+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 199

Thema: Myanmar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.719

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Myamar erlebte seine eigene kölner Silversternacht und hat sich danach angemessen zur Wehr gesetzt. Es spricht für sich, daß der dortige Widerstand gegen den Islam besonders aus buddhistischen Klöstern kommt. Überall wo der Buddhismus die Volksreligion ist leben gesunde Geister. Unsere religiösen Führer haben sich ausnahmslos auf die Seite des Feindes geschlagen.
    Wäre die islamische Invasion, die wir jetzt haben, vor 100 jahren in Europa vonstatten gegangen, hätte es ähnliche Reaktionen hervor gerufen wie in Myanmar. Die Menschen sind dort so arm wie die Europäer vor über 100 jahren, deshalb sind sie widerstandsfähig.

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.833

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Wäre die islamische Invasion, die wir jetzt haben, vor 100 jahren in Europa vonstatten gegangen, hätte es ähnliche Reaktionen hervor gerufen wie in Myanmar. Die Menschen sind dort so arm wie die Europäer vor über 100 jahren, deshalb sind sie widerstandsfähig.
    Nö, sie haben einfach keinen derart allumfassenden Staat wie wir. Das sorgt widerum dafür, daß die Bürger alle aufkommenden Probleme selber lösen. Wenn sich hierzulande Deutsche zusammenbündeln würden um die Moslems aus dem Land zu vertreiben, würde dies sofort durch ein polizeiliches Großaufgebot verhindert werden.

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Ist es nur mir aufgefallen, wie nun gegen Myanmar gehetzt wird seitens der BRD?
    Tatsache ist doch, dass es sich bei den islamischen Rohingya um ein äusserst widerwärtiges, gewalttätiges und primitives Volk handelt, das nicht mal im islamischen Bangladesh nebenan irgendwie willkommen ist. Die Mhallamye-Kurden des Fernen Osten, sozusagen.

    Birma (Myanmar) , besser gesagt, den Burmesen, bleibt gar nichts anderes übrig, als diese islamischen Kriminellen mit aller macht kurz zu halten, wenn sie sie schon nicht loswerden können.

    PS: Mal sehen, ob Merkel die noch alle einlädt in die BRD.

    Bei dieser Bevölkerungsgruppe handelt es sich um Muslime . Den Begriff 'Rohingya' gibt es erst seit den 1990er Jahren und wird von dieser religiösen Minderheit verwendet, um ihre Identität als legitime und eigenständige Volksgruppe zu bekräftigen. Sie kämpfen für die Errichtung eines unabhängigen moslemischen Staates an der Grenze zu Bangladesch. In der letzten Zeit kam es immer wieder zu Angriffen auf die buddhistische Mehrheitsbevölkerung des Landes. Dass die Regierung dies unterbinden muss, dürfte ausser Frage stehen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    LESERSTIMME WELT

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Wenn ein Land sich gegen die islamische Infiltrations -und Invasionversuche wehrt, wird es sofort von den Medien und Organisationen wie die UN attackiert.
    Hier ein Bespiel von den Medien:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir haben eine devote Bückpolitik der westlichen Welt gegenüber dem Islam, ich verfolge das schon eine weile das die Buddisten in Burma sich gegen den aggressiven Islam der neben sich weder eine andere Religion noch eine andere Ideologie als seine eigene faschistische duldet.

    Und du formulierst es richtig, ein Land wehrt sich.
    Natürlich steht das Grundgesetz über der Scharia, solange wir in der Minderheit sind.

    Imman Hassan Dabbagh ( TV Auftritt bei Maischberger vom 15 Mai 2012 )

  5. #15
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    34.231

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Wenn ein Land sich gegen die islamische Infiltrations -und Invasionversuche wehrt, wird es sofort von den Medien und Organisationen wie die UN attackiert.
    .. genau so ist es ... es ist einfach nur heuchlerisch , denn dabei weiß doch jeder , daß der Islam nur Unheil bringt ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #16
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    34.231

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von hthor Beitrag anzeigen
    Wir haben eine devote Bückpolitik der westlichen Welt gegenüber dem Islam,.
    .. und wenn ein Papst dann noch den Koran küsst , dann ist alles zu spät ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    1.130

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Nö, sie haben einfach keinen derart allumfassenden Staat wie wir. Das sorgt widerum dafür, daß die Bürger alle aufkommenden Probleme selber lösen. Wenn sich hierzulande Deutsche zusammenbündeln würden um die Moslems aus dem Land zu vertreiben, würde dies sofort durch ein polizeiliches Großaufgebot verhindert werden.
    So sieht es aus. Die entscheidende Frage ist für mich nur immer noch wieso!? Wer gibt die Order an deutche / europäische Staaten den Islam hier zu manifestieren!?
    Wem nützt es wenn sich Europa zurück ins Mittelalter katapultiert?! ...und dann die ganze Welt?!

    ist es einfach das Jahrtausend der Muslime?! Haben die Christen ihre Hochzeit gehabt und nun sind andere am der Reihe?! Ist es einfach der Lauf der Geschichte?

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. und wenn ein Papst dann noch den Koran küsst , dann ist alles zu spät ..
    jemand der seine eigene Religion und Tradition verrät
    Natürlich steht das Grundgesetz über der Scharia, solange wir in der Minderheit sind.

    Imman Hassan Dabbagh ( TV Auftritt bei Maischberger vom 15 Mai 2012 )

  9. #19
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    34.231

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von hthor Beitrag anzeigen
    jemand der seine eigene Religion und Tradition verrät
    .. den sie wissen nicht was sie tun ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard AW: Myamar: Ein Land wehrt sich gegen islamische Invasionsversuche

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Über welches "Druckmittel" verfügen die Islamis, um der freien, und nichtislamischen Welt derart den Garaus zu machen ?
    Oder sind es deren gekaufte Steigbügelhalter und ideologische Islamliebhaber die dafür sorgen, dass diese barbarische Steinzeitreligion überall auf der Welt Fuß fassen kann ?!
    Ich habe keine Antwort und stehevor der selben Frage. Es kann sich nur um massenhaft weisse Kollaborateure handeln, und um die finanzkräftige jüdische Magnaten wie Soros.
    Eine andere Antwort habe ich nicht.

    An der Intelligenz von Moslems kann es nicht liegen, sie haben keine verwertbare.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bad Soden wehrt sich gegen Asylheim
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 22:35
  2. Ungarn wehrt sich gegen Lügenregierung
    Von Odin im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 04:29
  3. polizist wehrt sich gegen hooligans
    Von Just Amy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 10:16
  4. Owomoyela wehrt sich gegen NPD
    Von RosaRiese im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 15:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben