+ Auf Thema antworten
Seite 53 von 80 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53 54 55 56 57 63 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 521 bis 530 von 794

Thema: Die schlimmste Generation Deutschlands

  1. #521
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.353

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hallo dscheipi geb. bin ich 42.
    In meinen letzten Schulferien August 55 habe ich in meiner späteren Lehrstelle Probearbeiten gemacht. Mein späterer Chef wollte sehen ob ich pünktlich bin usw. usw.
    Nach den Osterferien 56 habe ich meine Lehre als Gipser und Stukkateur angefangen (Stukkateur wurde damals so geschrieben und so steht es in meinem Gesellenbrief)und im April 59 meine Gesellenprüfung gemacht. Mit 17 Jahren und 4 Monaten habe ich als Geselle gearbeitet. War Z.2 bei der BW. und später im Öffentlichen Dienst, habe mich im 7. Flur in Stammheim mit einigen Gesetzesbrechern rum geärgert. War nie einen Tag ohne Arbeit, ich habe meine Pflicht erfüllt, egal wann und welche.

    Viele Grüße Kiwi
    Braver Mann. Die BRD darf stolz auf dich sein.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  2. #522
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich würde etwas differenzieren.
    Die Generation mit dem starken Überhang in der Bevölkerungspyramide [Links nur für registrierte Nutzer]
    ist 1964 mit fast 1,5 Mio Geburten die stärkste Generation.
    Das war die Jugendarbeitslosigkeit der 80'er und die Techno-Welle Anfang der 90'er (Loeveparade).

    Merkel und Seehofer gehören nicht dazu, die sind früher geboren, haben aber viel mehr Scheiße verursacht.

    ---
    Darum gehts mir gar nicht. Mir gehts darum dass ihnen alles scheiß egal ist, hauptsache die Rente ist sicher. Dafür gehen sie sogar über Leichen und vernichten unser Volk.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #523
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.592

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich würde etwas differenzieren.
    Die Generation mit dem starken Überhang in der Bevölkerungspyramide [Links nur für registrierte Nutzer]
    ist 1964 mit fast 1,5 Mio Geburten die stärkste Generation.
    Das war die Jugendarbeitslosigkeit der 80'er und die Techno-Welle Anfang der 90'er (Loeveparade).

    Merkel und Seehofer gehören nicht dazu, die sind früher geboren, haben aber viel mehr Scheiße verursacht.

    ---
    Die Schlimmsten sind die zwischen 1930 und 1968 geborenen Menschen. Absolut umerzogen. Alle davor waren zu alt, um die "Gnade der späten Geburt" erreicht zu haben, wurden also zwangsläufig zu Tätern gemacht und konnten deswegen nichts mehr werden und die so ab 1969 wurden wieder normaler, kritischer gegenüber den USA. Aber die Jahre dazwischen waren absolute Reeducation-People. Das sind auch die ganzen Freunde der USA.

  4. #524
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    24.196

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Für mich sind das Rentner, denen es zu wohl geht. Dann kommt man schnell auf dumme Gedanken.

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    Blöd nur wenn, die Welt nicht untergeht und man nichts gelernt hat.

    Tja, nun sitzen die No Futures der Achtziger da, als alternde Deppen...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  5. #525
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.247

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Für mich sind das Rentner, denen es zu wohl geht. Dann kommt man schnell auf dumme Gedanken.

    Sehe ich genau so ! Das sind die 68er und inzwischen auch die ehemals Konservativen von 68, also die Junge Union etc. Die ersteren sind weitgehend verrückt geblieben. Die zweiten sind über die Jahrzehnte hinweg durch die grünlinke Medienpropaganda verblödet worden und sind kaum noch von den 68er zu unterscheiden. Einzig die Kirchennähe macht noch den Unterschied. Wobei die Kirchen ja auch über die Jahrzehnte linksgrün wurden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #526
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.163

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Schlimmsten sind die zwischen 1930 und 1968 geborenen Menschen. Absolut umerzogen. Alle davor waren zu alt, um die "Gnade der späten Geburt" erreicht zu haben, wurden also zwangsläufig zu Tätern gemacht und konnten deswegen nichts mehr werden und die so ab 1969 wurden wieder normaler, kritischer gegenüber den USA. Aber die Jahre dazwischen waren absolute Reeducation-People. Das sind auch die ganzen Freunde der USA.
    Fettung durch mich! Das sind auch die meisten CDU/SPD und FDP Wähler

  7. #527
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.592

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Fettung durch mich! Das sind auch die meisten CDU/SPD und FDP Wähler
    Und noch was. Die gehen auch immer zur Wahl, weil sie es für ihre Pflicht halten, einen neuen Hitler zu verhindern.

  8. #528
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.163

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Und noch was. Die gehen auch immer zur Wahl, weil sie es für ihre Pflicht halten, einen neuen Hitler zu verhindern.
    Das kommt noch hinzu!

  9. #529
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.247

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Und noch was. Die gehen auch immer zur Wahl, weil sie es für ihre Pflicht halten, einen neuen Hitler zu verhindern.
    Im Grunde sind die 68er doch froh, dass es die Afd gibt. Jetzt können sie endlich wieder demonstrieren, wie sie damals für den sterbenden Wald oder für die rollenden Castoren gemacht haben. Ohne die Afd hätten viele 68er keinen Lebensmut mehr. Die Afd ist für die 68er das politische Viagra im mausetoten Merkelregimeland.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #530
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.191

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Zwei - drei Minuten habe ich mir die lieben Kleinen angeschaut der – Rest ist morgen dran.
    Gruß Kiwi
    Ich seh gerade, dass das hier der erste Teil ist:



    Der Filmemacher Gerhard Bott ergreift ganz klar Partei, was mir allerdings lieber ist als gespielte Neutralitaet oder Objektivitaet, obwohl ich seine Ansichten keineswegs Teile.

    Klopperhorst hat natuerlich Recht, wenn er sagt, dass antiautoritaer erzogene Kinderladen-Kinder sicherlich in der Minderheit waren. Aber das "freie Entfalten" war ja durchaus im Zeitgeist mit drin. Die eigentliche Indoktrination fungierte damals allerdings noch an den Hochschulen. Mittlerweile ist das doch schon umfassendes Programm. Die Erziehungsmethoden spielen da auch nicht so die grosse Rolle, da alle den selben ideologischen Brei vermitteln.
    Wahrheit Macht Frei!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlimmste Diktaturformen?
    Von Nestix im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 14:15
  2. Schlimmste Herrscher im 20. Jh
    Von Nestix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 02:29
  3. Deutschlands schlimmste Nervensäge..
    Von Sterntaler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 18:09
  4. Was wäre das schlimmste?
    Von 007basti im Forum Krisengebiete
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 23:28
  5. Lobbyismus auf die schlimmste Art
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 00:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 276

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben