+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Erschreckend - Atlas der Roboter

  1. #21
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.568

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Hallo
    es ist erschreckend wenn man bedenkt das das einmal ein Kampfroboter werden wird
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    jedes Jahr gibt es eine gr. Verbesserung, gibt man ihm noch eine gute Rüstung aus Tantal-Hafnium-Carbid und eine selbstzielende Maschinenpistole, oder eine kleine 2 kW Laserwaffe, na dann möchte ich mal sehen wie viele Polizisten man braucht um den auf zu halten

    So etwas wie "Atlas" ist sicherlich beeindruckend unheimlich, aber er wird einen sehr hohen Stückpreis haben.
    So etwas ist kostenmäßig gegenüber so einem klassischen Roboter ein "Pfennigartikel" und macht mir mehr Sorgen. Zwar noch nur ein fiktionales Filmchen, aber die Realität, die Möglichkeiten dahinter werden immer realer und sie werden schneller realer und vor allem viel preiswerter sein als die eines klassischen Roboters im "Terminator-Stil".

    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #22
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.312

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Als 84 Terminator herauskam, hielt man das alles für völlig spinnerte Visionen, fernab jeder Realität.

    Heute ist der Punkt erreicht, wo in der Waffenindustrie darüber diskutiert wird, ob ein Kampfroboter selbst menschliche Ziele aussuchen und vernichten darf.

    Sehr fragwürdig auch, inwiefern Kampfroboter gehackt werden könnten um sich gegen die neue Ziele zu wenden, z.B. gegen die ursprünglichen Betreiber.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  3. #23
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    So etwas wie "Atlas" ist sicherlich beeindruckend unheimlich, aber er wird einen sehr hohen Stückpreis haben.
    So etwas ist kostenmäßig gegenüber so einem klassischen Roboter ein "Pfennigartikel" und macht mir mehr Sorgen. Zwar noch nur ein fiktionales Filmchen, aber die Realität, die Möglichkeiten dahinter werden immer realer und sie werden schneller realer und vor allem viel preiswerter sein als die eines klassischen Roboters im "Terminator-Stil".

    Holy shit...
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  4. #24
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.844

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Holy shit...

    Ehrlich, da sind mir sogar Selbstmordattentäter lieber. Was für eine grauenhafte Vision. Eine feigere Art des Mordens ist kaum denkbar.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  5. #25
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Ehrlich, da sind mir sogar Selbstmordattentäter lieber. Was für eine grauenhafte Vision. Eine feigere Art des Mordens ist kaum denkbar.
    Und zugleich so simpel wie effektiv!

    Ich warte immer noch auf einen Reboot dieses Universums oder einen Meteoriten in ordentlicher Grösse...
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  6. #26
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.844

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Und zugleich so simpel wie effektiv!

    Ich warte immer noch auf einen Reboot dieses Universums oder einen Meteoriten in ordentlicher Grösse...
    Warst Du es nicht, der kürzlich sinngemäß schrieb, wir würden in einer beschissen programmierten Matrix leben?

    Ich glaube, Du hast recht.....
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  7. #27
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.359

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    schade das es sowas wie EMP waffen bloss in computerspielen und filmen gibt. ich mein, man kann ja nicht mal eben ne atombombe zünden...


    da hilft dann wohl doch nur massive, mechanische einwirkung.
    Doch gibt es im Prinzip, kommt aber auch nicht ohne Explosivstoffe aus. Nennt sich "Explosively pumped flux compression generator" und dabei wird eine Kondensatorbank durch eine Spule entladen die dann währenddessen durch eine Explosion komprimiert wird. Dadurch wird die im Sprengstoff gespeicherte Energie in das magnetische Feld gepumpt, welches dann stärker wird samt des Stromes in der Spule. Früher war das Problem, dass die dafür nötigen Ströme nur durch riesige und schwere Kondensatorbänke bereitgestellt werden konnten. Heutige Doppelschichtkondensatoren (Supercaps, Goldcaps, Ultracaps usw.) bieten aber mittlerweile um Größenordnungen höhere Energiedichten und damit sind auch transportierbare Waffen möglich. Ich habe hier zum Beispiel Daumengroße Kondensatoren mit 100F und 2,7V rumliegen, die waren vor einigen Jahrzehnten noch undenkbar.

    Hier gibt es mehr zu Lesen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von Erwerbsregel 194
    Gute Geschäfte macht man nur, wenn man über seine Kundschaft vorher bescheid weiß.

  8. #28
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.359

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich wird man den kostengünstigeren Weg gehen und aus Soldaten Cyborgs machen,
    also das Gehirn nicht neu erfinden sondern samt schon vorhandenen Körper militärisch aufzupeppen
    Etwa so?



    (Ein Hoch auf die ersten beiden Robocop Filme.)

    Ach ja, ein anderer Roboter des selben Unternehmens OCP, äh, Cyberdyne, äh, Boston Dynamics:

    Zitat Zitat von Erwerbsregel 194
    Gute Geschäfte macht man nur, wenn man über seine Kundschaft vorher bescheid weiß.

  9. #29
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Warst Du es nicht, der kürzlich sinngemäß schrieb, wir würden in einer beschissen programmierten Matrix leben?

    Ich glaube, Du hast recht.....
    Jo, unter anderem ich, ja. Anders ist dieser Irr- und Wahnsinn für einen einigermassen normalen Mensch nicht mehr erklärbar, selbst wenn man die menschlichen Schwächen kennt und akzeptiert.

    Muss mich auch mal einlesen, was es mit den Reptiloiden so auf sich hat, lol...
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  10. #30
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Erschreckend - Atlas der Roboter

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Als 84 Terminator herauskam, hielt man das alles für völlig spinnerte Visionen, fernab jeder Realität.

    Heute ist der Punkt erreicht, wo in der Waffenindustrie darüber diskutiert wird, ob ein Kampfroboter selbst menschliche Ziele aussuchen und vernichten darf.

    Sehr fragwürdig auch, inwiefern Kampfroboter gehackt werden könnten um sich gegen die neue Ziele zu wenden, z.B. gegen die ursprünglichen Betreiber.
    So wird das ablaufen:


    MICRO DRONES ARMS ROBOTS - AUTONOMOUS ARTIFICIAL INTELLIGENCE - WARNING !!

    Killer drone arms, articial intelligence an increasingly real fiction, Social and Smart Phone Facial Recognition, Smart swarms, Warning !

    It’s hard to believe how far we’ve come. We launched just a few years ago with our surveillance drones, and in this short amount of time, we’ve retooled cutting-edge artificial intelligence and machine learning techniques, such as deep learning and convolution neural networks, into hardware systems that governments and peace-keeping agencies can use to keep their troops safe. No more sending our brave patriots home in coffins. Now the artificial intelligence does all of the work. Our autonomous weapons are small, fast, accurate, and unstoppable.

    And they are just the beginning. Smart swarms. Adaptive adversarial learning. On-the-field robust target prioritization. AI-powered tactics and strategy a Go master would envy. This is the future of peacekeeping.

    About the technology
    Our Autonomous anti-Personnel Systems (APS) employ an array of cutting edge AI technology, including:


    Obstacle avoidance: the neural network copied into every APS has been trained through the equivalent of millions of hours in varied simulated environments to avoid obstacles, even when they are in motion.
    Stochastic movements: trained on thousands of movies of mosquitoes and other flying insects, our drones will defeat any attempt to anticipate their flight patterns.
    Efficient munitions: using precise targeting, we are able to drive the size of a projectile and propellant to a bare minimum.
    Facial recognition: it’s in your iPhone and it’s in APS, along with parallel networks to identify targets by gait, gender, uniform, even ethnicity.
    Multiple self-location protocols: along with GPS, our APSs use a variety of proprietary technologies to locate themselves in space.
    Incommunicado and EMP hardened: once an APS gets flying, there is no way to stop it electromagnetically by jamming, spoofing, zapping, or anything else.
    Big data links: we’ve acquired and consolidated a host of data sets. Using our servers you can reliably tie individuals to their individual characteristics for later targeting. We’d tell you more, but as the joke goes, then we’d have to kill you. (And of course, since you’ve visited this site we know exactly who you are.) Again, just kidding!

    The Stinger anti-Personnel System
    The Stinger is our first mass-produced mini-weapon. It's fully autonomous with wide-field cameras, tactical sensors, facial recognition, processors that can react 100 times faster than a human, and its stochastic motion is an anti-sniper feature. Inside it are three grams of shaped explosives that offer just enough power to penetrate the skull and kill the target with surgical precision.

    All About Teamwork
    Vanguard Delivery and Breaching System

    Each delivery system can carry 18 Stingers. The delivery system arrives at a building or some other enclosed space (car, train, plane, you name it), releases its cargo, attaches to the barrier, and blows a hole in the wall or window. The Stingers can then enter the building and find their targets. These systems are virtually unstoppable. Target terrorist cells, infiltrate enemy compounds -- the bad guys will not be able to defend against them.

    Identify and Target Only the Bad Guys
    The EyeFire Target Identification System
    All of our systems can use facial recognition to identify a predetermined target, but what about threatening underground movements or secret terrorists cells? It's not like there are public hashtags that terrorists use to identify themselves. The EyeFire Target Identification System isn't just the little bot, but an entire big-data processing system that can scan billions of tweets, posts, pages, videos, and anything else you can find online to identify patterns indicative of terrorist activity. The system then crawls that data to identify IP addresses and GPS locations to identify the suspect posting the dangerous messages. It can also track down who the suspect is collaborating with. We'll help you weed out the bad guys.

    SoftTouch Bot
    A new form of regime change. The world is full of deadly leaders who are harming their citizens and threatening global security. Until recently, it's been hard to oust these bad actors: they're hard to get to and even if someone can get close enough for the kill, an obvious murder can lead to greater unrest. But these little bots are about the size of a bee, they can fly anywhere, get inside any building, hide inside any vent, and strike while the target sleeps. The question literally becomes: what's your poison? The bots can be filled with a lethal dose of the poison of your choice, and the mark left on the body will be barely noticeable, looking like nothing more than a bug bite. The target will appear to have simply passed away peacefully in their sleep. On a less lethal mission? The SoftTouch bot can also be filled with a non-lethal formula designed to merely knock the target out for some specified period of time.
    Ein Knopfdruck und die in der Datenbank sich befindenden Regimekritiker, politische und religiöse Feinde, Andersdenkende werden dann ganz einfach zu tausenden von einer Armee von Dronen eliminiert.

    Wesentlich effektiver, billiger als diese Killerroboter ala Terminator:

    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Terminator Atlas läuft nun im Freien
    Von Candymaker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 19:29
  2. Atlas der Vorurteile!
    Von Shahirrim im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 12:18
  3. Atlas: Verausländerung der BRD
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 21:53
  4. Atlas der Wut im Kanzleramt
    Von dimu im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 16:54
  5. Erschreckend: Jugendliche wissen erschreckend wenig über Verhütung!
    Von Virgo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 19:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben