+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Google Sammelstrang

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.116

    Daumen runter! Google Sammelstrang

    ...da kimmt sicher noch mehr ;-)

    Google verschärft Zensur gegen linke Websites und Journalisten

    Von Andre Damon
    21. Oktober 2017


    Der Google-Konzern hat seine Zensur des Internets drastisch ausgedehnt: Er hat führende linke Websites und Journalisten von seiner bekannten Nachrichten-Website Google News verbannt.
    Sucht man bei news.google.com nach „World Socialist Web Site“, wird kein einziger Artikel der WSWS angezeigt. Zum gleichen Ergebnis führt die Suche nach der exakten Überschrift eines WSWS-Artikels.
    In den vergangenen sieben Tagen führte news.google.com nur 53 Nutzer zur World Socialist Web Site. Das ist ein Rückgang um 92 Prozent gegenüber dem Wochendurchschnitt von 650 Nutzern im Verlauf des letzten Jahres....

    ...Seitdem ist der Suchtraffic zu 13 führenden linken Websites um 55 Prozent zurückgegangen, bei der World Socialist Web Site sogar um 74 Prozent....

    ..Google ist Teil einer gezielten politischen Verschwörung und arbeitet dabei mit der Regierung zusammen“, sagte North. „Man hat ein geheimes Zensurprogramm ausgearbeitet, das sich gegen die Gegner der amerikanischen Außenpolitik richtet. Das ist ein gesetzeswidriger Angriff auf verfassungsmäßig geschützte Rechte.“Hedges fügte hinzu: „Ich kann einiges dazu sagen, weil ich unter despotischen Regimen gelebt und über sie berichtet habe. Wir müssen mit aller Kraft Alarm schlagen, solange es noch möglich ist, denn sie werden nicht damit aufhören.“

    https://www.wsws.org/de/articles/2017/10/21/goog-o21.html

    Ich wüsste gern, wieviel Google in D an Infos unterdrückt. Die neue Strategie ist ja, dass eigentlich wichtige, aber unliebsame Nachrichten so weit hinten landen, dass die meisten sie gar nicht lesen. Wer nun meint, er könne das umgehen, indem er die letzte unten angezeigte Seite anschaut, der hat sich geschnitten: Neuerdings wird nämlich nicht mehr die Gesamtseitenzahl angegeben und man muss sich zeit- und nervenraubend Seite für Seite weiter klicken, um zu finden, was man sucht.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Als sie den "Nazis" die Seiten gesperrt haben, sagte ich nix, ich hielt mich ja für'n Linken...
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Google Sammelstrang

    ..Google ist Teil einer gezielten politischen Verschwörung und arbeitet dabei mit der Regierung zusammen“, sagte North
    Ach was? Im Ernst jetzt?
    Also ich hielt die Geschichten über Microsoft, Google, Facebook, Apple und Co... immer für wahr und auch für die besten Beweise des American Dream, that you can make it and change the world, if you believe in yourself, work hard on your goals and dreams. Gerade deshalb habe ich alle Biographien von Gates, Page, Zuckerberg, Jobs und Co. ja auch gekauft und gelesen, um herauszufinden, was das Geheimnis ihres Erfolgs war.

  4. #4
    meh
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    12.726

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Google ist schwierig, weil das Filtern von sogenannten "Fake News" völlig unmöglich ist.

    Ist weltweite Sozialisten-News schon "Fake News" wenn die rechten Seiten es auch sind? Würde man politically incorrect auf google news finden können? Nein. Google ist ja von seiner Firmenpolitik her alles andere als rechts, ich sehe das eher als ein "Gleiches Recht für alle" an. Google ist da auch relativ kulant - Du wirst die Seiten wohl weiter über die Hauptsuchmaschine finden - und wenn zensiert wird, wird das auch angezeigt.

    Google News kann News posten, die es sich aussucht.

    Zudem hab ich "linke Berechterstattung" mitbekommen, als ich Parteimitglied war, und neutral ist das überhaupt nicht. genauso wenig wie bei den Rechten. Was also soll diese Website neben der New York Times? Wenn überhaupt war dieser Schritt überfällig.

  5. #5
    mit Glied Benutzerbild von Nantwin
    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    800

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Google ist in manchen Bereichen zur Pest geworden, genau wie YouTube (schließlich gehört YouTube zu Google bzw. Alphabet Inc. wie es neuerdings heißt). Beide zensieren ausnahmslos. Das Ausmaß der Zensur ist kaum auszumachen und nur von Alphabet selbst einsehbar. Bei YouTube wird zwar nicht derart zensiert, aber YouTuber die Inhalte produzieren welche sehr kritisch oder nicht "werbefreundlich" sind, riskieren kein Geld mehr für ihre Videos zu bekommen.
    Bei PayPal ist es ähnlich. Die drehen unliebsamen einfach den Geldhahn zu und schon kommst du wesentlich schwieriger an Geld, wie z. B. im Fall der Identitären Bewegung die Geld für ihr Schiff C-Star sammelten.
    Man munkelt auch, dass von Zeit zu Zeit ehemalige hochrangige NSA-Mitarbeiter zu Alphabet Inc. wechseln.

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.274

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Zitat Zitat von Nantwin Beitrag anzeigen
    Google ist in manchen Bereichen zur Pest geworden...
    Für einen Monopolisten ist Google noch relativ harmlos. Wobei Monopole natürlich generell die Pest sind.

    Zitat Zitat von Nantwin Beitrag anzeigen
    Man munkelt auch, dass von Zeit zu Zeit ehemalige hochrangige NSA-Mitarbeiter zu Alphabet Inc. wechseln.
    Kein Unternehmen kann sich in Amiland gegen die Regierung stellen. Insofern muss uns klar sein, dass jedes amerikanische Unternehmen die Pest ist. Google, M$ und noch ein paar andere sind somit die Pest im Quadrat.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #7
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Hatte vorher eine automatisierte "Anfrage" (Sternchen von mir/Anonymisierung) von Google,
    sollte da so einen Test mit Bildchen machen. Tat ich. Daraufhin kam ein Kot / "Code"

    **AOLTBL****-sT************a4******************************I*H* **********************-Jh************************************************ ************************************************** *******z***************************************s
    ... den ich kopiert in ein Feld einfügen und zurücksenden sollte. Tat ich nicht.
    Ausgegooglet. Wohl, bis ich einen Kot aussende.



    Zuerst kam diese Anzeige:
    Über diese Seite

    Unsere Systeme haben ungewöhnlichen Datenverkehr aus Ihrem Computernetzwerk festgestellt. Diese Seite überprüft, ob die Anfragen wirklich von Ihnen und nicht von einem Robot gesendet werden. Warum?

    IP-Adresse: ***********4***
    Uhrzeit: 2019-04-14 ***********
    URL: http******************
    Geriet ansonsten schon jemand andere(r) hier in Verdacht, eine Maschine zu sein?
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  8. #8
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    1.970

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Also, habe ich jetzt mal gegoogelt. Stimmt nicht. Oder jedenfalls nicht mehr, k.A.

  9. #9
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.200

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Hatte vorher eine automatisierte "Anfrage" (Sternchen von mir/Anonymisierung) von Google,
    sollte da so einen Test mit Bildchen machen. Tat ich. Daraufhin kam ein Kot / "Code"
    ... den ich kopiert in ein Feld einfügen und zurücksenden sollte. Tat ich nicht.
    Ausgegooglet. Wohl, bis ich einen Kot aussende.



    Zuerst kam diese Anzeige:

    Geriet ansonsten schon jemand andere(r) hier in Verdacht, eine Maschine zu sein?
    Router vom Netz trennen und mit neuer IP nochmal versuchen. Kommt die Meldung immer noch, dürfte sich dein Rechner eine Seuche eingefangen haben. Was sagt dein Virenscanner?

  10. #10
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Google Sammelstrang

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Router vom Netz trennen und mit neuer IP nochmal versuchen. Kommt die Meldung immer noch, dürfte sich dein Rechner eine Seuche eingefangen haben. Was sagt dein Virenscanner?
    Ja, ("google"n) klappt nach Trennung vom Netz wieder. Solche Code-Hinundhersendungen hab ich nämlich nicht gern. Auch deshalb mein Beitrag hier. Mich interessiert zudem, ob von den Hundertschaften an Usern hier, schon jemand von solcher Google-Anfrage mit Bildchentest und Coderücksendeaufforderung beehrt wurde.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Google und Co
    Von Dornröschen im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 00:10
  2. google
    Von Don im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 20:07
  3. Google de und Google com
    Von Van der Graf Generator im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 18:40
  4. Google Mail
    Von bernhard44 im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 14:42
  5. Zensur bei Google?
    Von twoxego im Forum Medien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 14:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben