+ Auf Thema antworten
Seite 48 von 48 ErsteErste ... 38 44 45 46 47 48
Zeige Ergebnis 471 bis 477 von 477

Thema: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

  1. #471
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.173

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    ...

    Habe mal eine Predigt gehört wo der Pastor meinte, dass Christen keine Tattoos haben sollten ... ABER wenn sie schon eins hatten, bevor sie Christen geworden sind, sollten sie nicht das ganze Geld aus dem Fenster rauswerfen und versuchen, es irgendwie wegkriegen zu lassen, sondern lieber was sinnvolleres für die Familie oder was auch immer mit dem Geld anstellen, lol.

    ...
    Finde den Vorschlag allerdings in Ordnung, es sei denn, dass Tattoo ist blasphemisch oder so vulgär, dass man das der Kirche nicht zumuten kann. Aber wer als Seemann sich einen Anker tätowiert hat, dem würde ich jetzt auch nicht diese unsichere Methode der Entfernung empfehlen. Deren Gesundheitsrisiken sind ja auch nicht ohne.

  2. #472
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.815

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Machen sie, glaube ich, schon jetzt. Wobei ich mehrfacht gehört habe, dass die Technik noch nicht so ausgereift ist, wie die Tattoo-Studios versprechen. Das heißt, wenn du ein Tattoo weghaben willst, musst du regelmäßig dorthin gehen und das wird dir über einen längeren Zeitraum hinweg in wöchentlichen Sitzungen oder so nach und nach entfernt ... und so RICHTIG weg geht es dann doch nie.

    Habe mal eine Predigt gehört wo der Pastor meinte, dass Christen keine Tattoos haben sollten ... ABER wenn sie schon eins hatten, bevor sie Christen geworden sind, sollten sie nicht das ganze Geld aus dem Fenster rauswerfen und versuchen, es irgendwie wegkriegen zu lassen, sondern lieber was sinnvolleres für die Familie oder was auch immer mit dem Geld anstellen, lol.

    Persönlich finde ich ja so richtige Freaks weniger schlimm als diese beschissenen Trend, so EIN Tattoo irgendwo am Arm oder der Schulter zu haben. Gerade bei Frauen stört mich das, das verhuntzt so das ganze Erscheinungsbild. Und bei Männern ist es meistens sowieso lächerlich ... gerade, wenn dann diese Hipster auch noch in der Kälte immer kramphaft ihre Ärmel hochkrempeln. Nicht, weil es irgendwie warm wäre, sondern damit man halt das dumme Tattoo am Unterarm sieht.

    g.
    Frauen mit Tattoos auf Armen oder Beinen schauen aus, als wenn sie die Krätze hätten.Ich staune auch oft über die schlechte Qualität der Tattoos.Als wenn ein Kleinkind mit Filzstift was ausprobiert hätte.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #473
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Frauen mit Tattoos auf Armen oder Beinen schauen aus, als wenn sie die Krätze hätten.Ich staune auch oft über die schlechte Qualität der Tattoos.Als wenn ein Kleinkind mit Filzstift was ausprobiert hätte.
    Na ja und im Laufe des Lebens wird aus einem einst so stolzen Dreimaster ein Faltboot.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  4. #474
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    819

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Da gab es jetzt einen Film über so einen amerikanischen Neonazi, der ausgestiegen ist und sich wegen seiner Familie und Kindern die Tattoos aus dem Gesicht entfernen ließ:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Scheint wohl wieder eine reine Propaganda-Nummer zu sein.

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Wer sich im Gesicht tätowieren läßt, hat mMn ohnehin einen satten Dachschaden.
    Wurde von so einem Ende 2013 in ner Kneipe angemacht, von der dieser auch noch der Boss war, weil es dem nicht gepasst hat, dass ich zur weiblichen Bedienung "Noch nicht, danke." gesagt hatte, als die mich nach ner Bestellung gefragt hat und dass das dessen Meinung nach gefälligst "Bitte." heißt.

  5. #475
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.173

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Scheint wohl wieder eine reine Propaganda-Nummer zu sein.....
    Den Film habe ich jetzt noch nicht gesehen (werde ich wohl auch nie machen), aber eine Doku über den Mann, auf dem er beruht. Der Kerl kann sich einfach nicht vergeben, läuft mit einem Schuldkomplex rum. Fast wie ein Deutscher, der ständig daran leidet, dass wir Auschwitz zu verantworten haben.

  6. #476
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    819

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Den Film habe ich jetzt noch nicht gesehen (werde ich wohl auch nie machen), aber eine Doku über den Mann, auf dem er beruht. Der Kerl kann sich einfach nicht vergeben, läuft mit einem Schuldkomplex rum. Fast wie ein Deutscher, der ständig daran leidet, dass wir Auschwitz zu verantworten haben.
    Hier gibt es einen kurzen Artikel über den Film:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #477
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.173

    Standard AW: Der Tattoo - Kult: Sinnbild des Niederganges der westlichen Kultur?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hier gibt es einen kurzen Artikel über den Film:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ach, der Film ist von einem Israeli? Habe ich nicht gewusst.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 12:02
  2. Das Ende der westlichen Kultur.
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 22:44
  3. Obama: für eine friedlichere Welt! // Obama: Totengräber der westlichen Kultur?
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 05:00
  4. Irak-Konlikt ist Sinnbild auf Christus Jesus
    Von Michael (C) im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 01:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 218

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben