+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 222

Thema: Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

  1. #11
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.816

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Jetzt hat es, nach 22 Jahren, schließlich auch "Stormfront", das älteste Nazi-Forum überhaupt erwischt, und die Seite ist weg:

    Don Black, a former Ku Klux Klan leader who has operated stormfront.org since 1995, said Monday he didn’t receive any warning before Network Solutions, the leading company that registers website names, shut down the site Friday.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  2. #12
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Jetzt hat es, nach 22 Jahren, schließlich auch "Stormfront", das älteste Nazi-Forum überhaupt erwischt, und die Seite ist weg:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Diskussionsbeiträge legen nahe, das Internet für alle zu sperren. Seit wann können Leute eigentlich nicht mehr vernünftig miteinander reden? Gibt es da ein wissenschaftlich abgesichertes Datum?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #13
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.816

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Die Odysee des "Daily Stormer" über die russische Adresse, dann die chinesische, dann die .lol-Adresse, dann schließlich die algerische(!), ist wohl endgültig beendet. Die Seite ist endgültig weg bzw. nur noch im Darknet zu finden. (Und mal sehen, wie lange Gab, das immer noch Invenstoren sucht, es sich leisten kann, Anglin da als User auf ihrer Seite zu haben.)

    Unabhängig davon, was man vom DS hält/hielt, sollte man es bedenklich finden, dass es nirgends auf der Welt mehr einen Platz zu geben scheint, wo Rechtsextreme veröffentlichen können.

    Ich glaube das wird wie mit diesem Niemöller-Spruch, "Erst kamen sie für die und die, aber ich habe geschwiegen, weil ich ja kein so und so war." Erst kamen sie für die Rechtsextremen, aber ich geschwiegen, weil ich ja kein Rechtsextremer war; dann kamen sie für die Rechten, dann für die Patrioten, dann selbst für die Islamkritiker.

    Und der bunte
    Kapitalismus mit seiner Welteinheitsreligion als Opium der verarmten Lohnsklaven, die wie damals die Bauern mit Schollenpflicht ans Fließband gekettet sind und mit Drohnen und Mikropchips überwacht werden, wird auch keine Linke mehr dulden, die wirklich antikapitalistisch ist (also auch gegen Kapitalismus mit Regenbogenflaggen), wirklich religionskritisch (also auch kritisch gegen Islam und bunter Welteinheitsreligion), wirklich antiimperialistisch (also auch mit weiblichen Generälinnen) und wirklich antirassitisisch (also auch gegen arabischen Rassismus etc.).

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Wir haben es halt auch dort mit einer Monopolisierung zu tun, und diese verschmolzene / sich verschmelzende herrschende Klasse sorgt dann auch dafür, dass Alternativen nicht so leicht aufkommen.

    Für Alternativen braucht es Kapital, Bildung, Rechtssicherheit, etc. und da wirken dann die unterschiedlichen Tentakel der gleichen Klasse (Wirtschaft - Staat - Bildung - Informationsnetzwerke - Kultur - Etc) zusammen, um genau das zu verhindern. In der Wirtschaft wie bei den Informationen. Die Altlinke setzt ja auch noch immer darauf, dass es einen "starken Staat" als Gegenspieler zum "Markt" geben müsste, obwohl Staat und monopolisiertes Kapital ja schon quasi miteinander verschmolzen sind.

    Und sowas zum Beispiel gehört schon alles dem gleichen Unternehmen:

    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  4. #14
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.816

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    (Und mal sehen, wie lange Gab, das immer noch Invenstoren sucht, es sich leisten kann, Anglin da als User auf ihrer Seite zu haben.)
    Erwartungsgemäß ist jetzt auch Gab unter Attacke und wird unter Druck gesetzt, entweder Inhalte zu entfernen oder die Domain zu verlieren:

    A few days later we heard back, only this time it was from AsianRegistry’s legal team. They noted that they had received a “formal complaint” about content posted on Gab. They cited the individual link in question and told us that we had 48 hours to remove “any images that are in violation of their policies.” We then proceeded to read their guidelines to determine what violation could have occurred with the post they cited.

    Instra Corporation prohibits unlawful use of a registered domain name or product/service we supply, in a manner that is harmful, threatening, abusive, harassing, defamatory, or hateful against another party. This includes, but is not limited to, hate speech, discrimination or harassment on the basis of gender, religion, sexuality or race. Instra Corporation reserves the right to suspend or delete any product or service that, after reasonable investigation, is deemed to be in breach of this clause.
    Gab stellt richtigerweise fest:
    The free and open internet as we know it is under attack. It is centralized and controlled by no more than a handful of companies who provide these services:

    • Hosting
    • DDos Protection
    • Payment Processing
    • Domain Registrars
    • Mobile device hardware and software distribution
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  5. #15
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Das Problem ist wie stets das Monopol, Zentralisierung.

    Die Lösung, welche die Linke anbietet hierfür ist ein Mehr an Monopole und Zentralisierung, welche naturgemäß der menschlichen Natur folgend zu mehr Kontrolle und Machtmissbrauch führt.

    Ich kann nur bei konservativen Libertären Ansätze zu wirklichen Lösungen hier sehen: Denzentralisierungen, Zerschlagung aller Monopole. Angefangen beim Geldsystem durch Zentralbanken bis hin zu Funktionen des Staates und den Grundfesten der Planspiele der Eliten zur Weltregierung und unserer endgültigen Versklavung: EU, UNO u.a.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  6. #16
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das hier wird empfohlen.
    MfG
    H.Maier
    Dein Linkverweis ist tot.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich werde langsam auf Bitchute und andere Dienste umsteigen.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wie stets das Monopol, Zentralisierung.
    Das dürfte wie immer kontextabhängig sein.


    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Ich kann nur bei konservativen Libertären Ansätze zu wirklichen Lösungen hier sehen: Denzentralisierungen, Zerschlagung aller Monopole. Angefangen beim Geldsystem durch Zentralbanken bis hin zu Funktionen des Staates und den Grundfesten der Planspiele der Eliten zur Weltregierung und unserer endgültigen Versklavung: EU, UNO u.a.
    Interessant, du willst also die Probleme, die durch die zunehmende Atomisierung der Gesellschaft entstanden sind, durch deren weitere Atomisierung lösen. Das müsstest du mal erklären.

  8. #18
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Das dürfte wie immer kontextabhängig sein.




    Interessant, du willst also die Probleme, die durch die zunehmende Atomisierung der Gesellschaft entstanden sind, durch deren weitere Atomisierung lösen. Das müsstest du mal erklären.
    Die Gesellschaft wurde von unseren Neomarxisten und Globalisten nur deshalb atomarisiert, damit der Staat und die dahinter stehenden Eliten dadurch einen größeren Einfluss auf das Individuum haben können.

    Ich schreibe nicht von der Atomarisierung des Einzelnen, der Familie, der Sippe, des Volkes. Nicht von einer Kollektivierung der Entwurzelten, wo durch Zentralisierung, Monopolisierung die Eliten, die Bürokratie eines Staates größtmögliche Macht und Kontrolle über uns ausüben kann.

    Nein, ich schreibe und rede von der Zerschlagung der Macht von Oben (Kollektivierung, Zentralisierung, Monopolisierung) und von einer Verwurzelung, Bemächtigung, Befreiung des Individuums. Welches nicht den Staat (die dahinter stehenden Eliten, die Bürokratie, eine praxisferne stets scheiternde Intelligenz) als Vater, als quasi Gott ansehen. Sondern zurück findet in der im inneren ruhenden Kraft, verwurzelt im Schöpfer, verwurzelt im Partner, der Familie, der Sippe, dem Volk. Frei von der Obrigkeit, frei vom absoluten Allmachtsstaat.

    Bedenke: die Flüchtlingskrise in Europa ist nur deshalb möglich, weil die Macht des Staates über den Einzelnen so gross, die Steuern und Abgaben so hoch sind. In einem System, wo die Macht des Systems, seiner Eliten und der Bürokratie nur gering sind, wäre dieses Desaster mit der Immigrationspolitik nicht möglich.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Die Gesellschaft wurde von unseren Neomarxisten und Globalisten nur deshalb atomarisiert, damit der Staat und die dahinter stehenden Eliten dadurch einen größeren Einfluss auf das Individuum haben können.
    Komisch, das Gleiche ließe sich auch über das globalisierte Kapital sagen.


    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Ich schreibe nicht von der Atomarisierung des Einzelnen, der Familie, der Sippe, des Volkes. Nicht von einer Kollektivierung der Entwurzelten, wo durch Zentralisierung, Monopolisierung die Eliten, die Bürokratie eines Staates größtmögliche Macht und Kontrolle über uns ausüben kann.

    Nein, ich schreibe und rede von der Zerschlagung der Macht von Oben (Kollektivierung, Zentralisierung, Monopolisierung) und von einer Verwurzelung, Bemächtigung, Befreiung des Individuums. Welches nicht den Staat (die dahinter stehenden Eliten, die Bürokratie, eine praxisferne stets scheiternde Intelligenz) als Vater, als quasi Gott ansehen. Sondern zurück findet in der im inneren ruhenden Kraft, verwurzelt im Schöpfer, verwurzelt im Partner, der Familie, der Sippe, dem Volk. Frei von der Obrigkeit, frei vom absoluten Allmachtsstaat.
    Das hört sich schön an, aber wie sollte man das tatsächlich umsetzen und welche neuen Probleme ergäben sich daraus?


    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Bedenke: die Flüchtlingskrise in Europa ist nur deshalb möglich, weil die Macht des Staates über den Einzelnen so gross, die Steuern und Abgaben so hoch sind. In einem System, wo die Macht des Systems, seiner Eliten und der Bürokratie nur gering sind, wäre dieses Desaster mit der Immigrationspolitik nicht möglich.
    Genau das Gegenteil ist der Fall! Die "Flüchtlingskrise" ist deshalb möglich gewesen, weil der deutsche Staat gerade nicht die Macht und den Willen hatte, seine Grenzen zu schützen. Im Inneren gibt es ebenfalls schon bestimmte Stadtviertel, in denen Parallelgesellschaften dieses staatliche Machtvakuum ausfüllen. So etwas sind eigentlich Kennzeichen eines gescheiterten Staates wie Somalia oder dem Südsudan.

  10. #20
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.816

    Standard AW: [Sammelstrang] Skynet Inc. - Silicon Valley gegen die Meinungsfreiheit

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Ich glaube das wird wie mit diesem Niemöller-Spruch, "Erst kamen sie für die und die, aber ich habe geschwiegen, weil ich ja kein so und so war." Erst kamen sie für die Rechtsextremen, aber ich geschwiegen, weil ich ja kein Rechtsextremer war; dann kamen sie für die Rechten, dann für die Patrioten, dann selbst für die Islamkritiker.
    Jetzt trifft es schon den schwulen linksliberalen Juden Dave Rubin, nur weil der Meinungsfreiheit befürwortet und in seiner Sendung auch mal liberale Islamkritiker zu Wort kommen lässt:

    YouTube Continues Demonetization Censorship, Effecting Liberal Dave Rubin and Fast Food Guru ‘Reviewbrah’

    ouTube has continued to demonetize videos from popular content creators, now effecting interviewer Dave Rubin and fast food reviewer TheReportOfTheWeek. Rubin announced the demonetization in a series of posts on Twitter, where he claimed nearly his “entire catalogue” of videos had been affected, including interviews with former Muslim Ayaan Hirsi Ali, professor Jordan B. Peterson, former Minnesota Governor Jesse Ventura, feminist activist and scholar Christina Hoff Sommers, television host Larry King, and conservative commentator Steven Crowder.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Neuer staatlicher Angriff gegen die Meinungsfreiheit
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 11:54
  2. Bielefeld: Demo gegen Versammlungs-und Meinungsfreiheit
    Von steiner50 im Forum Deutschland
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 14:37
  3. Moskau plant ein eigenes "Silicon Valley"
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 15:27
  4. 2-Mann (Gegen-)Demonstration für Meinungsfreiheit
    Von WilhelmTell im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben