+ Auf Thema antworten
Seite 57 von 68 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57 58 59 60 61 67 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 561 bis 570 von 673

Thema: Die schlimmste Generation Deutschlands

  1. #561
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn anstatt dieser pauschalen Herabwürdigungen mal mit einem konkreten Vorschlag, was man denn seitens eines Bürgers dieses Landes bis in die späten Achtziger hinein hätte tun sollen?
    Man hätte sich gegen die innen- und aussenpolitischen Entscheidungen wehren sollen und nicht still abnicken. Es gab genug Ereignisse bei denen ersichtlich wurde, dass sich die Politik gegen die Deutschen richtet.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Schleichende Gefahren werden nicht wahrgenommen, wenn das Umfeld sich nur sehr langsam und kaum schmerzlich verändert.

    Ich will jetzt nicht das Beispiel vom Frosch im sich langsam erwärmenden Wassertopf strapazieren, aber es ist ganz einfach unredlich, von unseren Mitbürgern zu erwarten, dass sie mehrere Stunden am Tag per Internet in den systemkritischen Medien herumsuchen und den sich langsam anstauenden Zorn ihrer Mitmenschen mitbekommen.

    Über die meisten unserer im täglichen Trott trabenden Mitbürger kam die Merkel-Junta wie eine Heuschreckenplage, aber sie bemerkten es nicht.
    Wenn man jahrzehntelang von Politik und Medien derart hinters Licht geführt wurde wie die meisten unserer Landsleute, kann man Wahrheit und Lüge nicht mehr unterscheiden.

    Bestes Beispiel war meine verstorbene Schwiegermutter, die mich sofort angiftete, wenn ich mal irgendeine Sache als Lüge oder Verarschung bezeichnete: "Im Fernsehen haben sie es doch so gesagt, also muss es wahr sein".

    Wie könnte man denn eine solche Gläubigkeit an den Herrn Kleber oder die Frau Slomka oder gar die liebenswerte Dunja Hayali (um nur einige der Berufslügner zu nennen...) aus den Köpfen bekommen?
    Dir ist es doch auch gelungen.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  2. #562
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.732

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Man hätte sich gegen die innen- und aussenpolitischen Entscheidungen wehren sollen und nicht still abnicken.
    Und wie hätte man dies tun können? Die NPD wählen, bei deren Nennung im TV die meisten Bundesbürger sich vor Angst bekreuzigten?

    Nur ein Beispiel: Als die Regierung Schmidt den Nachrüstungsbeschluss fasste und die Pershings in Deutschland stationierte, gingen Zehntausende auf die Straße. Eine Menschenkette auf der A-8 von Ulm bis Stuttgart.

    Was hat es genutzt? Nüscht.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Dir ist es doch auch gelungen.
    Ja, aber das hatte viele Gründe.

    Unter anderem:

    - Mein Entsetzen, als man meinen Praktikumsbetrieb mit Türken und Türkinnen flutete;
    - Während meines Studiums an einer HTL blockierten die gleichaltrigen Studenten und Studentinnen die Hörsäle, weil die Dozenten angeblich Nazis waren - was für ein Blödsinn;
    - Die RAF;
    - Dann ein sehr langer Aufenthalt (fast 15 Jahre) in Fernost. Das schärfte den Blick noch zusätzlich, wenn man mal den Nationalismus der Japaner, Koreaner und Chinesen miterlebt hat.
    Geändert von Chronos (17.02.2019 um 15:04 Uhr)
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  3. #563
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Und wie hätte man dies tun können? Die NPD wählen, bei deren Nennung im TV die meisten Bundesbürger sich vor Angst bekreuzten?

    Nur ein Beispiel: Als die Regierung Schmidt den Nachrüstungsbeschluss fasste und die Pershings in Deutschland stationierte, gingen Zehntausende auf die Straße. Eine Menschenkette auf der A-8 von Ulm bis Stuttgart.

    Was hat es genutzt? Nüscht.
    Weil es zu wenig waren. Warum waren es nur Zehntausende? Deutschland hat zig Millionen Einwohner. Wo waren die Patrioten? Es gibt etliche Beispiele wie dieses. Z.b. der Ausverkauf der deutschen Städte, Du erinnerst Dich, Wasserwerke, Verkehrsbetriebe usw. oder Deutschlands Kriegseinsätze im Ausland. Die wurden von vielen Konservativen bejubelt, bis heute.
    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ja, aber das hatte viele Gründe.
    Unter anderem:
    - Mein Entsetzen, als man meinen Praktikumsbetrieb mit Türken und Türkinnen flutete;
    - Während meines Studiums an einer HTL blockierten die gleichaltrigen Studenten und Studentinnen die Hörsäle, weil die Dozenten angeblich Nazis waren - was für ein Blödsinn;
    - Die RAF;
    - Dann ein sehr langer Aufenthalt (fast 15 Jahre) in Fernost. Das schärfte den Blick noch zusätzlich, wenn man mal den Nationalismus der Japaner, Koreaner und Chinesen miterlebt hat.
    Reisen ist die beste Schule des Leben. Sicherlich hat Dein Werdegang Anteil, aber ganz ehrlich: Wesentlich ist doch lediglich, dass man den Mut hat sich und seine Einstellung zu hinterfragen. Dass man sich nicht zu fein ist, mit dem Arm bis zum Ellenbogen in den Eimer Scheisse zugreifen, wenn man merkt, dass etwas falsch läuft. Das gelingt auch dem einfach gestrickten Menschen, der kaum was von der Welt gesehen hat. Zufriedenheit macht dekadent und faul. Das ist mein Vorwurf.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  4. #564
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.204

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Massenprotest auf der Strasse alleine reicht nicht. Man braucht zusätzlich eine entsprechende Partei in den Parlamenten die das unterstützt.

  5. #565
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.732

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Massenprotest auf der Strasse alleine reicht nicht. Man braucht zusätzlich eine entsprechende Partei in den Parlamenten die das unterstützt.
    In Frankreich hat es aber anscheinend gereicht, um Monsieur Macron immerhin einige Zugeständnisse abzuringen - so habe ich es zumindest mitbekommen.
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  6. #566
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Massenprotest auf der Strasse alleine reicht nicht. Man braucht zusätzlich eine entsprechende Partei in den Parlamenten die das unterstützt.
    Die Gelbwesten, ob sie nun echt sind oder nicht, setzen das Milchgesicht gut unter Druck. In Deutschland würde es schon ausreichen, wenn aus den etablierten Parteien ein paar Schlüsselfiguren aufstehen und sich mit dem Volk verbünden. Was meinst Du wie schnell sich auf einmal Dinge ändern können.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  7. #567
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.981

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Hier ist ein Vertreter der schlimmsten Generation Deutschland.


  8. #568
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.981

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Die Gelbwesten, ob sie nun echt sind oder nicht, setzen das Milchgesicht gut unter Druck. In Deutschland würde es schon ausreichen, wenn aus den etablierten Parteien ein paar Schlüsselfiguren aufstehen und sich mit dem Volk verbünden. Was meinst Du wie schnell sich auf einmal Dinge ändern können.
    Welche Schlüsselfiguren gibt es denn?

  9. #569
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Welche Schlüsselfiguren gibt es denn?
    Thomas Gottschalk...Helene Fischer...Kai Pflaume...Nina Hagen...etc...
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #570
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.981

    Standard AW: Die schlimmste Generation Deutschlands

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Thomas Gottschalk...Helene Fischer...Kai Pflaume...Nina Hagen...etc...
    sehr gut!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlimmste Diktaturformen?
    Von Nestix im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 13:15
  2. Schlimmste Herrscher im 20. Jh
    Von Nestix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 01:29
  3. Deutschlands schlimmste Nervensäge..
    Von Sterntaler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 17:09
  4. Was wäre das schlimmste?
    Von 007basti im Forum Krisengebiete
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 22:28
  5. Lobbyismus auf die schlimmste Art
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 23:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 283

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben