+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Deutschland; Freistaat Sachsen; Görlitz
    Beiträge
    1.823

    Standard Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!


    Wozu noch arbeiten gehen?

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der entscheidende Satz des CDU/CSU-Papiers: „Wir wollen erreichen, dass die Gesamtzahl der
    Aufnahmen aus humanitären Gründen (Flüchtlinge und Asylbeweber, subsidiär Geschützte,
    Familiennachzug, Relocation und Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwillige
    Ausreisen künftiger Flüchtlinge) die Zahl von 200 000 Menschen im Jahr nicht übersteigt“,
    heißt es in der Vereinbarung.

    200 000 Aufnahmen aus humanitären Gründen - irre , aber wir schaffen das....glaube ich nicht.

    Warum nicht? Diese Bundesregierung hätte keine Chance gehabt, hätte das der Wähler früher
    gewusst. Nun aber, wo es raus ist und ganz sicher die Reserveposten in Brüssel nach dem
    Rauswurf aus der Politik, pardon - nach dem Scheitern dieser noch nicht bestehenden Koalition
    wird Deutschland nachdem ganz sicher anders aussehen wie heute.

    Jedes Jahr eine Großstadt-Zuwanderung in die Sozialsysteme. Irre nicht. Wozu noch arbeiten
    gehen. Einfach etwas arabisch lernen, Ausweis u.a. Dokumente einfach in die Mülltonne hauen
    und auf Steuer-u. Staatskosten leben.

    Wozu noch 2-3 Jobs oder aus der Mülltonne leben als Rentner? Einfach mit einreihen in den
    Zuwanderungsstrom als "innerdeutscher Flüchtling" vor dieser "noch nicht existierenden
    Bundesregierung" und von den Steuergeschenken glücklich bis zum letzten Tag leben.

    Der politische SuperGau meine ich ist bereits vorprogrammiert und wir sollten uns die neuen
    Namen der Politiker wohl nicht einprägen, weil deren Halbwertszeit sicher mit dieser Meldung
    schon überschritten ist.

    Thomas


  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von Thomas1734 Beitrag anzeigen

    Wozu noch arbeiten gehen?

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der entscheidende Satz des CDU/CSU-Papiers: „Wir wollen erreichen, dass die Gesamtzahl der
    Aufnahmen aus humanitären Gründen (Flüchtlinge und Asylbeweber, subsidiär Geschützte,
    Familiennachzug, Relocation und Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwillige
    Ausreisen künftiger Flüchtlinge) die Zahl von 200 000 Menschen im Jahr nicht übersteigt“,
    heißt es in der Vereinbarung.

    200 000 Aufnahmen aus humanitären Gründen - irre , aber wir schaffen das....glaube ich nicht.

    Warum nicht? Diese Bundesregierung hätte keine Chance gehabt, hätte das der Wähler früher
    gewusst. Nun aber, wo es raus ist und ganz sicher die Reserveposten in Brüssel nach dem
    Rauswurf aus der Politik, pardon - nach dem Scheitern dieser noch nicht bestehenden Koalition
    wird Deutschland nachdem ganz sicher anders aussehen wie heute.

    Jedes Jahr eine Großstadt-Zuwanderung in die Sozialsysteme. Irre nicht. Wozu noch arbeiten
    gehen. Einfach etwas arabisch lernen, Ausweis u.a. Dokumente einfach in die Mülltonne hauen
    und auf Steuer-u. Staatskosten leben.

    Wozu noch 2-3 Jobs oder aus der Mülltonne leben als Rentner? Einfach mit einreihen in den
    Zuwanderungsstrom als "innerdeutscher Flüchtling" vor dieser "noch nicht existierenden
    Bundesregierung" und von den Steuergeschenken glücklich bis zum letzten Tag leben.

    Der politische SuperGau meine ich ist bereits vorprogrammiert und wir sollten uns die neuen
    Namen der Politiker wohl nicht einprägen, weil deren Halbwertszeit sicher mit dieser Meldung
    schon überschritten ist.

    Thomas



    Habe auf meiner am Morgen mehrstündigen Fahrt von Köln nach Nürnberg mehrfach die Nachrichten gehört :

    1. Nachricht im WDR ...
    " Kanzlerin zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis mit der Schwesterpartei CSU bezügl.
    Obergrenze, welche aber nicht mehr so genannt werden soll, auf 200.000 Zuwanderer .
    Alles was evtl. aus Humanität darüber liegen könnte , muss vom Bundestag abgesegnet werden " ... Ende

    In den 2. 3. 4. 5. Nachrichten ...
    " Kanzlerin zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis mit der Schwesterpartei CSU bezüglich
    Obergrenze 200.000, welche aber nicht mehr so genannt werden soll, auf 200.000 Zuwanderer " ... Ende


    In den 2. 3. 4. 5. Nachrichten fehlte der Zusatz Bundestag-Absegnung . Haben die Medien plötzlich den
    "Befehl" bekommen, den Bundesbürger bewusst nicht darüber zu informieren, dass die Anzahl 200.000 ohne
    Probleme deutlich erhöht u. abgenickt werden kann ?


    In der bunten Jamaika-Regierung gewiss kein Problem ... die Linke u. Grünen
    nicken es für Merkel gerne ab, fürchterlich wie das Volk getäuscht wird

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.650

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von Thomas1734 Beitrag anzeigen

    Wozu noch arbeiten gehen?

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der entscheidende Satz des CDU/CSU-Papiers: „Wir wollen erreichen, dass die Gesamtzahl der
    Aufnahmen aus humanitären Gründen (Flüchtlinge und Asylbeweber, subsidiär Geschützte,
    Familiennachzug, Relocation und Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwillige
    Ausreisen künftiger Flüchtlinge) die Zahl von 200 000 Menschen im Jahr nicht übersteigt“,
    heißt es in der Vereinbarung.

    200 000 Aufnahmen aus humanitären Gründen - irre , aber wir schaffen das....glaube ich nicht.

    s

    den entscheidenenden Satz hast du gar nicht mitbekommen: An der Grenze wird niemand NIEMAND abgewiesen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #4
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.439

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    den entscheidenenden Satz hast du gar nicht mitbekommen: An der Grenze wird niemand NIEMAND abgewiesen
    Das wird den IS aber freuen, wenn die auch in Zukunft ihre Schläfer nach Deutschland schicken können.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #5
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.770

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    was macht eigentlich einen Brutto(!)-Zuwanderer aus??
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  6. #6
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.439

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    was macht eigentlich einen Brutto(!)-Zuwanderer aus??
    Die kommen und gehen mehrfach und kassieren mehrfach. Das sind die Amris mit 20 Identitäten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #7
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.151

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Gibt es hier irgendwelche armen minderbemittelten Tröpfe die tatsächlich etwas anderes erwartet haben? Der Plan wird eisern durchgezogen, egal welche Blitzbirnen da in die Fassungen der sogenannten "Regierungsverantwortung" geschraubt werden. Herr Kaufman & sein ungleich erfolg- und einflussreicherer Epigone Morgenthau lassen grüßen und tanzen ein fröhliches Sherele dazu.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  8. #8
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.389

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    was macht eigentlich einen Brutto(!)-Zuwanderer aus??
    Familienzusammenführung und Einwanderer ohne Flüchtlings- oder Asylstatus. Die sind in den 200.000 nicht enthalten.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Familienzusammenführung und Einwanderer ohne Flüchtlings- oder Asylstatus. Die sind in den 200.000 nicht enthalten.
    Es ist natürlich das Geheimnis jeder (aus Regierungssicht) guten Statistik, daß je nach Erfordernis nur das gezählt wird, was das (geforderte) Ergebnis nicht gefährdet!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Hurraaaaaaa es ist geschafft - 200 000 Netto-Zuwanderer in Deutschland jedes Jahr!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    was macht eigentlich einen Brutto(!)-Zuwanderer aus??
    Toll wäre es, wenn "brutto" die in Deutschland geborenen Kinder von Migranten mit einschließen würde. Aber das ist wohl ein Wunschtraum ......
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Vorweihnachtszeit fängt jedes Jahr einen Tag früher an
    Von Multiplex im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 15:10
  2. Jedes Jahr werden 100.000 Christen ermordet
    Von Patriotistin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 20:33
  3. 5 000 000 € jedes Jahr für Juden von der Regierung
    Von houston im Forum Innenpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 00:00
  4. Jedes Jahr ein Weltkrieg
    Von Oliver im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 18:15
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 00:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben