen Fake News im Netz an? Oder gibt es das auch in den USA?

  7. #217
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.820

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    8Chan ist wohl erstmal weg vom Fenster:

    'Enough is enough': Cloudfare terminates 8chan, an online meeting place for 'extremist hate'
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dumme Arschlöcher und Psychopathen allerdings, die mich 2016 überall gesperrt haben, weil ich den Kult um ihren "God Emperor Trump" nicht mitmachen wollte, bzw. ihre fanatischen Hoffnungen, die sie in Trump gesetzt haben, nicht geteilt habe. Good riddance.

    Ist jetzt wohl nur n' Frage der Zeit, bis es auch 4Chan an den Kragen geht:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bald bleibt uns nur noch das Darknet...
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  8. #218
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.733

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    8Chan ist wohl erstmal weg vom Fenster:
    8chan kommt heute wieder zurück über DNS.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #219
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.820

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    8Chan ist wohl erstmal weg vom Fenster:

    Bald bleibt uns nur noch das Darknet...
    8Chan und Daily Stormer jetzt (fürs erste?) nur noch im Pädonetz: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Trump hat 2016 auch deshalb gewonnen, weil es durch das Internet eine echte, organische Alternative zur Lügenpresse kam. Aber: obwohl es sowohl von Seiten der Demokraten als auch von Seiten der Republikaner genug Interesse daran gab, die Techgiganten aufzubrechen ([Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]) ist außer ein paar hohlen Versprechungen und markigen Sprüchen auf twitter nichts von Trump gekommen. Diese organischen Alternativmedien sind mittlerweile fast alle weg, gesperrt, gelöscht. Spätestens 2024 ist Trump weg. Bis dahin ist das Internet tot.
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  10. #220
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.708

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    8Chan und Daily Stormer jetzt (fürs erste?) nur noch im Pädonetz: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Trump hat 2016 auch deshalb gewonnen, weil es durch das Internet eine echte, organische Alternative zur Lügenpresse kam. Aber: obwohl es sowohl von Seiten der Demokraten als auch von Seiten der Republikaner genug Interesse daran gab, die Techgiganten aufzubrechen ([Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]) ist außer ein paar hohlen Versprechungen und markigen Sprüchen auf twitter nichts von Trump gekommen. Diese organischen Alternativmedien sind mittlerweile fast alle weg, gesperrt, gelöscht. Spätestens 2024 ist Trump weg. Bis dahin ist das Internet tot.
    Da hat sich das System mit der Erfindung des dezentralen Internet selbst ins Bein geschossen.
    Die Dezentralität ist im Internet tief eingebaut (siehe Arpanet), denn ursprünglich war die Idee, ein stabiles Netz selbst im Atomkrieg zu haben, wo viele Knoten ausfallen können.

    Der einzige effektive Angriffspunkt ist es, die Backbones, also die zentralen Knoten, zu kontrollieren.
    Dies würde aber einen Aufbau lokaler Systeme (Intranets) nicht verhindern.

    p.s.
    Aus diesem Grunde ist DNS wohl auch noch nicht verschlüsselt, weil es der letzte Weg ist, die IP-Auflösung von Websites zu verhindern.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer staatlicher Angriff gegen die Meinungsfreiheit
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 11:54
  2. Bielefeld: Demo gegen Versammlungs-und Meinungsfreiheit
    Von steiner50 im Forum Deutschland
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 14:37
  3. Moskau plant ein eigenes "Silicon Valley"
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 15:27
  4. 2-Mann (Gegen-)Demonstration für Meinungsfreiheit
    Von WilhelmTell im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben