User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    8.861

    Standard Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Schon nach der Wende wurden Ostdeutsche mit Geldforderungen der Kirchen "beglückt": da ging es um Nachzahlungsforderungen für Kirchensteuer, die sie angeblich zu entrichten hätten.
    Ich selbst bin zwar aus Westdeutschland, bekam aber einmal einen Brief vom Finanzarmt, wo es sich im Auftrag der Kirchen nach eine eventuellen Kirchenzugehörigkeit und damit eventuell fälligen Kirchensteuern erkundigte. Allerdings habe ich dem Haufen schon in der Schulzeit den Rücken gekehrt und konnte das auch glaubhaft machen.

    Mich kostete vor fast dreißig Jahren das Verlassen dieses unfähigen Haufens nichts. In Thüringen sieht das anders aus:

    Thüringen führt Kirchenaustrittsgebühr ein

    Die CDU geführte Thüringer Landesregierung hat zum 1. März 2009 eine Kirchenaustrittgebühr von 30 € eingeführt, außerdem ist der Austritt nun beim Standesamt zu erklären und nicht mehr beim Amtsgericht. Es gibt keine Ermäßigung für sozial Schwache. Damit macht die CDU den Kirchen nochmal ein Geschenk vor einer möglichen Abwahl bei den Landagswahlen im August.
    Quelle [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nun ja, da ergibt sich als Konsequenz im August in Thüringen dafür zu sorgen, dass Herr Althaus nicht länger Ministerpräsident bleibt und einer Institution, welche die Menschen mit faulen Tricks in ihren Reihen halten will, erst recht den Rücken zu kehren.

  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.000

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Auch in Bayern- ich weiß das, weil ich mein Weib jahrelang bearbeitet hatte deszwengs.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    8.861

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Auch in Bayern- ich weiß das, weil ich mein Weib jahrelang bearbeitet hatte deszwengs.
    Tatsächlich

    Der Austritt muss persönlich beim Standesamt erklärt werden.

    Sie benötigen dazu einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
    Verheiratete oder Geschiedene müssen zusätzlich das Familienbuch mitbringen.

    Gebühr: 31 €
    (41€ Verheiratete mit/ohne Kinder der gleichen Konfession
    Quelle [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Meines Wissens mußte der Austritt schon immer - zumindest im Westen - beim Standesamt erklärt werden.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  5. #5
    nicht menschlich Benutzerbild von Realist
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    245

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Das Dokument, was man zum Kirchenaustritt erhält, sollte man übrigens strenger hüten als seinen Führerschein, bei Verlust kann nämlich kein Ersatz ausgestellt werden - und kann man seinen Austritt nicht mit diesem Dokument nachweisen, heisst es u.U. 10 Jahre Steuern nachzahlen.

  6. #6
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Was macht eigentlich die Kirche, wenn ein "sozial Schwacher" hingeht, sagt, er würd gern austreten, hätt aber das Geld dazu nicht?
    Ob der Herr Pfarrer dann mildtätig ist?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #7
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Was macht eigentlich die Kirche, wenn ein "sozial Schwacher" hingeht, sagt, er würd gern austreten, hätt aber das Geld dazu nicht?
    Ob der Herr Pfarrer dann mildtätig ist?
    Das Geld ist staatliche Verwaltungsgebühr. Laßt Euch doch von diesem verhärmten und verbitterten Mann in Frauenkleidern nicht so aufhetzen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    8.861

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Was macht eigentlich die Kirche, wenn ein "sozial Schwacher" hingeht, sagt, er würd gern austreten, hätt aber das Geld dazu nicht?
    Ob der Herr Pfarrer dann mildtätig ist?
    Ich bin letztens auch aus einem Verein ausgetreten. Da wollte aber keiner eine Gebühr haben. Ist es überhaupt rechtens, so eine Gebühr zu erheben?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    8.861

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das Geld ist staatliche Verwaltungsgebühr.
    Sind die Kirchen Einrichtungen des Staates? Wenn ja, kann er über ihre inneren Verhältnisse bestimmen wie bei allen anderen öffentlichen Einrichtungen auch. Wenn die Kirchen aber eine Einmischung des Staates nicht wollen, dürfen sie ihn nicht dazu heranziehen, für sie als "Kirchensteuer" deklarierte Beiträge zu erheben und unter dem Deckmantel einer "Verwaltungsgebühr" den Grundsatz der Vereinigungsfreiheit (zu dem es auch gehört, einen Verein zu verlassen) zu unterlaufen.
    Hat gegen diese "Verwaltungsgebühr" eigentlich schon mal jemand geklagt?

  10. #10
    Der Hilfsdienstleistende Benutzerbild von Volkov
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Mittendrin im Geschehen
    Beiträge
    7.226

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Deswegen gibt man bei der Kirchensteuer auch Konfessionslos an :rolleyes:
    Im August in Landtagswahl ? Gut, dann weiß ich ja Bescheid.
    C†F

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer wohnt in Thüringen um Erfurt und Gotha herum?
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 16:51
  2. Internet-PC-Gebühr ab Januar2007
    Von Tell05 im Forum Medien
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 11:08
  3. GEZ-Gebühr abschaffen!
    Von Sigi im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 19:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 42

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben