Umfrageergebnis anzeigen: Bitcoin Kurs 01.12.2018 18:00 Uhr in Euro

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Über 20'000

    0 0%
  • 15 - 20'000

    0 0%
  • 10 - 15'000

    0 0%
  • 8 - 10'000

    2 15,38%
  • 6 - 8'000

    3 23,08%
  • 4 - 6'000

    3 23,08%
  • Unter 4'000

    5 38,46%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 51 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 508

Thema: Bitcoin Hype

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.192

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich kann mir keinen rechten Reim darauf machen, was im Busch ist, aber derzeit trommeln alle Finanzaffen für Bitcoins, dessen Wert sich seit 1 Jahr um 1000% steigerte.

    Heute wieder 10% Steigerung. Eigentlich müsste es bei dieser Exponentialkurve bald knallen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Brite hat seine Bitcoins von 2009 vermüllt, die jetzt 81 Mio $ wert wären und will die Mülldeponie nach der Festplatte durchsuchen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine Meinung:

    Hier wird ein Hype inszeniert. Wenn ich morgen eine neue/bessere Digitalwährung erfinde oder einen Quantencomputer baue, der ganz schnell Bitcoins erzeugen kann, ist diese Währung tot.

    Was hat es also damit auf sich?

    ---
    Irgendwer hat sich den digitalen Bestand unter den Nagel gerissen, und die Bitcoinschmiede auch.
    Um das dann derart zu pushen braucht man richtig viel richtiges Spielgeld im Kreuz, da bleiben also nicht mehr so viele übrig.
    Bitcoins sind keine Währung, sondern nur ein mit Währungen bezahltes anonymes Tauschmittel.
    Damit dürfte einigen Leuten aber gegen den Strich gebürstet worden sein, denn das kann niemand gefallen der Bargeld abschaffen will um den Kauf jeder Leberkässemmel nachvollziehbar zu machen.

    Verbieten konnte man das Zeug nicht, also zerstört man es nachhaltig indem damit größtmöglicher Schaden angerichtet wird. Denn in Kürze werden sehr viele Leute sehr viel Geld verlieren.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.192

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Wir werden es erleben, was es mit den Bitcoins auf sich hat. Ich hoffe, es ist nicht so, dass man die Leute zum Kauf animieren will, um diese "Währung" dann abstürzen zu lassen. Das könnte z.B. geschehen, wenn die USA die Bitcoins bekämpfen wollten und da manipulieren. Dann hätten die einen grossen Vertrauensverlust und ehemalige Bitcoinbesitzer würden vielleicht zum Dollar zurückkehren - so könnte das Gedankenspiel sein
    Es dürfte schlimmer sein, und "die USA" sind vermutlich nicht der Hintermann.
    Aber es geht tatsächlich darum das abstürzen zu lassen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.618

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Was hat es also damit auf sich?

    ---
    der Bitcoin wird über 100.000 Euro steigen und wird kurzfristig der einzige Möglichkeit sein sein geld vor der NWO Krake KRYTISCH zu schützen ! BIS SIE GEKNACKT WERDEN !

    Alle werden bis dahin ihr Erspartes in den Bitcoin pumpen !

    Leider bin ich zu spät eingestiegen ! aber er macht noch viel Boden gut ! Bis man ihn übernehmen wird !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.192

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ist das Satire?
    Nein, der ist so.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #25
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.550

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    der Bitcoin wird über 100.000 Euro steigen und wird kurzfristig der einzige Möglichkeit sein sein geld vor der NWO Krake KRYTISCH zu schützen ! BIS SIE GEKNACKT WERDEN !

    Alle werden bis dahin ihr Erspartes in den Bitcoin pumpen !

    Leider bin ich zu spät eingestiegen ! aber er macht noch viel Boden gut ! Bis man ihn übernehmen wird !
    Sonntag Abend startet die Bitcoin-Börse, d.h. der Future-Handel auf Bitcoins mit Derivaten.
    Montag wirst du sehen, ob deine Theorie stimmt oder ob es nicht eher zu einem gigantischen Short-Squeeze kommt, mit anschließendem Blutbad.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #26
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Ich spiel da ja ueberhaupt nicht mit und kenne mich mit Aktien und dem ganzen Furz auch ueberhaupt nicht aus.
    Aber wie ist das mit dem Bitcoin. Wenn ich da 2014 fuer 10.000 Euro welche gekauft haette dann koennte ich die heute fuer 150.000 Euro verkaufen? Stimmt das so ungefaehr?
    Wenn ja, muesste ich da erst einen Dummen finden der sie kaufen wuerde oder gehen die noch immer weg wie warme Semmeln?

    Kann man die ueberhaupt so einfach kaufen und verkaufen?

    Mir hat mal einer erklaert dass man nur ein paar Grafikkarten zusammenhaengen muss um so einen Bitcoin zu generieren... oder so aehnlich.
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  7. #27
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.550

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    ...
    Mir hat mal einer erklaert dass man nur ein paar Grafikkarten zusammenhaengen muss um so einen Bitcoin zu generieren... oder so aehnlich.
    Die Zeiten sind vorbei. Herstellungskosten aktuell 3000 Eur.
    Das geht nur noch mit Rechnerverbund oder Großrechnern.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #28
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sonntag Abend startet die Bitcoin-Börse, d.h. der Future-Handel auf Bitcoins mit Derivaten.
    Montag wirst du sehen, ob deine Theorie stimmt oder ob es nicht eher zu einem gigantischen Short-Squeeze kommt, mit anschließendem Blutbad.

    ---
    Blutbad hab ich verstanden!
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  9. #29
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Die Zeiten sind vorbei. Herstellungskosten aktuell 3000 Eur.
    Das geht nur noch mit Rechnerverbund oder Großrechnern.

    ---
    Herstellungskosten 3000. Und verkauft werden sie momentan fuer 12000?

    Ich werde das wohl an mir vorueberziehen lassen und bleibe bei Silber. Da hat man was in der Hand. Ausserdem isses ein Antibiotikum usw.
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.618

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sonntag Abend startet die Bitcoin-Börse, d.h. der Future-Handel auf Bitcoins mit Derivaten.
    Montag wirst du sehen, ob deine Theorie stimmt oder ob es nicht eher zu einem gigantischen Short-Squeeze kommt, mit anschließendem Blutbad.

    ---
    wenn man ihn nicht entschlüsseln kann kann man den Bitcoin nur mittelfristig nach unten drücken mit Verkäufen! Aber selbst dann muss er erst mal sehr hoch steigen !

    es wird einen Absturz geben wenn man ihn aber nicht entschlüsslt ist er sicher wie Fort Knox kein Staat oder Justiz hat dann Zugriff !

    Millionen kann man erst mal sicher parken ! jetzt kann man immer noch günstig einsteigen ! wenn man jetzt kauft und in 3 Monaten verkauft mit beobachten des Kurses kann man nichts falsch machen !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Siegeszug des Bitcoin?
    Von Dima im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 18:53
  2. Bundesbank warnt vor Bitcoin (Internet-Währung)
    Von goldi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 22:30
  3. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 21:12
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 21:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bitcoin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kryptowährung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben