+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 222

Thema: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

  1. #131
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.548

    Standard AW: Alex Jones (Infowars) - Was steckt hinter der plötzlichen Verbannung aus dem Internet?

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Was steckt eigentlich dahinter, dass alle großen Konzerne einschließlich der Mainstream-Medien sich plötzlich auf Alex Jones einschießen? Der Typ ist buchstäblich gleich alt wie das Internet, hat schon immer das gleiche von sich gegeben und von ein auf den anderen Tag entfernen ihn plötzlich YouTube, Facebook, Spotify, Vimeo und Twitter aus dem Internet. Warum? Der einzige logische Grund für mich ist, dass sie eine zweite Amtszeit von Donald Trump verhindern wollen, weil Alex Jones ein großer Trump Fan ist.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der einzig logische Grund ist das Alex Jones ein Idiot ist, und deswegen als Gegenspieler des Systems durch Scheinverbot gepusht wird.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  2. #132
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Alex Jones (Infowars) - Was steckt hinter der plötzlichen Verbannung aus dem Internet?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Die Sache mit den FEMA Camps war typisch. Selbst unter dem Flughafen in Denver sollte so ein Camp sein. Nein, das Problem bei Alex Jones ist wirklich, dass er berechtigte Kritik mit absolutem Bockmist vermengt, und dadurch die Glaubwürdigkeit der Botschaft unterminiert, da man weiss, dass er sich selbst zu wenig hinterfragt.

    Trotzdem sollte man Bockmist auf Twitter verbreiteten dürfen, denn andere Menschen mit anderen politischen Ansichten dürfen dies ja auch.

    Aber ja, die Kongresswahlen kommen näher, man merkt es deutlich.
    Was denken eigentlich die Menschen in deinem Umfeld darüber, das reihenweise Konservative, Libertäre und klassische Liberale mundtot gemacht werden, zensiert, gesperrt, gelöscht, aus dem Netz geschmissen von den Techgiganten des Silicon Valley? So kurz vor den Wahlen im November?

    Alex Jones ist nur eine Ablenkung, um die Zensur, Beeinflussung und Manipulation von Menschen zu rechtfertigen. Um Einfluss auf die Wahlen zu nehmen. Mit Unterstützung der alten Mainstream-Medien.

    Gleichzeitig beklagen sich die Heuchler der Mainstream-Presse über Äusserungen von Donald Trump zur Presse. Absurd.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  3. #133
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    63.193

    Standard AW: Alex Jones (Infowars) - Was steckt hinter der plötzlichen Verbannung aus dem Internet?

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Was denken eigentlich die Menschen in deinem Umfeld darüber, das reihenweise Konservative, Libertäre und klassische Liberale mundtot gemacht werden, zensiert, gesperrt, gelöscht, aus dem Netz geschmissen von den Techgiganten des Silicon Valley? So kurz vor den Wahlen im November?

    Alex Jones ist nur eine Ablenkung, um die Zensur, Beeinflussung und Manipulation von Menschen zu rechtfertigen. Um Einfluss auf die Wahlen zu nehmen. Mit Unterstützung der alten Mainstream-Medien.

    Gleichzeitig beklagen sich die Heuchler der Mainstream-Presse über Äusserungen von Donald Trump zur Presse. Absurd.
    Die ganzen Leute, die in Ungarn von Pressefreiheit schreien, wollen diese hier bei unliebsamen Meinungen verbieten.

    Inzwischen wirft man rechten Bewegungen ja sogar vor, dass sie sich demokratisch wählen lassen, also sich sogar an die Spielregeln halten. Oder man sagt, Russland habe die Wahl gehackt oder die Rechten lügen!

  4. #134
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Warum sind wir aber so dumm deren Medien zu nutzen? Warum schaffen wir uns keine eigenen und lasen alles was DIE machen ins leere laufen?
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  5. #135
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.460

    Standard AW: Alex Jones (Infowars) - Was steckt hinter der plötzlichen Verbannung aus dem Internet?

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Was denken eigentlich die Menschen in deinem Umfeld darüber, das reihenweise Konservative, Libertäre und klassische Liberale mundtot gemacht werden, zensiert, gesperrt, gelöscht, aus dem Netz geschmissen von den Techgiganten des Silicon Valley? So kurz vor den Wahlen im November?
    Die meisten Libertären und Konservativen sind ja über Twitter & Co erreichen, d.h. Leute wie Glenn Beck oder Rush Limbaugh haben damit kein Problem. Auch die Webseite von Alex Jones ist ja online. Aber diese Aktion stößt schon etwas sauer auf, jedoch war eine Abkehr von den sozialen Medien bereits vorher zu verzeichnen. Es geht derzeit eher in Richtung von Podcasts und dem alten Mittelwellenradio, d.h. das Vertrauen in die sozialen Netzwerke als Informationsquelle ist verflogen.

    Alex Jones ist nur eine Ablenkung, um die Zensur, Beeinflussung und Manipulation von Menschen zu rechtfertigen. Um Einfluss auf die Wahlen zu nehmen. Mit Unterstützung der alten Mainstream-Medien.

    Gleichzeitig beklagen sich die Heuchler der Mainstream-Presse über Äusserungen von Donald Trump zur Presse. Absurd.
    Der Einfluss auf die Mainstream-Medien bestand ja schon bei der letzten Wahl. Wohin das geführt hat, ist ja ebenso bekannt.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  6. #136
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.202

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Für liberal-libertäre und verfassungs-konservative Amerikaner wird jetzt und bald die Erkenntnis kommen (müssen), dass "Meinungsfreiheit" nicht nur ein Recht von Bürgern gegenüber dem Staate sein kann, sondern in der Demokratie (bzw. Republik) auch ein Individual- wie auch Kollektivrecht gegenüber Anbietern von Meinungen, Informationen und Infrastrukturen sowieso Arbeitgebern sein muss.
    Gähn! Die US-Massenmedien sind zu 100% in Zionistenhand. Absolut monopolisiert und gleichgeschaltet; da ist schon lange nix mehr mit "Meinungsfreiheit" und ähnlichen Illusionen der sog. "westlichen Demokratien". Wird Zeit, dass dieser Spuk beendet wird und dieser "Westen" endlich fällt.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #137
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Gähn! Die US-Massenmedien sind zu 100% in Zionistenhand. Absolut monopolisiert und gleichgeschaltet; da ist schon lange nix mehr mit "Meinungsfreiheit" und ähnlichen Illusionen der sog. "westlichen Demokratien". Wird Zeit, dass dieser Spuk beendet wird und dieser "Westen" endlich fällt.
    Die Zahl derjenigen Amerikaner, die dort wegen Meinungsverbrechen einsetzen, ist prozentual eher gering, nüch?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #138
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.628

    Standard AW: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Tja, jetzt kassieren Leute wie Alex Jones und Stefan Molyneux halt die Rechnung dafür, dass sie nichts gesagt haben, als die Plattformverweigerung und Zensur ihre wirklichen ersten Opfer gefordert hat (Jared Taylor, Andrew Anglin und Richard Spencer). Jetzt sind sie eben das rechteste, was noch auf den amerikanischen sozialen Netzwerken verfügbar ist, und somit im Visier des Blue-Checkmark-of-David-Mobs.

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen – tatsächlich denke ich, dass es sogar gut ist, wenn ZOG zu weit geht. Wird Trump vielleicht dazu bringen, monopolistische Plattformanbieter zur Einhaltung des 1st Amendmends zu zwingen (wenn er es kann).
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  9. #139
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.202

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die Zahl derjenigen Amerikaner, die dort wegen Meinungsverbrechen einsetzen, ist prozentual eher gering, nüch?
    Darum geht es nicht, denn diese Amerikaner hört niemand. Die verblödete Schafherde in Amiland glotzt TV und lässt sich entsprechend manipulieren.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #140
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.123

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Darum geht es nicht, denn diese Amerikaner hört niemand. Die verblödete Schafherde in Amiland glotzt TV und lässt sich entsprechend manipulieren.
    Genau. Und daran wird sich auch nichts ändern.
    Wifesharing statt Carsharing!






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer staatlicher Angriff gegen die Meinungsfreiheit
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 11:54
  2. Bielefeld: Demo gegen Versammlungs-und Meinungsfreiheit
    Von steiner50 im Forum Deutschland
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 14:37
  3. Moskau plant ein eigenes "Silicon Valley"
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 15:27
  4. 2-Mann (Gegen-)Demonstration für Meinungsfreiheit
    Von WilhelmTell im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben